Gladbeck: 23-jähriger an Bushaltestelle in Butendorf grundlos verprügelt und verletzt

Anzeige
Gladbeck: Prügelattacke |

Butendorf. Zu einer heftigen Prügelattacke kam es am Donnerstag, 12. April, gegen 13.15 Uhr in Butendorf.

Opfer war ein 23-jähriger Gladbecker, der an der Bushaltestelle in Höhe des Hauses Horster Straße 82/Steigerweg stand. Eigenen Angaben nach wurde der Mann ohne erkennbaren Grund von zwei ihm unbekannten männlichen Personen angegriffen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein, ehe sie davon liefen. Aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen musste der 23-jährige mit einem Rettungswagen ins St. Barbara-Hospital eingeliefert werden.

Die beiden Täter waren nach Angaben des Geschädigten männlich, zwischen 18 und 20 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hatten eine eher dunkle Gesichtsfarbe. Beide Täter waren unter anderem mit dunklen Jacken bekleidet und einer der Männer trugt zudem einen dunklen Kapuzenpullover sowie dunkelgraue Jeans mit Löchern.

Sachdienliche Hinweise zu dem Übergriff nimmt das zuständige Regionalkommissariat unter Tel. 0800-2361-111 entgegen.
0
1 Kommentar
54
Klaus Lozynski aus Gladbeck | 14.04.2018 | 11:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.