Essen: Politik

1 Bild

Drohende Abschiebung von Roma-Familie ist ein Skandal

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Steele | vor 1 Stunde, 14 Minuten

Essen: Altendorf | Zu der drohenden Abschiebung einer Roma-Familie aus Essen-Altendorf erklärt GRÜNEN-Vorsitzende Gönül Eğlence:„Es ist ein Skandal und in keiner Weise hinnehmbar, dass eine Roma-Familie, die seit 27 Jahren in Essen lebt, gut integriert ist und sich nie etwas hat zu Schulden kommen lassen, nun auseinander gerissen werden soll! Ohne Ankündigung wurden die Mutter und ihre fünf Kinder, von denen die jüngste Tochter 10 und die...

1 Bild

Essen-Steele: Alte Schule am Äbtissinsteig bleibt erhalten 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | vor 4 Stunden, 49 Minuten

Essen: Atelierhaus Äbtissinsteig | Nachdem wir im Klartext "Zu Tode verwaltet" auch die Hängepartie um die Weiternutzung des Geländes rund um die Alte Schule am Äbtissinsteig kritisiert hatten, gibt es jetzt positive Signale. So soll das historische Schulgebäude laut Aussage des Bezirksvertreters und Mitglieds der Landschaftsversammlung im Landschaftsverband Rheinland Jürgen Zierus (Die Linke) erhalten bleiben und als Kita oder Wohnung genutzt...

1 Bild

Katernberg-Konferenz mit großer Resonanz: Lebhafte Diskussionen um wichtige Zukunftsthemen

Franz B. Rempe
Franz B. Rempe | Essen-Nord | vor 6 Stunden, 54 Minuten

Große Beteiligung, engagierte Diskussionen und immer die Zukunft des Stadtbezirks VI Zollverein im Blick: Rund 130 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich an der 49. Katernberg-Konferenz am vergangenen Sonntag im Triple Z. „Das ist eine überaus erfreuliche Resonanz. Einmal mehr ein Beweis dafür, wie wichtig dieser Gedankenaustausch und die zukunftsorientierte Zusammenarbeit für unsere Stadtteile sind“, erklärt Johannes Maas,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Sanierung des Wirtschaftsgebäudes wird größer, teurer und länger!

Alexander Müller
Alexander Müller | Essen-Borbeck | vor 8 Stunden, 21 Minuten

Immerhin, es ist kein Asbest! Der Bau- und Verkehrsausschuss hat Mitte April eine Baukostenerhöhung für die Sanierung des Wirtschaftsgebäudes von Schloß Borbeck empfohlen. Grundlage dafür ist ein neues Gutachten, bei dem eine Schadstoffbelastung sämtlicher Wände festgestellt wurde. Doch es gibt weitere Kostenfaktoren, so dass aus ehemals 3 nun 4 Millionen Euro geworden sind. „Wenn man so einen Gaul einmal gesattelt hat,...

4 Bilder

Feierliche Eröffnung von Fahrrad-Parkhaus in Holsterhausen

Claudia Harfst
Claudia Harfst | Essen-Süd | vor 8 Stunden, 55 Minuten

Essen: Savignystraße | Gestern wurde bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen auf der Savignystraße in Holsterhausen das erste Essener Fahrrad-Parkhaus feierlich im Kreis von gut 50 Personen eingeweiht. Als Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III freue ich mich mit den GRÜNEN und Vertretern weiterer Parteien besonders über die neu installierte Fahrradgarage in unserem Bezirk, eine zweite ist zeitgleich in...

1 Bild

Kommentar: Kein Parken auf dem Marktplatz in Kupferdreh

Beatrix von Lauff
Beatrix von Lauff | Essen-Ruhr | vor 9 Stunden, 30 Minuten

Auf der letzten Bezirksvertreterversammlung fielen die Würfel - und das nur ganz knapp: Der Marktplatz in Kupferdreh wird nicht als öffentliche Parkfläche außerhalb der Markttage freigegeben. Somit gibt es keinen Ersatz für die zurzeit wegfallenden Parkplätze unter den Brücken. Das ist eine Ohrwatsche für den Einzelhändel und die Gewerbetreibenden vor Ort - besonders für jene, denen kein Kundenparkplatz zu Verfügung steht....

