geschlagen

Beiträge zum Thema geschlagen

Blaulicht
Weil ein Iserlohner augenscheinlich seinen Mundschutz falsch getragen habe, kam es zu einer handgreiflichen Rangelei mit einem Hemeraner.  Foto: Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Menden: Kontrahenten müssen ärztlich behandelt werden
Fäuste fliegen nach Masken-Streit

Die Polizei musste am Wochenende zu zwei Einsätzen ausrücken. Ein Masken-Streit eskalierte und Einbrecher versuchten, ein Fenster aufzuhebeln. Ein Streit um eine nicht korrekt getragene Maske eskalierte Samstagnachmittag, 1. Mai, in einer Tankstelle am Bräukerweg in Menden. Ein 32-jähriger Iserlohner soll diese in den Augen eines 41-jährigen Hemeraners nicht korrekt getragen haben. Als der 41-Jährige ihn wiederholt darauf ansprach, eskalierte die Situation. Die beiden Kontrahenten schlugen mit...

  • Iserlohn
  • 03.05.21
Blaulicht
Die Polizei musste wegen einer Schlägerei nach Ratingen-West ausrücken (Symbolfoto).

Großeinsatz der Polizei
Schlägerei auf einem Bolzplatz in Ratingen-West

Am Sonntagmittag (18. April 2021) hat eine Schlägerei auf einem Bolzplatz an der Westtangente in Ratingen einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Angaben unbeteiligter Zeugen soll dort eine Gruppe von etwa acht jungen Männern auf einen Mann eingeschlagen haben. Dieser Mann soll zuvor einen aus der Gruppe mit einem Messer bedroht haben. Da der Ablauf des Sachverhalts bislang nicht eindeutig geklärt ist, bittet die Polizei um weitere sachdienliche Hinweise von möglicherweise noch nicht...

  • Ratingen
  • 19.04.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend, 25. Februar, von einem Hagener grundlos auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen worden.

Schlug erst gegen Laterne, dann gegen Menschen
17-Jähriger grundlos von Unbekannten mit Gürtel geprügelt: Polizei bringt Täter in Gewahrsam

Ein 17-Jähriger ist am Donnerstagabend, 25. Februar, von einem Hagener grundlos auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen worden. Der Jugendliche hielt sich zusammen mit einem Bekannten gegen 21.15 Uhr in der Alleestraße auf. Hierbei fiel beiden bereits ein Mann auf, der mit seinem Gürtel gegen mehrere Laternen schlug. Nach Angaben des 17-Jährigen sei dieser dann im Bereich der Einmündung Alleestraße / Friedensstraße plötzlich und ohne ersichtlichen Grund auf ihn zugekommen und habe ihn...

  • Hagen
  • 26.02.21
Blaulicht
Ein Mann wurde von vier Unbekannten in Hagen krankenhausreif geschlagen.

Kriminalpolizei bittet um Mithilfe
Heftiger Angriff in Boeler Straße: Vier Unbekannte schlagen und treten auf 43-Jährigen ein

Ein 43-Jähriger wurde am Mittwoch, 4. November gegen 22.50 Uhr von vier Unbekannten geschlagen. Nach bisherigen Erkenntnissen verließ der Mann für einen Spaziergang seine Wohnung und traf dabei im Bereich eines Spielplatzes in der Boeler Straße auf vier ihm unbekannte Männer. Diese begannen unvermittelt ihn mit den Fäusten zu schlagen und traten anschließend auf den am Boden liegenden Mann ein. Dann flüchteten die Unbekannten mit einem Fahrzeug in Richtung Feithstraße. Der 43-Jährige konnte...

  • Hagen
  • 05.11.20
Blaulicht
Ein 23-jähriger Mann aus Dorsten wurde gestern (3. November) von der Bundespolizei am Dortmunder Hauptbahnhof in Gewahrsam genommen.

