Wehringhausen

Beiträge zum Thema Wehringhausen

Blaulicht
Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, die Coronaschutzverordnung oder das Melderecht; Die gestrigen (10. Juni) Schwerpunktkontrollen in Wehringhausen im Bereich Bodelschwinghplatz und Bohne deckten zahlreiche Verstöße auf.

Polizei und Ordnungsamt unterwegs
Schwerpunktkontrollen in Wehringhausen decken zahlreiche Verstöße auf: Wohneinheiten und Bodelschwinghplatz kontrolliert

Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung, die Coronaschutzverordnung oder das Melderecht; Die gestrigen (10. Juni) Schwerpunktkontrollen in Wehringhausen im Bereich Bodelschwinghplatz und Bohne deckten zahlreiche Verstöße auf. Neben dem Ordnungsamt der Stadt Hagen beteiligten sich in enger Zusammenarbeit die Polizei Hagen, die Hagener Verkehrsgesellschaft, das Quartiersmanagement des Fachbereiches Jugend und Soziales sowie die Wohnungsaufsicht der Stadt Hagen an den Kontrollen. Anlass zu der...

  • Hagen
  • 11.06.21
Blaulicht

Täter wohl jung, klein und schlank
Dieb lauert 90-Jähriger auf und klaut ihre Handtasche: Dreister Diebstahl in Wehringhausen

Am Montag, 7. Juni war eine 90-jährige Hagenerin nach Einkäufen und Besorgungen auf dem Weg zurück in ihre Wohnung. Dort wurde sie ausgeraubt. Als sie gegen 15.40 Uhr das Mehrfamilienhaus in der Gutenbergstraße erreichte, fiel ihr im Treppenhaus ein ihr unbekannter Mann auf. Die Frau ging zur ihrer Wohnung und schenke der Person zunächst keine weitere Beachtung. Kurz vor der Wohnungstür stand der Unbekannte hinter ihr, riss an dem Trageriemen der Tasche und zog ihr diese über den Kopf hinweg....

  • Hagen
  • 08.06.21
Blaulicht
In Wehringhausen gerieten zwei Männer am Donnerstagnachmittag, 27. Mai in einer gemeinsam bewohnten Wohnung aneinander und es kam zu einer häuslichen Gewalt.

In Wehringhausen
Morddrohung und EC-Kartendiebstahl: Drogen nach häuslicher Gewalt in Wohnung gefunden

In Wehringhausen gerieten zwei Männer am Donnerstagnachmittag, 27. Mai in einer gemeinsam bewohnten Wohnung aneinander und es kam zu einer häuslichen Gewalt. Ein 29-Jähriger hatte nach bisherigen Ermittlungen die EC-Karte seines Mitbewohners entwendet. Als er von ihm darauf angesprochen wurde, bedrohte er den Mann mit den Worten "Wenn du zur Polizei gehst, werde ich dich umbringen". Der 29-Jährige konnte vor Ort nicht durch die Polizei angetroffen werden. Sie stellten jedoch Betäubungsmittel...

  • Hagen
  • 28.05.21
Blaulicht
Kontrollen in Wehringhausen.

Pfingsten
Ordnungsamt ahndet Verstöße in Wehringhausen

Bei einer der regelmäßigen Schwerpunktkontrollen waren neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamtes der Stadt Hagen am Pfingstwochenende, 21. bis 24. Mai, in Wehringhausen im Einsatz und haben verschiedene Verstöße gegen die Allgemeinverfügung der Stadt Hagen, die Coronaschutzverordnung und das Infektionsschutzgesetz festgestellt. Zusätzlich wurde der ruhende Verkehr kontrolliert. Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung Das Team musste mehrere Personenansammlungen auflösen....

  • Hagen
  • 26.05.21
Reisen + Entdecken
Ingema Dombrowsky und Anne Schmunz von der IG „L(i)ebenswertes Wehringhausen“ hatten die Idee zum Street-Art-Rundgang durch Wehringhausen.

"Hello, my Name is Wehringhausen"
Kunst im Quartier: Überarbeitete Karte lädt zum Spaziergang durch den Stadtteil ein

Viele Ausflugsziele haben geschlossen und eine Lockerung der Corona-Einschränkungen scheint noch in weiter Ferne zu sein. Warum also nicht mal die Chance nutzen und den Nahbereich erkunden? Passend dazu ist jetzt nach fast vier Jahren eine zweite, komplett überarbeitete Auflage der Karte „Hello my Name is Wehringhausen – Straßenkunst und Wandbilder im Quartier“ erschienen. Basierend auf der ursprünglichen Gestaltung einer Wehringhauser Design-Agentur sind in dem leuchtend pinkfarbenen...

