Hunderte Besucher bestaunen Oldtimer beim Zweirad-Oldie-Treffen in Asseln

Anzeige
Auch dieses Motorrad der britischen Marke AJS wurde bewundert. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Marie-Juchacz-Haus | Trotz des nicht immer besten Ausstellungswetters kamen jetzt wieder mehrere hundert Besucher/innen zum 16. Zweirad-Oldie-Treffen, zu dem der Förderverein zum 15. Male in und an die Asselner AWO-Begegnungsstätte Marie-Juchacz eingeladen hatte.

Gestaunt – hier im Bild 1 über eine britische AJS – und gefachsimpelt wurde angesichts der Vielzahl der präsentierten, liebevoll restaurierten alten Fahrräder, Motorroller, Mopeds und Krafträder. Aber auch vierrädrige Oldtimer und Traktoren aus vergangenen Zeiten begeisterten Liebhaber wie interessierte Laien.

Dazu spielte die Asselner Band „Starlights“ auf und die Helfer aus Reihen des MJH-Fördervereins sorgten für die umfassende Verpflegung mit Kaffee, selbst gebackenem Kuchen und Waffeln sowie allerlei Gegrilltem und kühlen Getränken.

Der Erlös des Treffens kommt der dringend erhofften Erweiterung der AWO-Begegnungsstätte bzw. der Anschaffung sinnvoller Gerätschaften für die MJH-Besucher zu Gute.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.