Einbrecher waren wieder in Gladbeck unterwegs

Anzeige
Gladbeck: Stadtgebiet |

Einbrecher flüchtete


Ellinghorst. Ein unerwartetes Ende nahm ein Einbruchsversuch am frühen Donnerstag in Ellinghorst. Gegen 0.35 Uhr versuchte dort ein noch unbekannter Täter ein Fenster zu einem Wohnhaus an der Straße „Am Haarbach“ aufzuhebeln. Dabei wurde der Unbekannte aber vom Eigentümer der Wohnung überrascht. So ergriff der Einbrecher ganz schnell die Flucht - ohne jede Beute versteht sich.

Täter kamen über den Balkon


Gladbeck-Ost. Einen großen Schreck bekommen haben dürfte am Donnerstag, 15. Oktober, ein Bürger aus Gladbeck-Ost. Gegen 0.45 Uhr stellte der Mann nämlich fest, dass er zum Opfer eines Einbruchs geworden war. Die Täter waren offensichtlich auf den Balkon der Wohnung gestiegen und hatten von dort aus die Balkontür aufgehebelt. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Einbrecher neben Spirituosen auch diverse Schmuckstücke.

Einbruch in Kindergarten


Brauck. Im Schutz der Dunkelheit drangen bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober (Mittwoch auf Donnerstag) gewaltsam in die Räume des „Paulus-Kindergarten“ an der Roßheidestraße in Brauck ein. Wie die Polizei mitteilt, bestand die Beute der Täter lediglich aus einem DVD-Player.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.