Essen: Politik

2 Bilder

Abwasserkanal Emscher erstmals vermessen

Lokalkompass Essen-Süd
Lokalkompass Essen-Süd | Essen-Süd | vor 3 Stunden, 4 Minuten

Die Vorbereitungen der Emschergenossenschaft zur Inbe-triebnahme des Abwasserkanals Emscher (in diesem Herbst) laufen auf Hochtouren. Mittlerweile wurde der Kanal erstmals komplett vermessen. Diese Ersterfassung, gewissermaßen die „Null-Aufnahme“, stellte durchaus eine Herausforderung dar - es musste sogar eigens ein spezielles Erstinspektionssystem (EIS) entwickelt werden! Vor der Inbetriebnahme des Abwasserkanals Emscher...

1 Bild

Gefährliches Pflaster / Unfälle häufen sich: Verwaltung sieht weg / Erste Anzeigen gegen Stadt

Dirk-R. Heuer
Dirk-R. Heuer | Essen-Kettwig | vor 6 Stunden, 49 Minuten

Das Risiko, in Kettwig Opfer eines Verkehrsunfalles auf Gehwegen oder dem historischen Pflaster zu werden, steigt dramatisch an. Die Anzahl der Stolperfallen steigt stetig an. Nach Unfall wurde Anzeige gegen die Stadt gestellt.  Lose Pflastersteine auf vielen Gehwegen erschweren Menschen, die mit Rollatoren, Rollstühlen oder Kinderwagen unterwegs sind, das Leben. Und natürlich jedem, die nicht besonders gut aufpasst....

1 Bild

Außenstelle FDP Ortsverband Essen-Süd, Berlin

Marc Ballay
Marc Ballay | Essen-Süd | vor 21 Stunden, 34 Minuten

Andreas Schwenk vom Landesverband in Bundesfachausschuss Internationale Politik entsandt. Andreas Schwenk, Vorstandsmitglied im OV Essen-Süd bereichert mit seiner Expertise seit diesem Jahr den Bundesfachausschuss „Internationale Politik“. Im Landesfachausschuss „Europa und Internationales“, den er seit 2016 leitet, hatte Andreas Schwenk bereits federführend den politischen Themenkomplex „Europaregionen in NRW“ sowie...

Anzeige
Anzeige

Öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | vor 22 Stunden, 10 Minuten

Seit einiger Zeit hört man Absagen, wenn man eine Baufirma oder einen Handwerker für Reparatur- Bau- oder Sanierungsarbeiten am Haus oder Wohnung benötigt. Selbst Kommunen haben Schwierigkeiten öffentliche Aufträge zu vergeben, zumal für manche Unternehmen öffentliche Aufträge nur wenig attraktiv sind. Die Begründung, "zu hoher bürokratischer Aufwand" und zu niedrige Preise halten die Unternehmen davon ab, sich an...

2 Bilder

A44: Lärmschutz für 16 Millionen Euro - Politiker fühlen sich verschaukelt 1

Für die roten Köpfe war nicht das hochsommerliche Wetter verantwortlich. Vielmehr entlud sich Druck aus dem Kessel, als zwei Ingenieurinnen des Landesbetriebs Straßen NRW in der BV Ruhrhalbinsel Bericht erstatteten. Die Aussprache über Lärmschutz erreichte stellenweise einen ziemlich hohen Lärmpegel. Text von Henrik Stan Und auch die Luft brannte. Dem Besuch von Nicole de Witt und Anja Brinkmann waren schließlich...

8 Bilder

DÜSSELDORF - ATHEN - ESSEN

Marc Ballay
Marc Ballay | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Gruga-Park | und das Team des OV Essen-Süd steht ! Der FDP Ortsverband Essen-Süd bleibt informiert und engagiert. Marc Ballay (Ortvorsitzender), Falk Grünebaum (Stellvertreter) und Annegret Nigbur (Schriftführerin) blicken auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Woche zurück. Am Mittwoch (04.07.2018) besuchten die drei gemeinsam das Sommerfest der FDP Fraktion im Landtag in Düsseldorf und trafen Ralf Witzel und einige Mitstreiter...

