Neue Saison für die Zollverein Konzerte: Laserperformance ist Teil des Programms

Anzeige
Die WDR Big Band gehört zum Programm der Zollverein Konzerte. Für Kinder ist ebenfalls etwas dabei. Foto: Duschner/Stiftung Zollverein

Musikalische Vielfalt trifft Industriekultur: Ab dem 5. September beinhalten die Zollverein Konzerte ein vielfältiges Musikprogramm auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein.

Einige Auftritte während der Veranstaltungsreihe:
Am 5. September um 20 Uhr machen die WDR Big Band und der amerikanische Saxofonist Chris Byars in Halle 12 auf Schacht XII den musikalischen Auftakt. Am 20. Oktober um 10 Uhr und um 12 Uhr kehren die Hexe Kleinlaut und ihre Freundin Crizzy auf das Welterbe Zollverein zurück. Kinder ab fünf Jahren sind in Halle 12 zum Mitsingen eingeladen.

Am 30. Oktober um 20 Uhr und zeigt Paul Frick Ausschnitte aus seiner Zusammenarbeit mit dem Ensemble Adapter. Am 31. Oktober um 20 Uhr präsentiert Robert Henke seine Laserperformance „Lumière II“. Seine begehbare Installation „Werk III“ ist vom 6. bis 29. November geöffnet.

Die Weihnachtssaison wird am 4. Dezember um 20 Uhr vom ChorWerk Ruhr eingeleitet. Einen Jahresrückblick am 10. Dezember um 20 Uhr in Halle 12 verspricht die große WDR 5 Kabarett Show.

Informationen unter Telefon 24 68 10.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.