1 Bild

Auch die CDU im Essener Norden macht wieder mit beim Internationalen Kulturfest auf Zeche Carl

Uwe Kutzner
Uwe Kutzner | Essen-Nord | vor 1 Tag

Das diesjährige Fest steht unter dem Motto "Frieden – Solidarität - Gerechtigkeit". Neben politischen, sozialen und kulturellen Infoständen, Aktivitäten für die kleinen Gäste, findet auf der Außenbühne ein umfangreiches Programm statt. Mit dabei sind: Die Ruhrpott-Revue, der internationale Frauenchor „Brücke“, El Cubanisimo Flow, Sambakowski & Das Samba Syndikat und Molly Coddle. Für das leibliche Wohl ist wie immer...

1 Bild

Dornröschenschlaf endet: Stadt will Dilldorfschule wieder öffnen

Essen: Dilldorfschule | von Henrik Stan Parteifreundschaft hin oder her. Was sich OB Thomas Kufen da geleistet hat, kam bei Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel gar nicht gut an. „Der Oberbürgermeister hat um 15 Uhr eine Verwaltungsvorlage unterzeichnet und zweieinhalb Stunden später sollen wir darüber abstimmen!“ Das Kopfschütteln aller Bezirksvertreter signalisiert einmütiges Missfallen. Die umfangreiche Drucksache inklusive Lärmgutachten...

1 Bild

Kulturforum in Essen-Steele: CDU sieht sich als Anstoßgeber 2

Detlef Leweux
Detlef Leweux | Essen-Steele | vor 2 Tagen

Essen: Dreiringstraße 11 | Seit mindestens 2014 reden die Parteien von der Renovierung oder Sanierung des Steeler Kulturforums (KuFo). Vor einer Woche hatten wir berichtet, dass die Verwaltung immer noch nicht alle Bauplanungsunterlagen zusammen hat und sich Umbaumaßnahmen im KuFo daher mindestens bis 2019 hinziehen werden. Wir haben gefragt, wie die Ratsherren sich für solche Projekte in der Dauer-Warteschleife einsetzen. SPD-Ratsherr Hans-Ulrich...

10 Bilder

Wer ist besser? WDR5 diskutiert Kirchenschließung in St. Antonius Abbas

Zwei von vier Kirchengebäuden in der Großpfarrei St. Josef stehen im Rahmen des aus Spar-zwängen vom Bistum Essen initiierten Pfarreientwicklungsprozess (PEP) auf der Kippe. Die höchsten Wellen schlagen dabei in der Schönebecker Pfarrei St. Antonius Abbas. Das hatte auch der WDR5 mitgekriegt und vergangene Woche zur Diskussion ums Thema Kirchenschließung in die Gemeinde eingeladen. Die Erfahrung hatte bereits vor zwei...

2 Bilder

Die zweite Parkebene muss her

Daniel Henschke
Daniel Henschke | Essen-Werden | vor 2 Tagen

Das Problem mit dem Verkehr wächst dem Werdener Löwental über den Kopf Die Diskussion mit der Bezirksvertretung IX in den Domstuben über die Zukunft des Löwental schnitt natürlich auch die katastrophale Verkehrssituation an. Es sind Momentaufnahmen. Gutes Wetter lockt ins alte Strandbad, die Grillsaison ist eröffnet. Unzählige Autos, meist auswärtige Kennzeichen, suchen verzweifelt einen Parkplatz in der Nähe. Hier an...

2 Bilder

CDU Bürger-Dialog im April – Mischen SIE sich ein, denn HIER sind SIE gefragt! 1

Marc Hubbert
Marc Hubbert | Essen-Ruhr | vor 3 Tagen

Vom Dieselskandal und seinen Folgen bis zur möglichen Wiedereröffnung der Dilldorfschule Kupferdreh. Bereits seit annähernd zwei Jahrzehnten findet jeweils am letzten Dienstag eines jeden Monats das KLARTEXT-Bürger-Dialog-Gespräch der CDU Kupferdreh/Byfang unter dem bewährten Motto „Aktuelles aus der Kommunalpolitik - Bürger fragen – Politik antwortet“ statt. Am kommenden Dienstag, dem 24. April 2018 um 19.30 Uhr, in...

