Rewe Dortmund unterstützt mit neuer Heimat-Milch die NRW-Stiftung

Anzeige
Die neuen Bubi-Heimat-Produkte präsentieren (v.l.) Hans-Peter Bierwirth, Bubi Frischdienst eG, Martina Grote, Geschäftsführerin NRW-Stiftung, Heinz-Bert Zander, Vorstandssprecher Rewe Dortmund, Harry K. Voigtsberger, Präsident NRW-Stiftung und Rudolf Helgers, Vorstand Rewe Dortmund.
Dortmund: Rewe Dortmund Großhandel eG |

Im September 2009 startete Rewe Dortmund mit der „fairen Milch“ von Bubi. Jetzt wird die Milch neu ausgerichtet: Am Montag, 13. Oktober, wird aus der „fairen Milch“ die „Heimat-Milch“.

Ziel der „fairen Milch“ war es, den Auszahlungspreis für die Milchbauern zu erhöhen. „Dieser war mit etwa 20 Cent ziemlich niedrig“, so Rudolf Helgers vom Vorstand der Rewe Dortmund. „Mittlerweile ist der Milchpreis deutlich gestiegen.“ Aus diesem Grund wird die Bubi faire Milch neu ausgerichtet. „Wir wollen vor allem die Heimatregion fördern“, so Helgers. Zudem soll ehrenamtliches Engagement gefördert werden. Deshalb wird nun mit der NRW-Stiftung ein neuer Weg beschritten. Die Stiftung hilft gemeinnützigen Vereinen, Verbänden und ehrenamtlich arbeitenden Gruppen, die sich in NRW für den Naturschutz und die Heimat- und Kulturpflege einsetzen.

In einer Heimatwoche werden die neuen Produkte nun ab Montag vorsgestellt, so Helgers. 5 Cent pro verkauften Liter der Heimat-Milch und 3 Cent pro Becher Heimat-Sahne und Heimat-Naturjoghurt werden zugunsten der NRW-Stiftung gespendet. Auf der Milchverpackung werden beispielhaft einzelne Projekte der NRW-Stiftung vorgestellt. Dazu gehören das Hoesch-Museum in Dortmund, das Rüschhaus in Münster, die Besteckfabrik Hesse in Fleckenberg, die Burg Altena, die Wildpferde auf dem ehemaligen Standortübungsplatz Apricke im NSG Hemer und das Glockenmuseum in Gescher.

Die Rewe Dortmund ist seit 2009 Mitglied im Förderverein NRW-Stiftung. Rudolf Helgers, Mitglied des Vorstands der Rewe Dortmund, befindet sich seit September 2013 im Kuratorium des Fördervereins NRW-Stiftung. „Die Rewe Dortmund und die ihr angeschlossenen Märkte sind seit mehr als 100 Jahren in NRW verwurzelt. Wir fördern den Verkauf von heimischen Waren und unterstützen den Förderverein der NRW-Stiftung, damit unser Land mit seinen Menschen, Landschaften, Bauwerken und seiner Kultur so einzigartig und liebenswert bleibt – denn NRW ist unsere Heimat“, so Helgers.

Die NRW-Stiftung wurde 1986 zum 40. Geburtstag des Landes NRW gegründet. Sie unterstützt gemeinnützige Vereine und Verbände sowie ehrenamtliche Gruppen, die sich in Nordrhein-Westfalen für den Schutz der Natur sowie Heimat- und Kulturpflege engagieren. Gefördert werden über 2.600 Projekte, so Harry K. Voigtsberger, Präsident der NRW-Stiftung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
André Sack aus Bochum | 15.10.2014 | 19:38  
6
Elke Brunner aus Duisburg | 03.11.2014 | 20:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.