  • Hagen
  • 06.05.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
In dem Zeitraum von Dienstag, 20. April bis Mittwoch 21. April schlugen Unbekannte in Wehringhausen eine Seitenscheibe des Autos einer 44-jährigen Hagenerin ein und durchwühlten den Innenraum des Fahrzeugs.

Zeugen gesucht
Scheibe eingeschlagen, Innenraum durchwühlt: Auto-Einbruch in Hagen

In dem Zeitraum von Dienstag, 20. April bis Mittwoch 21. April schlugen Unbekannte in Wehringhausen eine Seitenscheibe des Autos einer 44-jährigen Hagenerin ein und durchwühlten den Innenraum des Fahrzeugs. Die Frau hatte ihren PKW am Dienstag gegen 16 Uhr unter der Eisenbahnbrücke in der Minervastraße geparkt und am nächsten Tag, gegen 15.30 Uhr, die eingeschlagene Seitenscheibe gesehen. Entwendet wurde vermutlich nichts. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte unter...

  • Hagen
  • 23.04.21
Blaulicht
Cannabis fand die Polizei in einem Kellergeschoss in Hagen-Wehringhausen.

Keller in Wehringhausen
Rauschgiftspürhund findet Cannabis

Eine größere Menge Betäubungsmittel beschlagnahmten Polizeibeamte am frühen Samstag, 17. April, in den Kellerräumen eines Hauses in Wehringhausen. Zudem nahmen sie einen Mann vorläufig fest. Die Beamten vernahmen im Rahmen eines anderen Einsatzes gegen 1.50 Uhr Geräusche aus dem Kellergeschoss und konnten deutlich den Geruch von Cannabis wahrnehmen. Als sie an der Tür anklopften, öffnete ihnen ein 52-jähriger Hagener, gab sich als Verantwortlicher aus und ließ sie herein. In den Räumlichkeiten...

  • Hagen
  • 19.04.21
Blaulicht
Ein Mann mit Haftbefehl, unter Drogen und ohne Führerschein war am Dienstag in Wehringhausen unterwegs

In Wehringhausen
Gefahr auf dem Roller: Mann mit Haftbefehl, unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Während ihrer Streife beobachteten zwei Polizisten am Dienstag, 22. Dezember, gegen 15 Uhr, einen Roller in Wehringhausen. Er fuhr die Hugo-Preuß-Straße in Schlangenlinien in Fahrtrichtung Hindenburgstraße entlang. Die Beamten konnten den 40-Jährigen auf der Wehringhauser Straße anhalten und kontrollieren. Er erklärte den Polizisten sofort, dass er keinen Führerschein besäße und auch kürzlich Marihuana geraucht hätte. Der Mann konnte sich nicht ausweisen und gab seine Personalien nur mündlich...

  • Hagen
  • 23.12.20
Ratgeber

Zeugen gesucht
40-Jähriger von Jugendlichen in Wehringhausen ausgeraubt

Am Samstag, 21. November, überfiel eine Gruppe Jugendlicher einen Hagener in Wehringhausen. Gegen 22.10 Uhr stieg der 40-Jährige an der S-Bahn-Haltestelle Hagen-Wehringhausen aus. Anschließend ging er die Wehringhauser Straße in Richtung Taubenstraße entlang. Vor einem Kiosk an der Minervastraße sprach ihn eine Gruppe Jugendlicher an. Die Jugendlichen fragten den Hagener nach Kleingeld. Als der Mann dies verneinte und weiterging, folgte ihm die Gruppe in einigem Abstand. Wenig später schlug er...

  • Hagen
  • 23.11.20
Blaulicht

Frau leicht verletzt
Häusliche Gewalt in Wehringhausen

In Wehringhausen wurde eine Hagenerin am späten Dienstagnachmittag Opfer einer häuslichen Gewalt. Bei dieser verletzte sich die Frau leicht. Die Hagenerin hatte sich mit ihrem 29-jährigen Ehemann gestritten. Im weiteren Verlauf schlug er ihr mit der Hand in das Gesicht und drückte sie im Nachgang zu Boden. Zudem schubste er sie mehrfach, bedrohte sie und hielt sie am Arm fest. Die Frau verständigte die Polizei, ihr Ehemann entfernte sich in der Zwischenzeit. Die Beamten trafen ihn jedoch im...