Todesdrohungen gegen Familie
Dorstener greift Polizisten in Dortmund an

Gestern Morgen (3. November) soll ein 23-jähriger Mann aus Dorsten Reisende im Dortmunder Hauptbahnhof beleidigt haben. Daraufhin wurde er durch Bahnmitarbeiter aufgefordert den Bahnhof zu verlassen. Da er sich vehement weigerte, sollten Bundespolizisten ihn dabei unterstützen. Einen 57-jährigen Bundespolizist griff er daraufhin mit Schlägen an. Weiteren Einsatzkräfte drohte er mit dem Tode und deren Familienmitgliedern den außerehelichen Beischlaf an. Gegen 9 Uhr wurden Einsatzkräfte der...

  • Dorsten
  • 04.11.20
Blaulicht

Überfall in Hervest
21-Jähriger verteidigt Einkaufstasche

Die Polizei sucht Zeugen, die am Samstagabend im Bereich Im Harsewinkel in Hervest unterwegs waren und Angaben zu einem angezeigten Raub machen können. Ein 21-Jähriger aus Dorsten kam nach eigenen Angaben vom Einkaufen zurück und lief gegen 20 Uhr auf der Straße Im Harsewinkel. Dort wurde er dann von zwei unbekannten Tätern aufgefordert, die Einkaufstasche abzugeben. Weil er das nicht tat, schlugen die Täter auf ihn ein und versuchten, die Tasche zu entreißen. Der 21-Jährige konnte sich...

  • Dorsten
  • 28.09.20
Blaulicht
Die Polizei in Hagen sucht zwei dunkelhäutige Männer die einen 41-Jährigen angegriffen haben.

Grundlos verprügelt?
Mann vor Kino einfach so geschlagen: Zwei Männer greifen 41-Jährigen auf der Springe an

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Straße Springe zu einer Körperverletzung. Ein 41-Jähriger hielt sich gegen 0.40 Uhr auf dem Vorplatz eines nahegelegenen Kinos auf. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde er von zwei männlichen Personen angegriffen und geschlagen. Ein 53-jähriger Zeuge verständigte umgehend die Polizei und kümmerte sich im Anschluss um den leichtverletzten Mann. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dem 41-Jährigen bei der Tat nichts entwendet. Wie es zu der...

  • Hagen
  • 24.09.20
Blaulicht
Aufmerksame Zeugen konnten einen Autodiebstahl verhindern.

Zeugen erwischen mutmaßlichen Autoaufbrecher auf frischer Tat
33-Jähriger schlug mit dem Ellenbogen gegen die Beifahrerscheibe

Aufmerksame Zeugen haben am Sonntag (30. August, 11:50 Uhr) die Polizei alarmiert, weil ein Mann mit seinem Ellenbogen mehrfach erfolglos gegen die Beifahrerscheibe eines Audi A 6 geschlagen haben soll. Anschließend entfernte er sich von dem geparkten Wagen. Dank der guten Beschreibung konnten die Beamten den Verdächtigen in der Nähe festnehmen. Er berichtete, dass er lediglich geprüft hätte, ob die beschädigte Scheibe des Audis Stabilität aufweist und dicht sei. Der 33-Jährige, der keinen...

  • Duisburg
  • 31.08.20
Blaulicht

Bademeister, Polizisten und Sanitäter attackiert
Betrunkener Jugendlicher beleidigte auf übelste Weise

Ein 14-jähriger Mülheimer sorgte  Donnerstagabend, 20. August, für einen langen Polizeieinsatz, nachdem er einen Bademeister (27) im Naturbad geschlagen hatte. Gegen 18.15 Uhr rückten Polizisten zum Naturbad Styrum aus. Zuvor hatte der Bademeister dem Jugendlichen aus dem Bad verwiesen, da dieser augenscheinlich stark alkoholisiert war und zudem unerlaubt Alkohol mit sich führte. Als der 14-Jährige angesprochen wurde, schlug er unvermittelt in das Gesicht des 27-Jährigen. Um ihn bis zum...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Männer attackieren und verletzten 27-Jährigen in Marl

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einem Vorfall auf dem Lipper Weg machen können. Dort wurde am frühen Sonntagmorgen, gegen 2 Uhr, ein 27-Jähriger aus Marl von vier Personen geschlagen und getreten. Der 27-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Er selbst gab an, dass ihn die Männer zuerst verbal und dann körperlich angegriffen hätten. Die vier Personen konnte er wie folgt beschreiben: alle dunkle Haare, dunkle (gestutzte) Vollbärte, einer der Männer war etwa 2 Meter...

