"Virtuelles Möbellager" der Flüchtlingshilfe Lembeck-Rhade - Update

Anzeige
Logo der Flüchtlingshilfe (Foto: Privat)
Die Flüchtlingshilfe Lembeck-Rhade hat ein "virtuelles Möbellager" eingerichtet. Dort können Möbel, Hausrat, Kinderwagen und alle praktischen Dinge, die man in einem Haushalt brauchen könnte, angeboten werden. Gesucht werden auch Bau- und Transporthelfer, um Möbelstücke zu transportieren und aufzubauen, gerne auch mit Transportmöglichkeit.

Die dort vermittelten Gegenstände werden nicht zwischengelagert, sondern gehen direkt vom Anbieter an den Suchenden.

Die Flüchtlingshilfe bittet nur brauchbare Gegenstände samt Fotos anzubieten. Unter folgenden E-Mail Adressen können Anbieter ihre Angebote machen:

VirtuellesLager@lembecker.de
VirtuellesLager@rhade.de

Anzugeben sind Name, Kontakttelefonnummer, Ortsteil, Dringlichkeit und das Angebot selber.

Die eingesetzten Integrationslotsen können bei Bedarf auch unter diesen Mailadressen Anfragen stellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.