Pfingstmontag, 25. Mai 2015 NATUR und LITERATUR: Zur Drachenbrücke an der Halde Hoheward

Anzeige
Der literarische Pfingstausflug mit dem Fahrrad startet am Cafe Stilbruch und führt durch die Fußgängerzone zunächst zu den "Moltkeschächten" und durch die Moltkesiedlungen zum Nattbach. Der erste Halt erfolgt bei den Zitatensteinen am Hahnenbach, mit dem wir zur Stadtgrenze gelangen. Durch "Flöz"strassen radeln wir mit Blick auf die "Nachtzeichen" der Rungenberghalde zum Loemühlenteich in Buer-Beckhausen. Am Berger See längs blicken wir bald auf Schloss Berge und schieben unser Rad an der Fontäne vorbei durch den sehenswerten französischen Garten.
Durch das Torhaus radeln wir dann in die Erler Gartenstadt-Siedlung Schieven-
viertel. Vorbei an dem einstigen Rittergut Haus Leithe kommen wir in den Hertener Stdtwald und auf der Balkonpromenade der Halde Hoheward zur Drachenbrücke.
Nach dem Mittagsimbiss auf dem "Balkon" mit Blick auf den Drachen liest uns dort die vielfach ausgezeichnete Autorin Regina Schleheck aus Leverkusen ihre Kurzgeschichte zur Drachenbrücke vor.
Am Fuße der Halde Hoheward längs radeln wir danach zur "Zeche"Ewald und weiter auf einer langen Allee mit alten Bäumen zum Schloss Herten, und schließlich zur Waldschenke im Buerschen Stadtwald, die uns zu einer Kaffeepause einlädt.
Unsere Radroute bringt uns danach in den Westerholter Wald. Nach einem kurzen Halt an der Sieben-Schmerzen-Kapelle mit der Via Mater geht es weiter zur "dicken Buche" Richtung Gladbeck und zum Cafe Stilbruch zurück.

Strecke: ca. 40 km
Abfahrt: 10.00 Uhr
Rückkehr: 16.30 Uhr
Treffen: 9.45 Uhr am Cafe Stilbruch, Rentforter Str. 58, 45964 Gladbeck
Preis: 12,- EUR für Lesung, Imbiss und Leitung der Radtour
Anmeldung bis Pfingstsamstag, 25. Mai 2015 unter
Telefon 0 20 43 / 6 70 52 RADREISEN Heinrich Praß
oder E-Mail: heinrich.prass@web.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.