Wochen Anzeiger Duisburg

Beiträge zum Thema Wochen Anzeiger Duisburg

Kultur
Die Duisburger Filmwoche hat weit über die Grenzen der Region hinaus einen guten Ruf und ist längst eine Marke mit Strahlkraft. Das Foto entstand bei der Präsentation der 45. Duisburger Filmwoche und zeigt VHS-Direktor Volker Heckner, Kulturdezernentin Astrid Neese und den Kurator und künftigen Filmwochen-Leiter Alexander Scholz.
Foto: Reiner Terhorst

Neue Leitung für Duisburger Filmwoche
Alexander Scholz hat das Rennen gemacht

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Die vakante Leitung der renommierten Duisburger Filmwoche ist so geregelt worden, wie es (nicht nur) Insider erwartet und sogar erhofft hatten. Alexander Scholz wird neuer Leiter. „Duisburg ist eine internationale Marke für den Dokumentarfilm geworden“, betonte im letzten November Kulturdezernentin Astrid Neese selbstbewusst und stolz, als sie im Filmforum am Dellplatz gemeinsam mit VHS-Direktor Volker Heckner...

  • Duisburg
  • 16.01.22
LK-Gemeinschaft

Wochen Anzeiger kommt nur noch Samstags
In eigener Sache

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Leserinnen und Leser, der Wochen Anzeiger informiert Sie seit vielen Jahren rund um das lokale Geschehen in Duisburg. Daran wird sich auch im neuen Jahr nichts ändern: Ob politische Entscheidungen, Neues aus Vereinen und Institutionen, Wichtiges aus der Wirtschaft wie auch Anzeigen unserer Kunden, sportliche Erfolge und Niederlagen oder kulturelle Highlights - wir halten Sie weiter auf dem Laufenden. Allerdings hat auch die Medienbranche massiv unter den...

  • Duisburg
  • 04.01.22
  • 3
Ratgeber
 Die Kontaktnummer finden Sie auch unterhalb des Titelkopfes.

Kontaktadressen und Telefonnummern Ihres Anzeigenblattes
So erreichen Sie uns

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kundinnen und Kunden, bei der Funke NRW Wochenblatt GmbH gab es in den vergangenen Wochen einige Umstrukturierungen. An manchen Standorten erscheint Ihr Anzeigenblatt nur noch mittwochs, an anderen Orten nur noch samstags. Dennoch sind wir bemüht, Ihnen auch künftig so viele Informationen wie möglich und guten Lesestoff aus Ihrer Region zu anzubieten. Und trotz der Veränderungen sind wir auch weiterhin und jederzeit für Sie erreichbar. Damit Sie wissen, wo Sie...

  • Duisburg
  • 17.09.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
von
Sabine 
Justen

Heimatstadt bleibt Heimatstadt
Mein Revier!

"Nebenan" im Rheinischen aufgewachsen, im Bergischen studiert und vor mehr als 30 Jahren ins Ruhrgebiet gekommen: eigentlich ganz nah und doch für mich damals ein völlig unbekanntes, weit entferntes Land. Viel zu entdecken, viel zu staunen! Typisch Auswärtige eben. Duisburg, die schmuddelige Schimanski-Stadt? Nee, so dann doch nicht. Bloß ein tristes, graues Revier? Ach, was. Mehr Natur und Kultur, mehr Grün und Seen, mehr Liebenswertes inmitten der Schwerindustrie als gedacht. Vor allem...

  • Duisburg
  • 01.07.21
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft

Wochen-Anzeiger Duisburg

Der Wochen-Anzeiger Duisburg ist mit zwei Ausgaben pro Woche jeweils mittwochs und samstags und einer Auflage von je 228.100 Exemplaren eine Macht in der Stadt. Die gedruckte Zeitung wird kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Duisburg: Ob sportliche News vom MSV, Neuestes zur Stadtentwicklung, aus Politik, Kultur und Kirche, aus dem Vereinsleben oder Infos über anstehende Großbaustellen und die aktuellen...