2 Bilder

Zusätzlichen Schulraumbedarf in Haarzopfer Ortsmitte decken - Konzept für Grundschule und Kita an Hatzper Straße unterstützen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Süd | vor 2 Tagen

Essen: Haarzopfer Schmiede | Haarzopf braucht sowohl kurzfristig zum Schuljahr 2019/2020 mehr Grundschulplätze, wie auch mittelfristig wieder eine zweite Grundschule und eine weitere Kita. Grüne unterstützen hier das mehrstufige Vorgehen der Verwaltung, das der Stadtrat in seiner Julisitzung beschlossen hat. Auch wenn dafür jetzt ein kurzfristiges Provisorium mit Schulpavillons auf der Nordseite der Raadter Str. notwendig ist, bleibt die folgende...

10 Bilder

Strom aus Biomüll gewinnen 1

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | vor 2 Tagen

Witten: Bebbelsdorf | Grüne aus Witten und Essen besuchten die Biogasanlage in Witten. Im Gewerbegebiet Bebbelsdorf befindet sich die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Anlage. Sie wurde im Mai 2013 eröffnet. Witten war mit einer ökologischen Idee, Gas aus Biomüll und Grünabfällen zu gewinnen, ein Trendsetter. Aus Abfall wird über den Zwischenschritt Biogas ein Produkt: Ökostrom. Damit wird ein Beitrag zur Energiewende geleistet und...

2 Bilder

ESSENER BÜRGER BÜNDNIS (EBB) favorisiert Neubau der Gesamtschule Bockmühle

Bernd Schlieper
Bernd Schlieper | Essen-West | vor 2 Tagen

Das Essener Bürger Bündnis schlägt als neuer Standort für die Gesamtschule Bockmühle eine Fläche im Krupp- Gürtel- Süd vor. Manfred Gunkel, Ratsherr und Andreas Schmidt, schulpolitischer Sprecher des EBB sind sich einig: "Nach Auswertung der Machbarkeitsstudie zur Abwägung zwischen Sanierung und Neubau der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf ist nach unserer Meinung nur eine einzige Alternative sinnvoll: Neubau an einem...

1 Bild

Altenessen und seine (totgeschwiegenen) Schweine 6

Susanne Demmer
Susanne Demmer | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Fast drei Jahre ist es her, dass Bürger und Politiker ein großes Interesse daran bekundeten, am Bahnhof Altenessen an den ehemals dort beheimateten größten Ferkelmarkt Europas zu erinnern. Eine erinnernde Namensgebung wäre auch eine Wertschätzung gegenüber all den vielen Bürgern dieser Stadt, die diesen Ort wohlwollend und positiv besetzt seit Jahrzehnten als "Schweinemarkt" bezeichnen. Liebe Bürger, liebe Politiker,...

3 Bilder

Jugendberufshilfe-Sommerfest mit starken Azubi-Ergebnissen

Am Donnerstag konnte die Jugendberufshilfe Essen (JBH) viele gut gelaunte Besucher auf dem kulinarischen Marktplatz willkommen heißen. Gemeinsam mit Jugendamt und JobCenter Essen, Agentur für Arbeit und zahlreichen Besuchern verabschiedete die JBH ihre erfolgreichen Jugendlichen und läutet die großen Ferien ein. Erneut haben mehr als 90 Prozent der Azubis ihre Prüfung bestanden, einige von ihnen starten direkt ins...

1 Bild

Straßensanierung

Ab Montag 16. Juli saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Brücke „Moltkestraße“ über die A52. Dazu wird die Moltkestraße in Fahrtrichtung Essen-Steele zwischen der Elsa-Brändström-Straße und der Lauterstraße gesperrt. Eine Umleitung wird über die Huttropstraße und Steeler Straße ausgeschildert. Die Gegenrichtung in Richtung „Ruhrallee“ ist nicht betroffen. Die Asphaltschicht, die Brückenabdichtung sowie die...

