Essen: Leute

1 Bild

Zuhause gesucht: Atrax mag es gerne ruhig

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | vor 16 Stunden, 46 Minuten

Der bald neun Jahre alte Malinois-Rüde Atrax ist auf der Suche nach einem ruhigen neuen Zuhause. Er ist ein zurückhaltender Zeitgenosse, dessen neue Lieblingsmenschen Hundeerfahrungen mitbringen sollten. Malinois-Rüde Atrax ist nicht stressresistent und sollte in seinem zukünftigen neuen Zuhause in so wenig stressreiche Situationen wie möglich gebracht werden. Hundedamen kann er gut leiden und auch im Auto ist er ein...

4 Bilder

Grüne Hauptstadt: Dicker Schandfleck mit Stolperfallen... 2

Worüber seit Monaten zig tausend Menschen geradezu stolpern – ein Stadt-Armutszeugnis! Denk mal: Der Weihnachtsmarkt wird bald eröffnet. Zig tausend Menschen steigen am Essener Hauptbahnhof aus Zügen oder aus Bussen, flanieren einige Meter. Kommen zur denkmalgeschützten Post, Hachestraße, und – aua - landen im Trümmerhaufen. Der häuft sich nicht seit Tagen, Wochen sondern seit Monaten. Sie sind ungläubig? I wo....

11 Bilder

Der Geist der Weihnacht

Altendorfer Jugend „The New Voice“ veranstaltet Weihnachtsbasar „Freudig leuchten Kinderaugen, Ruhe breitet sich nun aus, ohne Mühe, ohne Sorgen, heimelig erglänzt das Haus“. Diese besinnlichen Worte von Maria-Luise Hicking waren unter anderem auf den Weihnachtskarten zu lesen, die beim Basar der Altendorfer-Jugend „The New Voice“ zu erwerben waren. Bereits weit im Vorfeld haben sich die Organisatoren und...

Anzeige
Anzeige
14 Bilder

Flüchtlings-Kinderchor gibt Gänsehautgefühle 1

„Das Herz geht auf bei den bunten Hüttmannschülern“ – Wermutstropfen? Sein Name klingt wie Musik: Petro Carlos de Castro! Verlangt nach Mehr. Das Publikum ist stets begeistert nach seinen Konzerten. Wie schafft es der argentinische Tenor immer Säle, wie in Essen das Apostelhaus, zu füllen; so mit dem Flüchtlings-Kinderchor der Hüttmannschule? Fakt: de Castro hat Takt im Blut, Gold in der Kehle. Der Stadtspiegel „griff“ mit...

1 Bild

Ehemaliger Kruppwohnsitz Villa Hügel

Ursula Hickmann
Ursula Hickmann | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Die Familie hat schon schön gewohnt

5 Bilder

SONNTÄGLICHES Spät-MITTAGESSEN... 15

Essen: Ruhrgebiet - | ...ESSEN, Volkstrauertag ...ein Spaziergang ungemütlicher Novembertag ...ein Regenschauer gemütliches Café in der Nähe ... ein kleines "Hungergefühl" noch kein Mittagessen gehabt ... einfach EINTRETEN und... G E N I E ß E N !!!! spontan, im November 2017 Text+Fotos:AAT

4 Bilder

Schiedsamt: Schlichten statt Richten - Alltäglich, doch wenig bekannt

Stefan Hagemann
Stefan Hagemann | Essen-Ruhr | vor 2 Tagen

Unter diesem Motto versehen Essens Schiedsfrauen und Schiedsmänner ihr Ehrenamt. Sie schlichten Streitigkeiten aus den Bereichen Nachbarschaftsrecht und Strafrecht (Körperverletzung, Verleumdung, Üble Nachrede und einiges mehr). Im Laufe der bald 140jährigen Geschichte des Schiedsamtes in Essen haben über 800 Personen das Amt ausgeübt.  Bekannte Essener Schiedsmänner Menschen, deren Namen und Wirken durchaus noch in den...

1 Bild

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop geht am Montag ab 19 Uhr weiter

Den Aktionstag Helfende Hände im September können Stadtagentur, IHK zu Essen, Bürger- und Verkehrsverein Frintrop (BVV) sowie „Wir für Frintrop“ als vollen Erfolg im Stadtentwicklungsprozess verbuchen. Am kommenden Montag, 20. November, soll das große Engagement zwischen 19 und 21 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schlenterstraße 14, verstetigt und Bürger zum Mitmachen animiert werden. „Wenn man das auf viele Hände verteilt, kann...

Gottesdienst zum"In Form bleiben"

Die Gemeinden in der Mitte Borbecks laden zum Ökumenischen Abendgottesdienst am Buß- und Bettag ein. Er wird am Mittwoch, 22. November, um 19 Uhr in der Freien Evangelischen Gemeinde Am Weidkamp 21 gefeiert und steht unter dem Titel: „In Form bleiben!”. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Gemeinde zur Begegnung bei einem kleinen Abendimbiss ein. Nach dem Reformationsjahr gibt es Impulse, wie der Glaube im Alltag...

