Altendorf im Wandel

Anzeige
Der Graffiti Künstler Pascal Maßbaum persöhnlich!
Essen: Altendorf |

Neues aus Essen-Altendorf

Ein großes Thema in Altendorf und endlich wurde ein altes Vorhaben in die Tat umgesetzt. Der Tunnel von Frohnhausen Richtung Grunertstraße Altendorf wurde aufgehübst.
Der dunkle, geschichtsträchtige und gruselige Tunnel wurde vom Graffitikünstler Pascal Maßbaum in eine Aqualandschaft verwandelt. Man hat das Gefühl als ginge man durch eine Röhre unter dem Meer spazieren.
Wer damals abends durch den Tunnel , den man auch Teufelsbrücke nannte, gegangen war, dem wurde es schon ganz schön mulmig. Schön, dass diese Zeit vorbei ist; eben „Altendorf wandelt sich“.
Das Kunstwerk wird am 28.Oktober 2016, um 16.30 Uhr offiziell vorgestellt und übergeben. Um dieses Projekt zu realisieren hat sich der Altendorfer Bürgerverein e.V. sehr ins Zeug gelegt. Treffpunkt ist der Tunneleingang an der Grunertstraße.

Wer Altendorf positiv mit verändern will, kann Mitglied dieses Bürgervereins werden. Setzen Sie sich mit Herrn Alfred Breuer(Vorsitzender), Tel. 621375, in Verbindung.
1
3
2
3
2
2
2
2
2
3
1 3
3
2
2
2
3
2
2
3
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentare
45.789
Günther Gramer aus Duisburg | 23.10.2016 | 19:40  
3.969
Norbert Rittmann aus Essen-West | 23.10.2016 | 20:34  
2.541
Markus Kriesten aus Essen-West | 24.10.2016 | 21:45  
10
johannes breuer aus Essen-West | 25.10.2016 | 15:18  
54.076
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 28.10.2016 | 19:55  
12.294
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 28.10.2016 | 20:15  
3.969
Norbert Rittmann aus Essen-West | 28.10.2016 | 21:26  
54.076
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 28.10.2016 | 21:32  
35.971
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 30.10.2016 | 20:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.