Ruhrkonferenz: Ruhrparlament nicht außen vor lassen

Heike Kretschmer
Heike Kretschmer | Essen-West | vor 3 Tagen

Landesregierung hat keine Strategie für das Ruhrgebiet – IGA endlich unterstützen Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) hält den Startschuss für die Ruhrgebietskonferenz von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Wochenende beim Initiativkreis Ruhr für misslungen. Eine Strategie und konkrete Ziele der Landesregierung für das Ruhrgebiet sind nicht erkennbar. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion DIE...

1 Bild

LSG NRW verschleppt Entscheidung zu Unterkunftskosten im Märkischen Kreis

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Essen-Süd | vor 3 Tagen

Essen: LSG NRW | Durch unterlassene oder falsche Informationen betrügen Jobcenter-Mitarbeiter seit Jahren Leistungsberechtigte um das Existenzminimum. Der Märkische Kreis macht da keine Ausnahme. In den Jahren 2005-2013 leitete das Jobcenter Märkischer Kreis 8276 so genannte Mietsenkungsverfahren ein, um Teile der Mietkosten auf die Leistungsberechtigten abzuwälzen.  Die Vorgaben des Märkischen Kreises für die Angemessenheit der...

1 Bild

Schicht im Schacht? Das ist noch nicht ausgemacht!

Bodo Urbat
Bodo Urbat | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Die meisten Menschen im Ruhrgebiet sind nicht damit einverstanden, dass die Ruhrkohle AG (RAG) zum Ende des Jahres die beiden letzten Steinkohlezechen in Deutschland schließen will. Wir, das überparteiliche Wahlbündnis „Essen steht AUF“ und die bundesweite Bergarbeiterinitiative „Kumpel für AUF“ laden deshalb herzlich zu einem Bergbau-Stammtisch in der Nähe von Zollverein ein. Mit viel Tamtam wollen die Ruhrkohle AG,...

3 Bilder

Schöner Wohnen........

Rainer Kipka
Rainer Kipka | Essen-Nord | vor 4 Tagen

Essen: Eltingviertel | im Eltingviertel mit Balkon Südseite und PKW-Stellplätze. Es stellt sich die Frage warum der Gehweg der Zwinglistr. nicht versetzt wurde, damit eine Spielstraße mit Buchten als Stellplätze für PKW,s entsteht. Wer wollte es nicht,  die Stadt oder VONOVIA? Das die Altpapiercontainer und Müllcontainer (diese nicht im Bild) demnächst in ihre neuen Boxen eingestellt werden????? Die Einfahrt ist seitens der Stadt an das...

6 Bilder

SPD Holsterhausen startet mit verändertem Team durch

Benno Justfelder
Benno Justfelder | Essen-Süd | vor 4 Tagen

Essen: otto-hue-haus | Am Donnerstag, den 12. April versammelten sich um 19.30 Uhr über 30 Genossinnen und Genossen sowie Gäste zur Jahreshauptversammlung der SPD Holsterhausen im Otto-Hue-Haus. Gewählt wurde ein neuer 13-köpfiger Vorstand. Ebenfalls standen die Wahlen der Delegierten für den Parteitag der SPD Essen und für die Unterbezirksdelegiertenkonferenz zur Europawahl am 7. Juli auf dem Programm. Der Vorsitzende Benno Justfelder...

Verwaltung rät von Einbahnregelung am Alsenplatz ab

Sabine Pfeffer
Sabine Pfeffer | Essen-Süd | vor 5 Tagen

Könnte eine Einbahnregelung den Anliegern rund um den Alsenplatz tagsüber zu mehr Parkraum verhelfen? Möglicherweise, sagt die Stadtverwaltung, rät aber dennoch von einer solchen Regelung ab. In der Sitzung der Bezirksvertretung I am 24. April wird über den entsprechenden Vorschlag einer Bürgerin entschieden. Die Problematik, nämlich der "hohe Parksuchverkehr durch Patienten und Besucher der umliegenden Gesundheitszentren...

5 Bilder

Waste- Walk in Altenessen. Unterwegs in Sachen Sauberkeit.

