Neuer Spielplatzpate am Kastanienplatz in Wambel

Anzeige
Dortmund: Kastanienplatz |

Der städtische Spielplatz am Kastanienplatz in Dortmund-Wambel hat nun mit dem Anwohner Carsten Klink aus dem Apfelbaumweg einen neuen, ehrenamtlichen Spielplatzpaten. Bei einem Ortstermin wurde der Pate von einer Vertreterin des Jugendamtes mit einer Urkunde und dem entsprechenden Ausweis ausgestattet.



"In unserer Siedlung wohnen viele Familien mit Kindern, der Spielplatz wird stark frequentiert, da lag die Übernahme der Patenschaft nahe.", so der Wambeler Ratsvertreter Carsten Klink (DIE LINKE). Im nächsten Jahr sei auch ein kleines Spielplatzfest geplant.

Der Stadtbezirk Brackel verfügt über 35 städtische Kinderspielplätze. Aktuell kümmern sich 12 ehrenamtliche Spielplatzpaten um die Spielplätze, melden Defekte, schlichten Konflikte, veranstalten Spielplatzaktionen und führen kleinere Reinigungsarbeiten durch. Für einige Spielplätze im Stadtbezirk Brackel werden von der Stadt Dortmund noch Paten gesucht. "Das Ehrenamt ist fußläufig erreichbar, der Zeiteinsatz überschaubar und das Haftungsrisiko liegt komplett bei der Stadt.", wirbt Carsten Klink um weitere Paten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.