1 Bild

Grüne Hauptstadt zum Anfassen- Abschlusspräsentation Essener Europaschulen am MGB

Noch wirkt das neue "Europa-Beet" am Städtischen Mädchengymnasium Essen-Borbeck ein wenig farblos. Verständlich, es ist Herbst. Aber im Sommer, da sind sich die Schülerinnen der 6b, die die Pflanzungen vorgenommen haben, Schulleiterin Jutta Reimann und Kirstin Schäfer, Europakoordinatorin am MGB, einig: Da wird es bunt im Beet. Blumen blühen in Grün, Weiß, Blau und Rot. "In den Farben unserer internationalen...

2 Bilder

Stadtkinder Kalender 2018

Klaus Nocke
Klaus Nocke | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Essen: Projekt Farbtopf e.V. | Sehnsüchtig erwartet von seinen Fans: Der Stadtkinder Kalender mit Arbeiten aus dem Projekt Farbtopf der Essener Künstlerin Susanne Nocke. In diesem Jahr dabei: Lenas Pferd im Schnee, Samars Schokolade, Fatmas Pizza, Esthers Bach in Katernberg, international gedeckter Tisch, Amins Delfine, Anouks Insel, Naders Donut, Monssefs Donut, Cihads Hund, Dunyas Pommes und Julias Sternbild. Die jungen Künstler sind im Alter...

10 Bilder

Grandiose Graffiti-Kunst im "Teufelstunnel" bröselt 5

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 15.11.2017

Ertrinkt das Wunderwerk „unter Wasser“ am nassen Betonwerk…! Seit Ende 2016 zieht der „Teufelstunnel“,  Verbindung Altendorf/Frohnhausen, mit einem genialen Graffiti-Kunstwerk magisch Menschen an. Machbar durch Künstler Pascal Maßbaum. Jetzt steigt Angst hoch. Die Farbe bröselt, blättert ab. Ein Handrieb - wusch - Bilder bröckeln ab. Farbspuren auf dem Boden werden größer. Sorgen machen sich Anwohner, so auch Gerd...

1 Bild

Junge Tierschützer widmen sich dem Thema "Klimawandel"

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Nord | am 15.11.2017

Essen: Albert-Schweitzer-Tierheim | Das Essener Albert-Schweitzer-Tierheim, Grillostraße 24, lädt wieder zu einem Tierschutz-Termin für junge Tierfreunde im Alter von ca. 11 bis 14 Jahren ein. Am Freitag, 1. Dezember, findet von 16 bis 17.30 Uhr ein Aktionstag zum Thema "Klimawandel - Bedrohung für viele Arten" statt. Warum können wenige Grad Erderwärmung so viele negative Folgen für Tiere und Pflanzen haben? Was passiert gerade an den Polen? Und warum...

1 Bild

Zuhause gesucht: Schikse wünscht sich liebe "Dosenöffner"

Melanie Stan
Melanie Stan | Essen-Ruhr | am 15.11.2017

Katzen-Omi Schikse feiert bald ihren 18. Geburtstag. Schikse läuft, aufgrund ihres Alters und da sie Herzmedikamente bekommt, über das Ü-Projekt des Tierheims. Arztbesuche, Medikamente und Spezialfutter werden vom Tierheim getragen. Um einen entspannten Lebensabend kümmern sich hoffentlich bald Schikses neue, liebe "Dosenöffner". Tierheim übernimmt Kosten Wer die niedliche Samtpfote kennenlernen möchte, meldet sich im...

3 Bilder

Der Wagen, der rollt

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | am 15.11.2017

Die Retter des Werdener Bollerwagenumzugs freuen sich schon auf Tulpensonntag 2018 „Neun, zehn, elf!“ Bunt kostümiert feierten die Bollerwagenjecken den Beginn der Karnevalszeit. Am Tulpensonntag, 11. Februar, möchten die Werdener Karnevalisten wieder ab 11.11 Uhr um die Häuser ziehen. Vor dem Rathaus wagte der gemeinnützige Verein der „Freunde und Förderer des Werdener Bollerwagenumzuges“ eine Prognose: „Wir haben den...

1 Bild

Burgaltendorf: Wer hilft mit beim Weihnachtsbaumverkauf?

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 15.11.2017

Die DPSG-Jugend in Burgaltendorf sucht dringend Helfer für ihren Weihnachtsbaumverkauf vor der Herz-Jesu- Kirche. Mithelfen kann jeder von acht bis 80 Jahren. Auch wenn man keine schweren Bäume schleppen kann: Gesucht werden nicht nur Verkäufer, sondern auch Kassierer, Kümmerer, Logistiker und Fahrer für die Auslieferung der Bäume. Einen Teil des Geldes spenden die DPSG-Pfadfinder an die Afrika-Hilfe-Stiftung. Die wurde...