  • Hagen
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
Harald Husberg (Baupate), Bezirksbürgermeister Ralf Quardt, Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Gabriele Haasler (Baupatin), Georg Skouras (Bauleiter Straßenbau, WBH), Kerstin Schneider (Straßenplanerin, Stadt Hagen) und Willi Göbel (Baupate) auf dem frisch eingeweihten Wilhelmsplatz.

In Wehringhausen
Multifunktionale Quartiersmitte eingeweiht: Wilhelmsplatz erstrahlt in neuem Glanz

"Der neue Wilhelmsplatz ist ein Platz, der für die Bürgerinnen und Bürger gebaut und im Wesentliche von ihnen mitgestaltet wurde. Politik und Verwaltung konnten hier - dank des Programmes ,Soziale Stadt' - baulich und in die Struktur investieren. Das Ergebnis ist sehr schön geworden!", mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Erik O. Schulz am heutigen Freitag symbolisch den neuen Wilhelmsplatz im Herzen von Hagen-Wehringhausen.  Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde die neue multifunktionale...

  • Hagen
  • 28.08.20
Blaulicht
Ein Ladendieb versucht Beute in einem anderen Geschäft weiterzuverkaufen.

Kurioser Fall
Ladendieb will Beute in anderen Läden weiterverkaufen: Kioskbesitzer ruft Polizei

Am Donnerstag, 25. Juni, betrat gegen 15 Uhr ein 18-Jähriger ein Geschäft in der Langestraße. Er bot dem Inhaber (43) eine Jacke zum Kauf an. Der Ladenbesitzer bemerkte, dass an dem Kleidungsstück noch ein Etikett angebracht war. Da ihm dies seltsam erschien, lehnte er das Angebot ab und verständigte die Polizei. Aufgrund der guten Beschreibung sah eine Streifenwagenbesatzung wenig später, wie der 18-Jährige mit der Jacke in einen Kiosk auf der Wehringhauser Straße ging. Die Beamten folgten...

  • Hagen
  • 26.06.20
Ratgeber
Die Umbauarbeiten auf dem Wilhelmsplatz sind in vollem Gange.

Dreiwöchige Teilsperrung der Lange Straße
Neugestaltung des Wilhelmsplatzes in Wehringhausen

Aufgrund der Neugestaltung des Wilhelmsplatzes wird die Lange Straße ab Montag, 22. Juni, im Abschnitt zwischen der Roonstraße und der Moltkestraße drei Wochen lang für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird jeweils von beiden Seiten über die Bachstraße beziehungsweise die Christian-Rohlfs-Straße auf die Buscheystraße ausgewiesen. Fußgänger können einen abgesperrten Bereich entlang der Baustelle nutzen.  Die Streckenführungen der Busse ändern sich im genannten Zeitraum in beiden Richtungen....

  • Hagen
  • 17.06.20
Ratgeber

Das gute Zeug im Revier
Nachhaltig shoppen in Hagen und Umgebung

Jetzt online: Modisch, voll im Trend, nachhaltig und fair - der Einkaufsführer „Buy Good Stuff“ führt in Hagen - und im ganzen Ruhrgebiet - zu aktueller, fair gehandelter Mode. Er erschließt fünf Adressen in Hagen vom Weltladen im Allerwelthaus, Mewis Basar, dem Schaukelpferdchen und dem C.I. Textilhandel bis zu „Onkel Jo sein Laden“ und insgesamt 160 im Revier. Unter www.buygoodstuff.de liefert er Laden-Infos und spannende Artikel zu Modethemen wie Nachhaltigkeit, ökologischer Fußabdruck,...

  • Hagen
  • 09.06.20
  • 1
Natur + Garten
21 Bilder

Wildgehege und Saupark
Kein Schwein zu sehen – im Saupark

Von Wehringhausen geht es den Goldberg aufwärts. Vorbei am Kleingarten Waldlust. Am Hotel, Restaurant, Ausflugslokal und Biergarten Waldlust vorbei. Das Wehringhauser Bachtal zieht sich. Endlich am Wildgehege. Kein Tier zu sehen. Weiter zum Saupark. Ein Bänkchen lädt zum verweilen ein. Eine Frau überquert den Bach mit einem Kind. „Komm Oma“, sagt die Kleine. Uih, und ich dachte an Mutter und Tochter. Am äussersten Ende dann doch zwei Schweine. Eines wühlt den Boden auf, das andere döst vor sich...

