Utopien für Jugendliche

Anzeige
Schon im letzten Jahr hatte das Theater die Herbstakademie angeboten. (Foto: Archiv Theater Do)

Meins, Deins, Unseres: Haben oder Teilen? Teilen ist das Wort der Stunde – in Online-Profilen teilen wir News, mit Nachbarn unseren Garten. Unternehmen machen aus dem Teilen ein Geschäft: Ob Carsharing, Couchsurfing oder Coworking-Space, alles kann man teilen.

Doch wer bestimmt über den Zugang? Wenn ich online Apps, Musik oder E-Books kaufe – gehören sie mir dann oder habe ich nur für die Nutzung der Dateien bezahlt? Verpflichtet oder berechtigt Eigentum? Zum Teilen, oder zum Besitzen? Sollte man Zugänge reglementieren oder alles „Open Source“, also frei zugänglich für alle machen?

Fünf Tage lang können junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren über diese und andere Fragen nachdenken, mitmachen und neue Utopien entwickeln.
Die Herbstakademie des Schauspiels läuft in den Herbstferien vom 5. bis zum 9. Oktober. Eine Woche lang gehen Jugendliche mit Künstlern des Theaters auf Forschungs- und Entdeckungsreise – von Theater über Tanz bis zu Performance, Design und Film.

Am Ende der Woche zeigen sie ihre Arbeit in einer öffentlichen Präsentation. Das Programm im Schauspielhaus läuft täglich von 10 bis 17 Uhr, die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro, inklusive Mittagessen.

Anmeldung und Informationen unter herbstakademie@theaterdo.de oder  50 22 555 oder  50 25 541.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.