Dorsten, wie es singt und lacht

Anzeige
Dorsten: Stadtspiegel Dorsten | Altstadt. Das war's: Der Rosenmontagszug schlängelte sich vom Platz der Deutschen Einheit aus einmal um die halbe Altstadt, bis er endlich an der Eissporthalle ankam. Tausende säumten die Straßen und feierten friedlich und gut gelaunt mit dem Stadtprinzenpaar Karola I. und Günter I., dem Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie vielen aktiven Jecken, die den närrischen Umzug farbenfroh und kreativ gestalteten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.