Quad in Großenbaumer Tiefgarage in Brand gesetzt: 30.000 Euro Gesamtschaden

Anzeige
Am Sonntagabend, 12. Februar, gegen 20.40 Uhr setzten Unbekannte auf der Weißdornstraße in Großenbaum in einer Tiefgarage ein Quad in Brand. Zeugen bemerkten die Rauchentwicklung und alarmierten die Rettungskräfte.

Nachdem die Feuerwehr die Flammen löschte, war bis auf den Metallrahmen vom Quad nichts mehr übrig. Gebäudeteile, sowie ein neben dem Quad geparktes Auto sind in Mitleidenschaft gezogen worden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 30.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.