Wer flüchtet schon freiwillig?

Anzeige
Duisburg: Burgplatz |

Die Fliehenden vor den Bomben in Syrien nehmen jetzt sogar den langen Landweg durch Russland bis nach Norwegen auf sich. Dies nur um dem Tod im Mittelmeer zu entgehen. Wie groß muss die Verzweiflung sein?

Wer sich nicht vom Namen der LINKEN-Vorsitzenden Katja Kipping und ihren unvermeidlichen Floskeln abschrecken lässt und Antworten sucht, findet diese in den Zeiten des Asylpaktes II..

Katja Kipping beschreibt prägnant und eindeutig Fluchtursachen und plädiert nicht nur für ein Europa der Einwanderung. Sie begründet und zeigt Lösungsmöglichkeiten und notwendige Schritte auf.

Das Buch ist ein Plädoyer an die Verantwortung der Europäer. Oder wie es im Untertitel heißt:
„Die Verantwortung des Westens oder warum sich unsere Gesellschaft neu erfinden muss.“

Die Flüchtlingsbewegungen nach Europa verursachen Angst, sind aber nicht deren eigentliche Ursache. Bei uns bestehende Sozialkonflikte werden durch die Migranten deutlich sichtbar. Die Regierenden sind gefragt, die Ängste offen anzusprechen und Lösungen für alle zu finden. Katja Kipping bleibt nicht bei den Forderungen stehen, sie zeigt Lösungen auf.

Die Leseprobe zeigt neben der Einführung durch das Bild „Floss der Medusa“, auch die Gliederung des Buches.

Das 6. Kapitel: „Reaktionen, die notwendig wären.“ Beschreibt unter anderem fünf Maßnahmen gegen den Rassismus. Sie entwirft ein Mut machendes Bild für die Zukunft. Dies zu lesen, zu verstehen und zu verinnerlichen, sollte politisch denkenden Menschen weiterhelfen.

Das gesamte Honorar geht an Organisationen der Flüchtlingssolidarität.

Das Buch mit 208 Seiten in Broschur ist im Westendverlag erschienen ISBN 978-3-86489-133-5
Zum Preis von EUR 16.00.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 09.02.2016 | 16:59  
2.835
Siegfried Räbiger aus Oberhausen | 09.02.2016 | 17:14  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 09.02.2016 | 17:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.