  • Hagen
  • 04.06.20
  • 2
Blaulicht
Zu einem Fall von Häußlicher Gewalt kam es am frühen Samstagmorgen in Hagen-Wehringhausen.

Häusliche Gewalt in Wehringhausen
Sohn schlägt Vater brutal ins Gesicht: Familienstreit endet im Krankenhaus

Am Samstagmorgen, zwischen 4.30 Uhr und 5.20 Uhr, kam es in Wehringhausen zu einem Streit innerhalb der Familie. Der volljährige Sohn, der noch bei seinem Vater wohnte, schlug diesen mit der Faust ins Gesicht. Der Vater musste im Krankenhaus behandelt werden und wurde leicht verletzt. Die Polizei verwies den Täter für zehn Tage der Wohnung und verhängte ein Rückkehrverbot. Der Sachverhalt wird als Häusliche Gewalt bewertet. Den Sohn erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung. Hilfe für...

  • Hagen
  • 26.05.20
Kultur
Wer mit offenen Augen durch Wehringhausen läuft, stößt vielleicht auf dieses geniale Kunstwerk.

Einfach toll
Ein echter Hingucker: Neues Bender-Werk ziert Hausfassade in Wehringhausen

Der Künstler Martin Bender hat sich längst in der Volmestadt einen Namen mit seiner Kunst im öffentlichen Raum gemacht. Sein jüngstes Wandbild, ein markanter Frauenkopf im Profil vor knallgelbem Hintergrund, entstand im Stadtteil Wehringhausen, über zwei Stockwerke an einem Haus an der Pelmkestraße. Vier Tage lang hat der Künstler an diesem Werk gearbeitet. Im gesamten Hagener Stadtbild gibt es rund ein Dutzend Arbeiten des Hageners. Einfach mal die Augen aufhalten.

  • Hagen
  • 15.05.20
Ratgeber

Beratung und Betreuung Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe
Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V.

Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. Wir grüßen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und unsere Mitglieder. Auch wenn wir zur Zeit keine Betreuungsnachmittage und Beratungsabende haben, denken wir an euch. Wir beraten auch weiter am Telefon: Claudine Scharfenberg 02331-2046758 Barbara Wisser  02331-70200 Das Angebot der Beratung gilt selbstverständlich auch für Nichtmitglieder.

  • Hagen
  • 04.05.20
  • 3
  • 2
Blaulicht
3 Bilder

Rettungsaktion
Rettung kommt vom Himmel

Rettung kommt vom Himmel Ein Sturz aus dem Fenster. Hoffen wir, dass das 16 jährige Mädchen von den beherzten Rettern, ins Leben zurückgeholt wurde. Allen Beteiligten an dieser Rettungsaktion meinen Respekt. Und den Gaffern und Behinderern sage ich nur: „Schämt euch!“

  • Hagen
  • 16.04.20
  • 3
  • 2
Blaulicht

Zeugen gesucht
Versuchter Kioskaufbruch in Wehringhausen: Polizei bittet um Mithilfe

Am Donnerstagmorgen, 2.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter, in einen Kiosk in der Lange Straße in Wehringhausen einzubrechen. Die Einbrecher warfen einen Ziegelstein durch ein Fenster, wodurch ein Loch in der Scheibe entstand. Die Täter ließen aber von der weiteren Tatausführung ab. Sie gelangten nicht in das Gebäude und konnten keine Beute machen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-9862066 entgegen.

  • Hagen
  • 19.03.20
Ratgeber

Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. informiert
Vorsichtsmaßnahme

Als reine Vorsichtsmaßnahme, werden wir zum ersten Mal seit 26 Jahren, unseren Beratungsabend und Betreuungsnachmittag absagen. Wir bedauern das sehr und bitten um ihr Verständnis. 26.03.2020 Donnerstag - Betreuungsnachmittag – fällt leider aus 16.3.2020 Montag - Jahres-Hauptversammlung – fällt leider aus 6.4.2020 Montag - Beratungsabend – fällt leider aus 9.4.2020 Donnerstag - Betreuungsnachmittag – fällt leider aus Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. Borsigstr. 11 58089...

  • Hagen
  • 13.03.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.