Franken Marcus
Franken Marcus | Essen-Nord | am 14.04.2018

Der 1. WasteWalkAltenessen am 14.04.2018... Unterwegs in Altenessen in Sachen Sauberkeit. Erstmalig traf sich die Gruppe der Müllsammler*innen zum rund 90 Minütigen "Müllspaziergang". Es wurden in rund 1 1/2 Stunden zwei große Müllsäcke randvoll gemacht. Insbesondere auf den Wegen in den Grünanlagen sammelt sich (leider) achtlos weggeworfener Müll. Es wäre weitaus mehr zu Sammeln möglich gewesen. Doch in die Büsche wurde...

3 Bilder

Grundschulsituation in Kupferdreh verbessern

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Ruhr | am 14.04.2018

Essen: Kupferdreh | Grüne in der BV 8: Wiederbelebung des Grundschulstandortes Oslenderstraße wäre gute EntscheidungAm 12.4.2018 befasste sich der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Essen mit der Reaktivierung des ehemaligen Grundschulstandortes Oslenderstraße 36b. Die Stadtverwaltung plant eine Generalsanierung des Gebäudes der ehemaligen Dilldorfschule für 4,4 Mio. Euro. Die Schule soll als einzügige Dependance der Hinsbeckschule genutzt...

1 Bild

"Noch nie war die Welt so friedlich wie heute" - Unsere Wahrnehmung sagt etwas anderes - Militärschlag gegen Syrien 18

Helmut Feldhaus
Helmut Feldhaus | Essen-Steele | am 14.04.2018

Essen: Syrien | Vergangene Nacht: Gezielter Militärschlag gegen Syrien. Die USA, Frankreich und Großbritannien signalisieren dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad: Du kannst dich nicht ungestraft über die international in der Chemiewaffenkonvention beschlossene Ächtung von Chemiewaffen hinwegsetzen. Bundeskanzlerin Merkel, die im Vorfeld bereits ausgeschlossen hatte, dass sich Deutschland an einem militärischen Eingreifen beteiligen...

1 Bild

Die große Frühjahrsmode - Parken auf Gehwegen

Walter Wandtke
Walter Wandtke | Essen-Nord | am 14.04.2018

Essen: Essen-Altenessen | Schnappschuss

1 Bild

Geschäfte in der Essener Innenstadt bleiben am Sonntag geschlossen 2

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Essen-Steele | am 13.04.2018

Essen: Innenstadt | Der verkaufsoffene Sonntag am 15. April in der Essener Innenstadt darf nicht stattfinden. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster heute Abend entschieden.  Wiederholt hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di gegen die Ladenöffnung am Sonntag geklagt. Der Frühlingsmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz mit 25 Ständen rechtfertige keinen verkaufsoffenen Sonntag, hatte Ver.di argumentiert. Das Verwaltungsgericht...

Schmuddelecke auf dem Marktplatz

Klaus Wolf
Klaus Wolf | Essen-West | am 13.04.2018

Am Sauber-Zauber-Tag im März aufgefallen. Ehrenamt ist eine zielführende und  der Sache dienliche Einrichtung. Mein Vorschlag an die Herren Ortspolitiker, mal häufiger Begehungen durchzuführen und weniger Tagungen mit soviel Tages- ordnungspunkten abzuhalten. Welche Punkte sind erledigt, Prioritäten setzen für das Beantragen von Zuschüssen. Missstände gibt es bereits zu genüge. Klaus Wolf Essen

1 Bild

BAL: Stop des Verkehrskonzeptes für Gesamtüberdenkung nutzen 1

Marco Trauten
Marco Trauten | Essen-Werden | am 13.04.2018

 Die BAL - Bürgerliche Alternative im Rat der Stadt Essen - begrüßt die Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts NRW, einen vorläufigen Baustop des Verkehrskonzeptes Werden zu beschließen. Das Gericht hatte gerügt, dass die Stadtverwaltung versäumt hat, ein formelles Planfeststellungsverfahren durchzuführen. Dieses ist bei der im Rahmen des Verkehrskonzeptes geplanten Verlegung einer Bundesstraße, hier der B 224 von...