  • Duisburg
  • 01.03.21
  • 1
LK-Gemeinschaft

Wochen-Anzeiger Duisburg

Der Wochen-Anzeiger Duisburg ist mit zwei Ausgaben pro Woche jeweils mittwochs und samstags und einer Auflage von je 228.100 Exemplaren eine Macht in der Stadt. Die gedruckte Zeitung wird kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Duisburg: Ob sportliche News vom MSV, Neuestes zur Stadtentwicklung, aus Politik, Kultur und Kirche, aus dem Vereinsleben oder Infos über anstehende Großbaustellen und die aktuellen...

  • Duisburg
  • 26.02.21
Natur + Garten
Katze Atze braucht ein neues Zuhause.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Atze – ein Katzen-Notfall

Als der fast vier Jahre junge Kater am 12. Dezember als Fundtier im Tierheim Duisburg abgegeben wurde, ließ er das Tierheimpersonal gleich wissen, dass er den Tierheim-Alltag nicht so toll findet. Sein Verhalten wird als panisch beschrieben, was einige Probleme mit sich bringt. In seiner Angst weiß er sich nicht anders zu helfen, als sich nähernden Händen mit seinen Zähnen und Krallen vom Leib zu halten. Aufgrund dieses Verhaltens würde es gern gesehen, ihn zu erfahrenen Katzenhaltern zu geben,...

  • Duisburg
  • 26.02.21
ePaper

Wochen-Anzeiger Duisburg

Der Wochen-Anzeiger Duisburg ist samstags mit einer Auflage von 228.100 Exemplaren eine Macht in der Stadt. Die gedruckte Zeitung wird kostenlos in fast alle Haushalte und Unternehmen geliefert. Darin finden sich die wichtigsten lokalen Informationen aus Duisburg: Ob sportliche News vom MSV, Neuestes zur Stadtentwicklung, aus Politik, Kultur und Kirche, aus dem Vereinsleben oder Infos über anstehende Großbaustellen und die aktuellen Corona-Entwicklungen. Wir halten euch auf dem Laufenden! Viel...

  • Duisburg
  • 10.02.21
Natur + Garten
Löwenkopfkaninchen Hetty
2 Bilder

Das Tier der Woche
Hübsche Hetty sucht Gesellschaft

Das hübsche Löwenkopfkaninchen Hetty ist aufgeschlossen und neugierig. Sie zeigt sich aber auch schon mal dominant und drückt selbstbewusst aus, wenn sie etwas nicht will – deshalb möchte das Tierheim Duisburg sie nicht zu Kindern vermitteln. Hettys langes, schönes Fell bedarf der regelmäßigen Pflege, damit es nicht verfilzt. Zudem wurde Hetty vor kurzem vom ärztlichen Dienst des Tierheims Duisburg kastriert - sie hatte stark abgebaut. Eine Untersuchung ergab, dass sie zwei Mammatumore hat....

  • Duisburg
  • 05.02.21
LK-Gemeinschaft

gedruckt und hauchdünn
Der Wochen Anzeiger hier in Duisburg

Hallo, Lk-Freunde vor Ort, guten Morgen, sehr geehrte Lokalredaktion...... 🤔 Was ist los bei der Wochenanzeiger-Druckausgabe ? Als ich die heutige Ausgabe in Händen hielt, habe ich mich fast erschrocken. Die Druckausgabe ist ja, sozusagen,  MAGERSÜCHTIG....(was man von mir nicht sagen kann🤣🤣🤫) Wenn man noch die großen Werbeanzeigen herausschneidet, bleibt fast nix über!  Wie wärŚ: Füttert doch mal viel mehr LK-Berichte in die verschiedenen Druckausgaben.