1 Bild

Seit August leitet Inara Dzelzkalns die Bergmühlenschule in Bochold

Das Leben geht nicht immer gerade Wege. Ihr persönlicher Weg hat Inara Dzelzkalns jetzt an die Bergmühlenschule in Bochold geführt, wo sie im August dieses Jahres die Schulleitung übernommen hat. Mir gegenüber sitzt eine Frau, die vor Energie sprüht und gleichzeitig in sich ruht. Beste Voraussetzungen für ihren Job an der neuen Schule. Die in Deutschland geborene Tochter lettischer Eltern studierte in Essen Deutsch und Kunst...

1 Bild

Volkstrauertag und Totensonntag 7

Der dunkle  November bringt dunkle Tage. Volkstrauertag und Totensonntag weisen uns darauf hin, unserer Gestorbenen zu gedenken. Ich brauche kein Gedenken, ich "denke an sie " Dann leben sie wieder in meiner Erinnerung, in meinen Träumen. Ich spüre ihre Liebe,ich sehe Szenen aus unserem( ihren ) Leben: Ich höre sie sprechen, lachen, weinen. Da ist noch jener Geruch, jenes Rascheln in den Bäumen, gefrorener Schnee,...

2 Bilder

Kaufrausch beim Adventsbasar am Leoplatz

Christa Herlinger
Christa Herlinger | Essen-Borbeck | am 14.11.2017

Die Damen des Handarbeitskreises Herz Jesu und ihre zahlreichen Helferinnen hatten die Tische im Pfarrheim am Leoplatz noch nicht einmal fertig eingedeckt, da standen die Besucher bereits vor der Tür. "Sie konnten es augenscheinlich kaum mehr abwarten, dass sich die Pforten öffnen", erzählt Margret Severin. "Aber bis 15 Uhr mussten sich alle gedulden." Es war der definitiv letzte Adventsbasar, zu dem die kreative...

1 Bild

Polizei sucht Zeugen

Claudia Grosseloser
Claudia Grosseloser | Essen-Süd | am 14.11.2017

Zwei Unbekannte schlugen 12-Jährigen ins Gesicht  Ein 12- Jähriger beobachtete gestern (13. November) gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule, am Spielplatz der Rosastraße, zwei Männer vermutlich bei einem Drogendeal. Als die Unbekannten den Schüler bemerkten, schlug ihm einer der Männer zweimal mit der Faust vor die Stirn und auf den Hinterkopf. Der andere drückte dem 12-jährigen Essener ein Tuch auf das Gesicht,...

1 Bild

Rotarier verkaufen wieder den Essener Adventskalender: Preise gewinnen und Menschen helfen 2

Der Rotary Club Essen-Centennial gibt zum achten Mal den Essener Adventskalender heraus - in diesem Jahr in einer Gesamtauflage von 3.000 Exemplaren. Der Kalender hat 24 mit Schokolade gefüllte Türchen. Für Spannung sorgt eine Losnummer auf der Rückseite, denn jeder Kalender ist zugleich ein Los. Für jeden Tag vom 1. bis 24. Dezember werden die Gewinne unter den verkauften, nummerierten Kalendern ausgelost. Insgesamt gibt...

1 Bild

Rund 20 Geschäfte präsentieren sich beim Wintermarkt im Südviertel

Zum zweiten Mal veranstalten die Geschäftsleute aus dem Südviertel einen Wintermarkt. Los geht es bereits am Freitag, 17. November um 17 Uhr. Bis 22 Uhr kann man dann über den Markt schlendern. Am Samstag, 18. November, beginnt der Markt schon eine Stunde früher um 16 Uhr und endet ebenfalls um 22 Uhr. Und wer noch nicht genug hat von den Leckereien und Aktionen, die es dort gibt, oder wer es vorher noch nicht geschafft...

1 Bild

Barrieren abbauen - A. Sutter Dialog Services GmbH unterstützt inklusives Projekt

Petra de Lanck
Petra de Lanck | Essen-West | am 14.11.2017

Essen: Sutter | "Ich habe zum Glück bisher keine negativen Erfahrungen in Bewerbungssituationen gesammelt", berichtet Martin Lorrek, der mit einer Gehbehinderung seit seinem 14. Lebensjahr stark bewegungseingeschränkt ist. Seit elf Jahren arbeitet er nun bereits bei der A. Sutter Dialog Services GmbH und ist dort mittlerweile als Teamleiter beschäftigt. Doch nicht allen Menschen mit Behinderung geht es so bei der Jobsuche. Seit Januar...

1 Bild

Diebstahl - Essener auf Spurensuche - Ende nicht offen 5

Ingrid Schattberg
Ingrid Schattberg | Essen-West | am 14.11.2017

Objekt: E - JR 303! Seit Tagen, Nächten, kam Axel (Name der Redaktion bekannt) nicht zur Ruhe. Was er dem West Anzeiger erzählte, ein Krimi. Denn als der Essen-Frohnhauser am 26.10. in seinen Wagen einsteigen wollte - husch, weg. Geklaut. Erst das Unfassbare, die Wut. Den Diebstahl der Polizei melden.  Doch dann lief eine Horror-Szenerie ab...Rückblende! Geparkt war der silbergraue E-JR 303 auf der Bunsenstraße, Höhe Nr....