Leoparden

Anzeige
Wir fuhren am viertletzten Tag unserer Fotosafari in das Selous Wildreservat ein und durchquerten den nördlichen Abschnitt des Parks mit Savannen, Waldvegetationen und breiten Strömen, die von großen Sandbänken durchzogen waren.
Am Nachmittag begegneten wir mehrfach Leoparden, die sich auf Bäumen aufhielten. In einem Fall hatte der Leopard Beute gemacht und wollte das getötete Tier gerade verspeisen. In einem anderen Fall lag der Leopard auf dem Baum auf der Lauer und spähte nach Beute aus.
In beiden Fällen fühlten sich die Leoparden von uns gestört und zeigten ihren Unwillen durch heftiges Fauchen. Letztendlich sprangen beiden von ihrem Baum und verschwanden im Gebüsch.
4
3
3
3
4
3
3
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
11 Kommentare
15.007
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 14.06.2015 | 17:14  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 14.06.2015 | 21:42  
21.286
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 15.06.2015 | 08:57  
9.157
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 15.06.2015 | 21:34  
21.286
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.06.2015 | 08:53  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.06.2015 | 11:59  
21.286
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 16.06.2015 | 15:33  
55.269
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 16.06.2015 | 19:48  
21.286
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 17.06.2015 | 18:00  
50.435
Renate Schuparra aus Duisburg | 18.06.2015 | 20:44  
21.286
Hans-Jürgen Smula aus Gelsenkirchen | 19.06.2015 | 10:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.