  • Duisburg
  • 13.01.21
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Das Tier der Woche
Kaninchen Beverly und Bridget suchen ein Zuhause

Die Kaninchen Beverly und Bridget kamen Anfang August gemeinsam ins Tierheim Duisburg. Beverly war sehr dünn und hatte einen Bruch am rechten Hinterbein. Sie bekam für ein paar Wochen einen Fixateur, der alles richten sollte, wird aber eine Fehlstellung behalten. Beverly hat aber mit ihrem Handicap kein Problem, sie flitzt fröhlich durch den Auslauf und schafft es, auch mühelos auf höhere Flächen zu springen. Interessierte sollten sich dennoch im Klaren darüber sein, dass regelmäßige Kontrollen...

  • Duisburg
  • 16.10.20
Natur + Garten
Kangal Pascha
3 Bilder

Das Tier der Woche
Kangal Pascha ist etwas für Kenner

Kangaltypisch ist Pascha ein sehr souveräner und selbstbestimmter Hund, den so schnell nichts aus der Ruhe bringt, der sich aber auch nicht so gerne etwas sagen lässt. Der etwa fünf Jahre alte Hund wartet im Tierheim Duisburg auf ein neues Zuhause. Im Grunde sehr nett und gemütlich, wird der Rüde manchmal etwas distanzlos. Nicht unbedingt schön, wenn so ein Riese einem die Pfoten auf die Schultern legt und einem tief in die Augen schaut. Noch unangenehmer wird es, wenn er sein Gegenüber...

  • Duisburg
  • 09.10.20
Natur + Garten
Windhund-Mix Luna
2 Bilder

Das Tier der Woche
Windhund-Mix Luna unversorgt in der Wohnung zurückgelassen

Windhund-Mix Luna, etwa eineinhalb Jahre alt, hatte man über Tage unversorgt in der Wohnung zurückgelassen. So kam sie zusammen mit einem Kaninchen Ende Juli ins Tierheim Duisburg. Nach der Quarantänezeit war der kleine Wirbelwind erst einmal nicht mehr zu stoppen. Jeder Mensch wurde gleich überschwänglich begrüßt, und sie wusste nicht wohin mit ihrer Energie. Das merkte man auch beim Gassigehen, da war von Leinenführigkeit erst einmal nichts vorhanden. Dadurch, dass sie nun täglich zum...

  • Duisburg
  • 18.09.20
Vereine + Ehrenamt
Kangal Ates war in den letzten Jahren schon mehrmals als Pflegehund im Tierheim zu „Gast“. Dieses Mal kam er allerdings nicht vorübergehend zur Pflege, sondern sucht ein neues Zuhause, da sein Halter verstarb.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Ates möchte gerne gestreichelt werden

Ates war in den letzten Jahren schon mehrmals als Pflegehund im Tierheim zu „Gast“. Sein Erscheinungsbild ist ruhig und gelassen. Allen Menschen gegenüber verhält er sich aufgeschlossen und sehr lieb. Mit wachsender Vertrautheit sucht er immer mehr die Nähe, möchte Aufmerksamkeit und ausgiebig gestreichelt werden. Auch die Fellpflege lässt er genussvoll über sich ergehen. Beim Spaziergang ist er generell gut leinenführig. Wenn er eine Fährte aufgenommen hat oder aufgeregt ist kann er aber auch...

  • Duisburg
  • 04.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Jack Russel Terrier Kalle
3 Bilder

Das Tier der Woche
Jack Russel Terrier Kalle und Mischling Charlie sind unzertrennliche Freunde

Jack Russel Terrier Kalle, acht Jahre alt, und Mischling Charlie, sieben Jahre alt, konnten aus gesundheitlichen Gründen von ihrem Besitzer nicht mehr versorgt werden. Sie kamen erst auf eine Pflegestelle, doch da konnten sie auf Dauer nicht bleiben. Nun warten sie im Tierheim Duisburg auf ein neues Zuhause. Beide Hunde haben ordentlich Power und benötigen ausreichenden Auslauf und Beschäftigung. Kalle ist sehr quirlig und verspielt. Charlie scheint sich fürs Spielen nicht so begeistern zu...

