Radfahrer an Fußgängerfurt zur A42-Auffahrt angefahren und schwer verletzt

Anzeige

Zeugen sucht die Polizeit Essen nach einem Verkehrsunfall. In Altenessen wurde ein 53 Jahre alter Radfahrer von einem Auto angefahren. Er musst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Es war noch dunkel, als morgens gegen 6.50 Uhr ein Peugeotfahrer (30) am 4. Dezember auf der Heßlerstraße in Richtung Katernberg unterwegs war, um nach links auf die Autobahn 42 abzubiegen.
Der Wagen erfasste den Radler, der vermutlich in dieselbe Richtung fuhr und gerade die Auf- und Abfahrt der Autobahn an der dortigen Fußgängerfurt überquerte.

Polizei bittet Zeugen, sich zu melden


Der 53-Jährige wurde zunächst auf die Motorhaube des Peugeot aufgeladen und schlug
dann auf den Asphalt. Nach notärztlicher Versorgung am Unfallort wird der Schwerverletzte in einer Klinik weiter behandelt.

Zur genauen Rekonstruktion des Verkehrsunfalls bittet der ermittelnde Beamte des Verkehrskommissariats 3 Zeugen, sich dringend unter der Telefonnummer 0201/8290 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.