1 Bild

EBB-Fraktion in der BV VIII kritisiert Lösung zur Pontonbrücke

Als das Essener Bürger Bündnis (EBB) in der März-Sitzung der Bezirksvertretung den Antrag auf eine konzertierte Aktion aller Beteiligten Fraktionen stellte und den persönlichen Einsatz von OB Kufen forderte, war sich die gesamte BV sofort einig, dass dieses Thema höchste Priorität hatte. Es durfte nicht sein, dass die Verwaltung, von welcher Stadt auch immer, alleine entscheidet. "8-Punkte-Plan ist ein...

1 Bild

Anstoß an der Prinzenstraße: In drei Wochen soll der Ball rollen

Zehn Monate wird auf dem Gelände an der Prinzenstraße mit Hochdruck gearbeitet. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Gymnasium Borbeck entsteht eine Sportanlage, die selbst den ehemaligen Weltklassesprinter Usain Bolt in Begeisterung versetzen würde. Erstrahlt die vierspurige Laufbahn rund um den schmucken Kuntrasenplatz doch in sattem "Olympiastadion Blau" und das kennt der jamaikanische Weltrekordhalter bestens aus Berlin....

1 Bild

Nummer gegen Zeugniskummer - Bezirksregierung Düsseldorf hilft

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 4 Tagen

In den vergangenen Tagen wurden die Jahreszeugnisse an den Schulen ausgegeben. Neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen bietet auch die Bezirksregierung Düsseldorf wieder die "Nummer gegen Zeugniskummer" an. Dort können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler vor allem rechtliche Fragen klären – etwa, wenn sie die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur Schullaufbahn einer Schülerin oder...

1 Bild

Rat der Stadt Essen beschließt verkaufsoffene Sonntage für das 2. Halbjahr

Nina van Bevern
Nina van Bevern | Essen-Werden | vor 4 Tagen

Der Rat der Stadt Essen hat  insgesamt acht verkaufsoffene Sonntage beschlossen. An den ausgewählten Sonn- und Feiertagen werden die Zentren von insgesamt acht Stadtteilen geöffnet. Dabei handelt es sich um folgende Termine, Stadtteile und Anlässe: 2. September 37. Borbecker Marktfest; Verkaufsoffener Sonntag im Rahmen des NRW-Tags  in der Essener Innenstadt ; 17. Gourmetmeile "Steele à la carte" in Verbindung mit der...

5 Bilder

Wildblumenwiesen erwünscht - Blütenpracht fördern

Joachim Drell
Joachim Drell | Witten | am 10.07.2018

Witten: Lutherpark | Zwei wunderschöne Wildblumenwiesen habe ich in diesem Jahr bisher in Witten gesichtet. Eine befindet sich erneut im Stadtpark an der Ruhrstraße, wie im letzten Jahr auch, eine weitere im Lutherpark mit Sicht aufs Rathaus. Dort ist eine üppige Blumenwiese angelegt worden, die jetzt in voller Blüte steht und ihre ganze Pracht entfaltet. Auch am Seitenstreifen des Rheinischen Esels gab es Blühstreifen. Auf sochen...

2 Bilder

Stadtteil fordert Prüfung des Standorts Im Neerfeld

Ihre Aufgabe als Kümmerin im Rahmen des Stadtteilentwicklungsprozesses nimmt Erika Küpper ernst. Die Ansprechpartnerin der AG Bildung und Soziales hatte kurz vor dem Start der Sommerferien zu einer Infoveranstaltung nach Unterfrintrop eingeladen. Angesprochen waren vor allem Eltern mit Kindern ab dem Jahrgang 2013. Denn es ging um die Schulentwicklung im Stadtteil. Die Resonanz war, vielleicht auch wegen des Termins am...

1 Bild

Ruhrparlament fasst Erarbeitungsbeschluss zum Regionalplan Ruhr

Jonas Löckenhoff
Jonas Löckenhoff | Essen-Ruhr | am 10.07.2018

CDU fordert Chancen zur räumlichen Entwicklung der Region „Heute ist es soweit! Wir fassen den sogenannten Erarbeitungsbeschluss zum ersten Regionalplan Ruhr“, eröffnete Roland Mitschke, Fraktionsvorsitzender der CDU im Ruhrparlament, am vergangenen Freitag die Aussprache in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR). „Vergangenen Freitag haben wir mit dem Erarbeitungsbeschluss den Startschuss für das...