  • Duisburg
  • 28.08.20
  • 1
Ratgeber


von
Andreas F.
Becker

Übrigens
Danke und Tschüss!

Ich war jung und brauchte das Geld. Das ist lange her. Nach fast einem Vierteljahrhundert "Wochen-Anzeiger" hab' ich heute meinen letzten Tag in der Redaktion und möchte mich an dieser Stelle von Ihnen verabschieden. Nicht ohne mich für die schöne Zeit in meiner Lieblingsstadt zu bedanken. Danke für viele spannende Termine, Gespräche, Freundschaften ... Danke für die herzliche Aufnahme, die ich vor knapp 30 Jahren als Zugereister aus einer verbotenen Stadt erfahren durfte. Damals musste ich...

  • Duisburg
  • 19.08.20
  • 5
  • 2
Ratgeber
Prof. Frank Vandenbussche (l.) beantwortet die Fragen der Leser und User, die Verkaufsleiter Rhein-Ruhr Clemens te Baay übermittelte.
2 Bilder

Jetzt online: das zweite Corona-Spezial des Wochen-Anzeiger-Gesundheitsdialogs
Geburt in Corona-Zeiten: „Wir sind für Sie da“

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag noch immer im Griff und das wird wahrscheinlich auch noch einige Monate so bleiben. Deshalb widmen wir uns in unserem digitalen Wochen-Anzeiger-Gesundheitsdialog dem gesundheitlichen Alltag in Zeiten von Corona. Wie Sie es vom „klassischen“ Gesundheitsdialog gewohnt sind, bleibt die Volksbank Rhein-Ruhr auch im digitalen Raum unser Gastgeber, denn sie produziert die Videobeiträge und stellt sie digital zur Verfügung. Das Helios Klinikum Duisburg...

  • Duisburg
  • 18.08.20
Natur + Garten
2 Bilder

Das Tier der Woche
Meerschweinchen-Trio sucht ein Zuhause

Toprak, Leyla und Karamel sind drei noch recht junge Meerschweinchen. Sie wurden im Tierheim Duisburg abgegeben, da aus beruflichen Gründen für sie zu wenig Zeit war. Toprak, das schwarz-weiße Böckchen, ist etwas zutraulicher als die beiden Mädels, Leyla (tricolor) und Karamel (braun-weiß). Alle drei sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Für Futter sind die Meerschweinchen allerdings schon schnell zu begeistern und quiecken freudig. Bei Kinderlärm reagieren sie sehr gestresst, deshalb...

  • Duisburg
  • 07.08.20
Ratgeber
Klar, dass wir uns in Corona-Zeiten von unserem klassischen Wochenanzeiger-Format verabschieden mussten. Also keine große Runde im wunderbaren Atrium der Volksbank, stattdessen ein Tête-à-Tête mit Abstand. In unserer ersten Folge des jetzt digitalen WA-Gesundheitsdialogs übermittelte Verkaufsleiter Rhein-Ruhr Clemens te Baay unserer Expertin Dr. Nathalie Pausner, Chefärztin der Abteilung für Infektiologie, klinische Hygiene und Infektionsprävention am Helios-Klinikum, Ihre Fragen zum Thema "Corona".
2 Bilder

Jetzt online: das erste Corona-Spezial des WA-Gesundheitsdialogs
„Viren sind Diven“

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag noch immer im Griff, und das wird wahrscheinlich auch noch einige Monate so bleiben. Deshalb widmen wir uns in unserem digitalen Wochenanzeiger Gesundheitsdialog dem gesundheitlichen Alltag in Zeiten von Corona. Wie Sie es vom „klassischen“ Gesundheitsdialog gewohnt sind, bleibt die Volksbank Rhein-Ruhr auch im digitalen Raum unser Gastgeber, denn sie produziert die Videobei-träge und stellt sie digital zur Verfügung. Das Helios Klinikum Duisburg...