  • Marl
  • 17.08.20
Blaulicht
Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben.

Tätowierte Hand
Angriff auf der Borkener Straße

Auf der Borkener Straße/B224 hat es im Bereich der Brücken (über Lippe und Kanal) einen versuchten Raub gegeben. Ein 32-jähriger Mann aus Bochum war dort zu Fuß unterwegs. Nach eigenen Angaben sei plötzlich, gegen 21.30 Uhr, ein unbekannter Mann aus einem Auto ausgestiegen und habe ihn angesprochen. Direkt danach habe der Mann ihn geschlagen und versucht, ihm das Handy wegzunehmen. Anschließend sei der Mann in einen schwarzen Renault Megane gestiegen und weggefahren. Das Kennzeichen konnte sich...

  • Dorsten
  • 06.08.20
Blaulicht

Zeugen gesucht
33-Jähriger wird von zwei Unbekannten geschlagen

Ein 33-Jähriger wurde am Mittwoch, 24. Juni, auf der Hamborner Straße von zwei Unbekannten angegriffen und leicht verletzt. Gegen 22 Uhr lief der 33-Jährige über die Hamborner Straße in Richtung Haus-Berge-Straße und sah dort zwei Männer, die augenscheinlich Drogen verkauften. Der 33-Jährige forderte die Unbekannten auf, dies zu unterlassen und zu verschwinden. Daraufhin gab einer der Unbekannten dem 33-Jährigen einen Kopfstoß. Außerdem schlugen und traten die beiden Unbekannten den...

  • Essen-West
  • 25.06.20
Blaulicht
Zwei Jugendliche raubten einem 16-jährigen Teenager das Handy und seine Halskette.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten
Jugendliche schlagen zu und stehlen Handy

Zwei unbekannte Jugendliche haben am Sonntagabend (10. Mai, 19 Uhr) auf einem Supermarktparkplatz an der Fischerstraße einen 16-jährigen Teenager mehrfach ins Gesicht geschlagen, ihn bedroht und ihm sein Handy sowie eine silberne Halskette abgenommen. Einer der beiden Tatverdächtigen soll Aram genannt worden sein. Dieser etwa 15 Jahre alte Teenager ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarze, kurze Haare (Boxerschnitt) und trug zur Tatzeit einen schwarzen Pulli mit blauen Ärmeln, eine...

  • Duisburg
  • 11.05.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Am 18. Januar, gegen 5 Uhr, wurde ein 27-jähriger Dattelner von vier Tätern getreten, geschlagen und beraubt.

Vier Männer schlugen, traten und beraubten 27-Jährigen am Samstag in Datteln
Täter erbeuteten Geldbörse, Handy und Autoschlüssel

Am Samstag, 18. Januar, gegen 5 Uhr kam ein 27-jähriger Dattelner aus einer Gaststätte auf der Kolping Straße. Er ging  über die Sankt-Vincenz-Straße, als er mit vier Männern in Streit geriet. Er flüchtete dann, konnte aber von den vier Männern am Südring, Ecke Gertrudenstraße, eingeholt werden. Während ihn zwei Männer festhielten, schlug ein anderer im ins Gesicht. Als er am Boden lag, schlugen und traten die Täter auf ihn ein. Sie nahmen ihm seine Geldbörse, sein Handy und seinen...

