St. Katharinenkirche in Middelhagen auf Rügen

Anzeige
Der Backsteinbau, dessen Fundament aus Findlingblöcken besteht, wurde um 1455 errichtet. Erst später entstand der hölzerne Turm, denn nach den strengen Regeln der Zisterziensermönche wurden viele Kirchen turmlos gebaut. Aus der mittelalterlichen Zeit blieb der um 1480 geschaffene Katharinenaltar erhalten, der vermutlich erst nach dem Dreißigjährigen Krieg von Strasund nach Middelhagen kam.
1 1
1
1
1
1
1
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
42.634
Günther Gramer aus Duisburg | 07.06.2015 | 19:59  
48.039
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 07.06.2015 | 20:09  
11.431
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 07.06.2015 | 22:41  
9.200
Jochen Menk aus Oberhausen | 07.06.2015 | 23:04  
25.411
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 08.06.2015 | 09:56  
7.940
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 09.06.2015 | 13:25  
38.146
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 09.06.2015 | 17:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.