  • Duisburg
  • 24.07.20
  • 1
  • 2
Ratgeber
Mr. Crazy ist noch recht schreckhaft und schnell panisch.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Wer hat ein Herz für Mr. Crazy?

Mr. Crazy, etwa zweieinhalb Jahre jung, ist ein Fundtier aus dem Stadtteil Marxloh. Er wurde von der Finderin gleich in die Tierklinik gebracht, da er vorne etwas lahmte. Die Untersuchung war allerdings ohne besonderen Befund. Mr. Crazy ist noch recht schreckhaft und schnell panisch. Man muss ihm mit viel Ruhe und Geduld begegnen, bedrängen lassen mag er sich gar nicht. Beschäftigt man sich mit ihm, entspannt er sich und nimmt Leckerchen. "Hier sind wieder einmal Katzenfreunde mit Geduld und...

  • Duisburg
  • 10.07.20
Natur + Garten
Anuschka  benötigt ausreichend Beschäftigung.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Anuschka braucht Gesellschaft

Anuschka, zwei Jahre alt, kam Mitte April als Fundtier ins Tierheim Duisburg. Obwohl Kalifornierkaninchen wegen ihres ausgeglichenen Charakters bekannt sind, hat sich Anuschka schon häufiger recht angriffslustig und dominant verhalten. Aus diesem Grund wurde sie präventiv kastriert, damit sie ruhiger und ausgeglichener wird. Sie ist ein sehr lebhaftes, aktives Kaninchen und benötigt ausreichend Beschäftigung. Deshalb sollte sie bald in der Gesellschaft eines netten Artgenossen leben, in einem...

  • Duisburg
  • 12.06.20
Kultur
Über mangelnde Bildungsgerechtigkeit hat sich Ingrid Stermann (l.), Vorsitzende des Vereins "Engel gibt es überall", empört. Denn nicht alle Kinder verfügen über das technische Equipment fürs Homeschooling. Durch einen Artikel im WA darauf aufmerksam geworden, hat die Uni Duisburg-Essen spontan Hilfe angeboten. 20 hochwertige, gebrauchte PCs nebst Zubehör stellt IT-Beauftragter Iouri Kamenskikh (r.)  zur Verfügung. Das freut auch Gertrud Bühner-Lichtrauter, Leiterin des Kinderheims St. Josef-Stift in Wachtendonk. Unter anderem ihre Schützlinge profitieren von der Spende.
3 Bilder

"Engel" freuen sich über Spende der Universität Duisburg-Essen fürs Homeschooling
Gemeinsame Sache für die Kinder

Homeschooling in der Corona-Krise hat eines deutlich gemacht: "Kinder aus sozial schwachen Familien bleiben beim Thema Bildung auf der Strecke". Das versetzt Ingrid Stermann, 1. Vorsitzende des Vereins "Engel gibt es überall", in Rage. Denn in nicht wenigen Familien fehlt es am nötigen technischen Equipment, am Geld für ausreichendes Datenvolumen, um Kindern die Teilhabe an dieser Form des Unterrichts zu ermöglichen. Darüber hat der Wochen-Anzeiger berichtet. Das hat großzügige Helfer auf den...

  • Duisburg
  • 09.06.20
  • 1
Natur + Garten
Kater Tosun ist lieb und verschmust.
2 Bilder

Das Tier der Woche
Diabetiker Tosun sucht ein neues Zuhause

Tosun wurde im Tierheim Duisburg abgegeben, da die Halter ins Ausland gingen und ihn nicht mitnehmen konnten. Der etwa zehnjährige Kater ist Diabetiker. Die erste Zeit ging es ihm nicht so gut, und es war nötig, ihn neu einzustellen. Zudem bekam er noch eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, die behandelt werden musste. Mittlerweile ist Tosun wieder fit, und der hübsche Kater sucht nun ein Zuhause, in dem gerne schon ein netter Kumpel wohnen kann. Er hat ein sensibles, ruhiges Wesen, ist sehr...

  • Duisburg
  • 05.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.