  • Datteln
  • 20.01.20
Blaulicht
Zwei Männer sind gestern in Dinslaken aneinander geraten. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, um den Vorfall klären zu können.  Foto: Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Polizei sucht nach Streit in Dinslaken Zeugen
Angefahren und geschlagen - oder nicht?

Was ist wirklich passiert, gestern Nachmittag, gegen 16.10 Uhr in Höhe eines Imbisses an der Wilhelm-Lantermann-Straße in Dinslaken? Kam es zu einem Unfall und zu einer anschließenden körperlichen Auseinandersetzung? Die Polizei sucht Zeugen.  Das Verkehrskommissariat in Dinslaken braucht dringend die Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, um überhaupt klären zu können, was passiert ist. Eine Zeugin hat sich sogar das Fahrzeugkennzeichen notiert. Widersprüchliche Aussagen Nach Schilderung...

  • Dinslaken
  • 28.11.19
Blaulicht
Zwei Männer schlugen einen 30-Jährigen und nahmen ihm die Goldkette ab. Bildquelle: Stadtanzeiger

Raub auf der Lange Straße
Zwei Männer schlagen 30-Jährigen und nehmen ihm die Goldkette ab

Zwei Männer aus Castrop-Rauxel (31 und 32 Jahre alt) stießen am Freitag (22. Februar) gegen 21.20 Uhr einen 30-jährigen Castrop-Rauxeler auf der Lange Straße zu Boden und traten auf ihn ein. "Dabei beschädigten sie sein Handy und nahmen ihm seine Goldkette ab", teilt die Polizei mit. Man habe die Täter im Bereich einer nahe gelegenen Gaststätte aufgegriffen. "Die Goldkette konnte bei ihnen nicht gefunden werden." Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen seien die beiden entlassen...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.02.19
Blaulicht
Der 22-Jährige erlitt Verletzungen im Gesicht und am Hinterkopf. Foto: Archiv

Grundlos attackiert
22-Jähriger niedergeschlagen und beraubt

Vergangenen Samstag, 23. Februar, telefonierte ein 22-jähriger Unnaer gegen 2.30 Uhr auf der Königsborner Straße. Unna. Plötzlich wurde er von zwei männlichen und einer weiblichen Person angegangen. Ein männlicher Täter riss ihm das Telefon aus der Hand und schlug ihn mit der Faust ins Gesicht. Weiterhin wurde eine Glasflasche auf seinen Hinterkopf geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Massen. Die drei können wie folgt beschrieben werden: Die Männer trugen eine dunkle...

  • Stadtspiegel Unna
  • 25.02.19
Überregionales

Unna: Jugendlicher von drei Männern geschlagen

Am Donnerstag, 30. August, ist ein 17-jähriger Jugendlicher aus Unna in der Nähe vom Hemmerder Bahnhof von drei Männern geschlagen und getreten worden. Unna. Wie die Polizei mitteilt, befand sich der junge Mann auf dem Weg zum Bahnhof, als er gegen 14.45 Uhr auf die drei Personen traf. Einer der drei versuchte ihm, nachdem er ihn beleidigt hatte, das Handy aus der Hand zu nehmen. Als das nicht gelang schlug er ihm mit der Faust ins Gesicht. Dann griff auch die zweite Person ins Geschehen ein...

  • Unna
  • 31.08.18
Ratgeber

Verkehrsdelikt in Altendorf endet mit Strafanzeigen

26-Jähriger verbringt eine Nacht im Polizeigewahrsam  In der nördlichen Innenstadt sind am Freitagabend, 17. August, 19.20 Uhr, Polizisten ein blauer Mercedes und ein blauer Audi aufgefallen, die mitten auf der Kreuzung Altendorfer Straße /Haskenstraße standen. Plötzlich stiegen zwei Männer aus dem Mercedes aus, liefen zu dem 47-jährigen Audifahrer und schlugen ihm unvermittelt gegen den Kopf. Die Beamten eilten sofort zu den Fahrzeugen und der dortigen Auseinandersetzung. Einer der...