Matthias Hauer MdB (CDU) mit der MIT Essen auf „Mittelstands-Tour“

Auch in diesem Sommer wird Matthias Hauer MdB gemeinsam mit der MIT Essen mittelständische Betriebe in Essen besuchen und sich mit der Unternehmensleitung und den Mitarbeitern austauschen. Vom kleinen Handwerksbetrieb über ein Start-up bis hin zum mittelgroßen Betrieb: Interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sind eingeladen, sich mit ihren Anliegen und Fragen an Matthias Hauer zu wenden und einen Gesprächstermin im...

3 Bilder

Nein zum neuen Polizeigesetz in NRW! - #NoPolGNRW

Karl Heinz Stauder
Karl Heinz Stauder | Essen-Süd | am 09.07.2018

Wir sagen "Nein zum neuen Polizeigesetz in NRW". Der NRW-Innenminister Herbert Reul (von der sog. Cdu) möchte das Türkische, äh sorry- Bayrische Polizeigesetz auch in Nordrhein und sogar Westfalen noch vor der Sommerpause importieren. Ein Polizeigesetz, das zu den härtesten seit 1945 zählt, die Älteren erinnern sich. Mit fadenscheinigen Vorwänden wollen sie die Befugnisse der Polizei massiv erweitern.Unter anderem sollen...

1 Bild

Burgaltendorf: Kreisel mit Skulptur

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | am 09.07.2018

BV für Umgestaltung der Ortseinfahrt Burgaltendorf Von Henrik Stan  „Burgaltendorf verliert etwas von seiner Ursprünglichkeit, das wird jetzt eine ganz normale Straße.“ Das wehmütige Statement von Hans Rohrand (EBB) war nicht als Einwand gegen den Kreisverkehr am Knotenpunkt Alte Hauptstraße zu verstehen. Die Bezirksvertretung Ruhrhalbinsel zeigte sich einmütig erleichtert, dass der seit Jahren geforderte Kreisel nun...

2 Bilder

Neue Sperrklausel bei der EUROPAWAHL!

Karl Heinz Stauder
Karl Heinz Stauder | Essen-Süd | am 09.07.2018

Unser EU-Abgeordneter Martin Sonneborn sieht sich aufgrund der Einführung einer Sperrklausel bei der Europawahl zu folgender Gegendarstellung veranlasst: Hihihi, Frank Pergande, der seine Diplomarbeit über die “Rolle der FAZ im staatsmonopolistischen Apparat der Manipulation in der BRD” geschrieben hat, legt heute ebendort einen bemerkenswert manipulativen Artikel zur Wahlrechtsreform vor. Um nur die wichtigsten Fehler...

3 Bilder

11. Juli – Der grüne Nordstammtisch vor den Schulferien

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 09.07.2018

Essen: Altenessen |  Einladung zur gut gelaunten kommunal Debatte vor der Sommerruhe Bevor allzu viele Menschen in nahe gelegenen Erholungsgebieten oder fernen Ländern die politischen Konflikte und Strategien zeitweilig hinter sich lassen, laden die Grünen im Essener Norden und Borbeck noch einmal zum politischen Stammtisch ein. Am Nachmittag und frühen Abend hatte dann der Stadtrat bereits mit 57 Tagesordnungspunkten versucht, viele...

1 Bild

Solidaritätserklärung der Montagsdemo Essen an die streikenden Kolleginnen und Kollegen des Uniklinikums Essen

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | am 09.07.2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Montagsdemo Essen übermittelt euch ihre solidarischen Grüße! Eure Forderung nach mehr Personal in allen Bereichen ist mehr als berechtigt. Es ist empörend, wenn die Geschäftsleitung in Anzeigen die Tatsachen verdreht und behauptet, der Streik gefährde Menschenleben. Es ist doch genau umgekehrt: diesem Zustand kein Ende zu setzen wäre unverantwortlich! Zeit, dass sich was...