Frida Levy-Schüler in Berlin ausgezeichnet

Anzeige
(Foto: Privat)
Das Team „workingfrida“ der Gesamtschule reiste nach Berlin um den Sonderpreis des Projektes „KIK- Kompetenzen, Interessen, Kooperationen“ entgegen zu nehmen. Sie setzten sich mit Fragen zur Arbeitsgesellschaft auseinander und hielten ihre Ergebnisse in Videobeiträgen fest. Sie sind auf www.kik-jugendbildung.de unter Wettbewerb – Medienbeiträge unter dem Titel „Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Arbeit“ zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.