4. Stiefelwette gewonnen - Nikolaus sorgt für strahlende Kinderaugen

Anzeige
Duisburg: Galeria Kaufhof |

„Wir sind total begeistert, dass wir die Stiefelwette wieder verloren haben und dem Kinder- und Jugendheim St. Josef so helfen können“, sagt Johanna Groeneweg-de Kroon, Filialgeschäftsführerin der Galeria Kaufhof Duisburg.

788 Kinder verhalfen dem Wochen-Anzeiger zum (mittlerweile vierten!) Wettsieg und dem Kinder- und Jugendheim St. Josef in diesem Jahr somit zu einer Spende von 1576 Euro. Denn pro abgegebenem Stiefel spenden die Galeria Kaufhof Duisburg und die Volksbank Rhein-Ruhr je einen Euro an die Einrichtung. Beide Partner hatten nicht glauben wollen, dass der Wochen-Anzeiger es schafft, mindestens 700 Kinder dazu zu bringen, einen ihrer Stiefel im Kaufhaus persönlich abzugeben, um ihn am Nikolaustag gefüllt wieder abzuholen.

„Der Nikolaus!“ kräht Svea (2) begeistert, als sie den Heiligen Mann im DINEA Restaurant des Kaufhauses erblickt. Begeistert ist sie auch vom süßen Naschwerk, das sie in ihrem Stiefel findet. Zudem wurden alle Stiefel mit einem Kaufhof-Gutschein über einen Euro und mit einem Spar-Geschenk-Gutschein der Volksbank Rhein-Ruhr über fünf Euro bestückt.

Defne (3) ist schon den ganzen Morgen aufgeregt, kann es kaum abwarten, herauszufinden, was in ihrem Stiefel drin ist. Auf der Fahrt zur Galeria Kaufhof hat sie sich und ihre Familie schon mal mit einem herzhaften „O Tannenbaum“ musikalisch auf die Begegnung mit dem Nikolaus eingestimmt. Ganz aufgeregt, den zu treffen, ist auch Schwesterchen Lale (20 Monate).

Nahla (3) ist ebenfalls gekommen, um ihren Stiefel abzuholen. Ihre Mutter Anita nimmt die Fahrt aus Hamborn gerne auf sich, „weil es fürs Kinder- und Jugendheim St. Josef eine tolle Sache ist, weil die auch etwas davon haben.“

Nun schon zum zweiten Mal beteiligt sich Familie Heiland an der Benefiz-Aktion, freut sich mit den Töchtern Josefine und Lea-Lynn auf die neuerliche Begegnung mit St. Nikolaus, seinen himmlischen Helferinnen und Mike Hamsterbacke. Letzterer ist der Taschengeldexperte der Volksbank Rhein-Ruhr, am Nikolaustag aber emsig im Stiefelwetten-Einsatz. Auch das Kinder- und Jugendheim hat einen Engel geschickt, der dem Heiligen Mann und seinem Team bei der Ausgabe der 788 Stiefel hilft.

Am 19. Dezember wollen Galeria Kaufhof Duisburg und die Volksbank Rhein-Ruhr ihre Spende an St. Josef überreichen. Und dann bewahrheitet sich ein weiteres Mal: Bei der Stiefelwette gibt es keine Verlierer. Nur ganz viele glückliche Kinder!


Text: Sabine Justen
Fotos: Hannes Kirchner
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.