Die Jagd nach dem schwarzen Panther

Anzeige
(Foto: Veranstalter)

Auch in diesem Jahr veranstaltete der JV Hohe Mark Wulfen wieder eine bunte Judo Safari. 20 Kinder gingen in drei verschiedenen Altersklassen auf die Jagd nach begehrten Abzeichen wie „Schwarzer Panther“ oder „Blauer Adler“.

Die Judo-Safari stellt dabei einen sportlich-kreativen Wettbewerb des Deutschen Judobundes dar. Je nach erreichter Punktzahl entsprechend Schwarzer Panther, Brauner Bär, Blauer Adler, Grüne Schlage, Roter Fuchs und Gelbes Känguruh in Form von Aufnähern und Urkunden verliehen. Die Veranstaltung zeigte sich auch dieses Jahr gerade bei den Jüngsten wieder großer Beliebtheit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.