Grundlos

Beiträge zum Thema Grundlos

Blaulicht
Am Montag, 26. April wurde eine 24-Jährige auf der Altenhagener Straße von einem Mann mehrfach geschubst und angespuckt.

Auf der Altenhagener Straße
Grundlos angespuckt und geschubst: 24-Jährige auf Hagener Supermarktparkplatz angegriffen

Am Montag, 26. April wurde eine 24-Jährige auf der Altenhagener Straße von einem Mann mehrfach geschubst und angespuckt. Gegen 14 Uhr war die Hagenerin auf dem Parkplatz eines Supermarktes, als es zu dem Zwischenfall kam. Sie gab an, dass sie nicht wisse, warum sie angegriffen wurde. Der Mann entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit. Es handelt sich nach bisherigen Ermittlungen um einen 25-Jährigen. Die Hagenerin erstattete eine Anzeige wegen Körperverletzung.

  • Hagen
  • 27.04.21
Blaulicht
Ohne ersichtlichen Grund wurde ein 39-Jähriger in Haspe von einer Personengruppe krankenhausreif geschlagen.

Angreifer wohl 13 bis 25 Jahre alt
Personengruppe schlägt ohne ersichtlichen Grund Hagener krankenhausreif: Angriff in Haspe

Mehrere unbekannte Täter haben am Donnerstagabend, 12. November einen 39-jährigen Hagener krankhausreif geschlagen. Der Mann hielt sich gegen19 Uhr im Bereich der Einmündung Hüttenplatz / Werkstraße in Haspe auf, als plötzlich eine größere Personengruppe auf ihn zugekommen ist. Nach seinen Angaben haben ihn drei Personen aus der Gruppe heraus ohne ersichtlichen Grund geschlagen und getreten. Dem 39-jährigen ist es dennoch gelungen zu flüchten und Hilfe zu holen. Wegen mehrerer Verletzungen im...

  • Hagen
  • 13.11.20
Blaulicht
Ein Mann wurde von vier Unbekannten in Hagen krankenhausreif geschlagen.

Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
Heftiger Angriff in Boeler Straße: Vier Unbekannte schlagen und treten auf 43-Jährigen ein

Ein 43-Jähriger wurde am Mittwoch, 4. November gegen 22.50 Uhr von vier Unbekannten geschlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ der Mann für einen Spaziergang seine Wohnung und traf dabei im Bereich eines Spielplatzes in der Boeler Straße auf vier ihm unbekannte Männer. Diese begannen unvermittelt ihn mit den Fäusten zu schlagen und traten anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein. Dann flüchteten die Unbekannten mit einem Fahrzeug in Richtung Feithstraße. Der 43-Jährige konnte...

  • Hagen
  • 05.11.20
Blaulicht
Ein 16-Jähriger wurde offenbar grundlos von einem Mann in Hagen attackiert.

Gefährlichen Körperverletzung
Passanten eilten zur Hilfe: 30-Jähriger tritt auf am Boden liegenden 16-Jährigen ein

In der Kölner Straße kam es am Samstag (26. September) gegen 16:50 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach bisherigen Erkenntnissen kam ein 30-Jähriger unvermittelt auf einen 16-Jährigen zu und riss diesen zu Boden. Anschließend trat er den Jugendlichen mehrfach. Passanten kamen dem Hagener zu Hilfe und verständigten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete der 30-Jährige zunächst, konnte jedoch durch die Einsatzkräfte angetroffen und anschließend in das Polizeigewahrsam...

  • Hagen
  • 29.09.20
Blaulicht
Am Montag, 21. Januar, wurden zwei Bergkamener von Passanten grundlos verletzt. Symbolfoto: Polizei

Gefährliche Körperverletzung
Zwei Bergkamener beim Spaziergang verletzt

Am Montag, 21. Januar, wurden zwei Bergkamener, ein 16- und ein 30-Jähriger, von Passanten grundlos verletzt.  Bergkamen. Gegen 17.45 Uhr war ein 16jähriger Bergkamener auf seiner Joggingrunde in Oberaden unterwegs. Im Bereich des Kreisverkehrs Jahnstraße/ Rotherbachstraße sei ihm ein Mann auf dem Gehweg in Richtung Heil entgegengekommen. Diesem sei er ausgewichen, indem er vom Gehweg auf die Straße gelaufen sei. Beim Vorbeilaufen habe ihm der Mann plötzlich und völlig grundlos eine Flasche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.01.19
Überregionales

Gladbeck: 23-jähriger an Bushaltestelle in Butendorf grundlos verprügelt und verletzt

Butendorf. Zu einer heftigen Prügelattacke kam es am Donnerstag, 12. April, gegen 13.15 Uhr in Butendorf. Opfer war ein 23-jähriger Gladbecker, der an der Bushaltestelle in Höhe des Hauses Horster Straße 82/Steigerweg stand. Eigenen Angaben nach wurde der Mann ohne erkennbaren Grund von zwei ihm unbekannten männlichen Personen angegriffen. Die Täter schlugen und traten mehrfach auf ihr Opfer ein, ehe sie davon liefen. Aufgrund der Schwere der erlittenen Verletzungen musste der 23-jährige mit...

  • Gladbeck
  • 13.04.18
  • 1
Überregionales

Polizei aktuell - Hemer: 17. 11. 11: Schwere Körperverletzung

Am Donnerstag, 17. November, gegen 18:25 Uhr, wurde ein 24 – jähriger Hemeraner Opfer einer Körperverletzung. Der Geschädigte stand auf dem Gehweg am Hallenbad, als zwei Tatverdächtige in unvermittelt beleidigten. Ohne Vorwarnung wurde er geschlagen und nachdem er zu Boden fiel, sprangen beide Täter auf seinen Oberkörper und traten ihn. Nach diesem Angriff flüchteten beide Täter in Richtung Hademareplatz. Der Geschädigte wurde ins Krankenhaus gebracht und verblieb dort. Täterbeschreibung: Beide...

  • Iserlohn
  • 18.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.