Vermutlich Brandstiftung: Auto brannte am Katernberger Markt

Anzeige
Brandstiftung vermutet die Polizei Essen für ein Feuer, bei dem am Sonntagabend, 12. Juli, auf dem Katernberger Markt ein Auto schwer beschädigt wurde.

Gegen 23 Uhr meldeten Anwohner den Brand eines Opels. Der Innenraum brannte aus. Die Feuerwehr löschte den Corsa. Das Fahrzeug war entstempelt und stand längere Zeit unbewegt vor Ort. Die Kriminalpolizei geht zum gegenwärtigen Zeitpunkt von Brandstiftung aus. Die Ermittler des Brandkommissariats suchen Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen im Umfeld des Kleinwagens gemacht haben oder Angaben zu dem oder den Tätern machen können.

Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/8290 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.