Frau sticht Ihrem Freund in den Hals

Anzeige
Gelsenkirchen: Frau Stcht Mann in den Hals |

Die Bewohner des Hauses Cranger Str, 359 im Gelsenkirchener Ortsteil Erle hörten am frühen Donnerstagmorgen 22. Oktober 2015 Hilferufe eines Mannes aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss und verständigten die Polizei.

Die Beamten fanden den durch eine Halsstichverletzung schwer verletzten 50- jährigem Wohnungsmieter. Nur durch eine Notoperation retteten die Ärzte sein Leben.

In der Wohnung wurde die 43-jährige Lebensgefährtin des Mannes aufgrund dringenden Tatverdachts vorläufig festgenommen.


Nach dem gegenwärtigen Stand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen kam es in der zurückliegenden Zeit zwischen den beteiligten Lebenspartnern mehrfach zu Streitigkeiten und Handgreiflichkeiten.

In der Nacht zum 22.10.2015 entwickelte sich zwischen dem alkoholisierten Paar erneut Streitigkeiten, die in den frühen eskalierten. schließlich fügte die 43- Jährige ihrem 50 jährigen Lebensgefährten mit einem spitzen Gegenstand (vermutlich Messer) die schwere Halsverletzung zu.

Die Frau wurde auf Antrag der Staatsanwalt Essen beim zuständigen Amtsgericht Gelsenkirchen - Buer zwecks Erlass eines Untersuchungshaftbefehls vorgeführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 23.10.2015 | 16:26  
31.089
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.10.2015 | 17:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.