  • Essen-West
  • 20.08.18
  • 1
Überregionales

Angriff im Taxi: Fahrer verletzt

Erst griffen sie nach seiner Geldbörse, dann griffen sie ihn an: Ein Taxifahrer wurde am frühen Sonntagmorgen, 5. August, von drei Männern geschlagen. Er hatte sie nahe der Cranger Kirmes mitgenommen. Als er sie später an der Fleithestraße absetzen wollte, griff einer von ihnen nach der Geldbörse. Der Taxifahrer wehrte sich jedoch und hielt den Täter fest. Daraufhin stieg einer der Männer aus, öffnete die Fahrertür, schlug den Taxifahrer mehrmals und griff ihn mit einer Flasche an. Die...

  • Herne
  • 07.08.18
Überregionales
Symbolbild

Jugendlicher nahe des Rhader Schützenfestes geschlagen und beraubt

Rhade. In der Nähe des Schützenfestes wurde am Sonntag um 23.40 Uhr einem 16-Jährigen an der Debbingstraße das Handy geraubt. Zwei Unbekannte sprachen den Jugendlichen und seinen 15-jährigen Begleiter an und wollten telefonieren. Als der 16-Jährige sein Handy aus der Tasche holte, riss einer der Unbekannten es ihm weg und schlug ihn. Dem Begleiter schlug er ebenfalls ins Gesicht. Die beiden Unbekannten flüchteten mit dem Handy in Richtung "Zum Vorwerk". Die Täter werden wie folgt beschrieben:...

  • Dorsten
  • 23.07.18
Überregionales
Gegen den 34-Jährigen wird eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Foto: Polizei NRW

Krankenhausreif geschlagen: Senior wird von 34-Jährigen verprügelt

Vergangenen Montag, 2. Juli, ist ein 82-jähriger Mann in der Massener Bahnhofstraße durch einen 34-jährigen Unnaer verprügelt und dadurch verletzt worden. Unna. Gegen 18.30 Uhr wurde die Polizei dorthin gerufen, da Zeugen den Vorfall beobachtet hatten. Der Senior berichtete den Beamten, dass er zunächst durch den Mann beleidigt und anschließend geschlagen wurde. Als er auf dem Boden lag, trat der Verdächtige ihn noch mehrfach. Der Verletzte wurde zunächst im ebenfalls alarmierten Rettungswagen...

  • Kamen
  • 03.07.18
Überregionales
Symbolbild

Vier Männer überfallen Obdachlosen an den Mercaden

Dorsten. Unfassbares meldet gerade die Polizei: Gestern Abend haben vier Männer in Höhe der der Kanalbrücke einen Obdachlosen überfallen. Sonntag, 25. Februar, überfielen gegen 21 Uhr vier unbekannte Männer einen 45-Jährigen Obdachlosen an den Mercaden in Höhe der Kanalbrücke auf der Borkener Straße. Geschlagen und durchsucht Die Täter schlugen den 45-Jährigen und durchsuchten dann seine Taschen nach Wertgegenständen. Der 45-Jährige konnte sich losreißen und in Richtung Innenstadt flüchten. Er...

  • Dorsten
  • 26.02.18
Überregionales

15-Jähriger in Wesel überfallen: Täter schlägt Opfer ins Gesicht und flüchtet mit seiner Beute

 Ein Unbekannter sprach am Mittwoch gegen 20.40 Uhr einen 15-jährigen Voerder auf der Wilhelmstraße an. Laut Polizeibericht zwang er den Jungen unter Gewaltandrohung zur Herausgabe einer Geldbörse. Anschließend schlug er dem 15-Jährigen ins Gesicht, durchwühlte dessen Portmonee und flüchtete mit der Beute - einer geringen Menge Bargeld und einem Feuerzeug - in Richtung Berliner-Tor-Platz. In Begleitung des Täters (Beschreibung Nr. 1) befand sich eine weitere Person (Beschreibung 2.)....

  • Wesel
  • 11.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.