Kleinkind Stahl Geldbörse an der Kasse und gab es an eine junge Frau weiter.

Anzeige
Gelsenkirchen: Polizeimeldung |

Eine 49- jährige Gelsenkirchenerin wollte gegen 15:00 Uhr am Mittwochnachmittag 13. April 2916 ihre Einkäufe an der Kasse eines Supermarktes auf der Essener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst bezahlen.

Als sie in ihre Handtasche griff, stellte sie fest, dass ihre Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren fehlte.

Das Geschäft ist videoüberwacht.


Der Filialleiter überprüfte die Aufzeichnungen. Er stellte fest, dass sich an der Kasse eine junge Frau mit einem Kleinkind neben der Bestohlenen aufgehalten hatte.
Das Kleinkind hatte in die Tasche der Gelsenkirchenerin gegriffen, und das Portemonnaie entnommen und an die junge Frau übergeben.

Anschließend hatte das ungleiche Duo den Supermarkt in unbekannte Richtung verlassen.

Die Gelsenkirchenerin suchte eine Polizeiwache auf und erstattete Strafanzeige.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
31.094
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2016 | 16:59  
2.407
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 14.04.2016 | 18:11  
28.741
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 14.04.2016 | 18:20  
31.094
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2016 | 18:52  
46.105
Imke Schüring aus Wesel | 14.04.2016 | 22:15  
2.407
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 15.04.2016 | 13:46  
46.105
Imke Schüring aus Wesel | 17.04.2016 | 23:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.