Wehringhausen

Beiträge zum Thema Wehringhausen

Blaulicht
Ein Ladendieb versucht Beute in einem anderen Geschäft weiterzuverkaufen.

Kurioser Fall
Ladendieb will Beute in anderen Läden weiterverkaufen: Kioskbesitzer ruft Polizei

Am Donnerstag, 25. Juni, betrat gegen 15 Uhr ein 18-Jähriger ein Geschäft in der Langestraße. Er bot dem Inhaber (43) eine Jacke zum Kauf an. Der Ladenbesitzer bemerkte, dass an dem Kleidungsstück noch ein Etikett angebracht war. Da ihm dies seltsam erschien, lehnte er das Angebot ab und verständigte die Polizei. Aufgrund der guten Beschreibung sah eine Streifenwagenbesatzung wenig später, wie der 18-Jährige mit der Jacke in einen Kiosk auf der Wehringhauser Straße ging. Die Beamten...

  • Hagen
  • 26.06.20
Ratgeber
Die Umbauarbeiten auf dem Wilhelmsplatz sind in vollem Gange.

Dreiwöchige Teilsperrung der Lange Straße
Neugestaltung des Wilhelmsplatzes in Wehringhausen

Aufgrund der Neugestaltung des Wilhelmsplatzes wird die Lange Straße ab Montag, 22. Juni, im Abschnitt zwischen der Roonstraße und der Moltkestraße drei Wochen lang für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung wird jeweils von beiden Seiten über die Bachstraße beziehungsweise die Christian-Rohlfs-Straße auf die Buscheystraße ausgewiesen. Fußgänger können einen abgesperrten Bereich entlang der Baustelle nutzen.  Die Streckenführungen der Busse ändern sich im genannten Zeitraum in beiden...

  • Hagen
  • 17.06.20
Ratgeber

Das gute Zeug im Revier
Nachhaltig shoppen in Hagen und Umgebung

Jetzt online: Modisch, voll im Trend, nachhaltig und fair - der Einkaufsführer „Buy Good Stuff“ führt in Hagen - und im ganzen Ruhrgebiet - zu aktueller, fair gehandelter Mode. Er erschließt fünf Adressen in Hagen vom Weltladen im Allerwelthaus, Mewis Basar, dem Schaukelpferdchen und dem C.I. Textilhandel bis zu „Onkel Jo sein Laden“ und insgesamt 160 im Revier. Unter www.buygoodstuff.de liefert er Laden-Infos und spannende Artikel zu Modethemen wie Nachhaltigkeit, ökologischer Fußabdruck,...

  • Hagen
  • 09.06.20
  •  1
Natur + Garten
  21 Bilder

Wildgehege und Saupark
Kein Schwein zu sehen – im Saupark

Von Wehringhausen geht es den Goldberg aufwärts. Vorbei am Kleingarten Waldlust. Am Hotel, Restaurant, Ausflugslokal und Biergarten Waldlust vorbei. Das Wehringhauser Bachtal zieht sich. Endlich am Wildgehege. Kein Tier zu sehen. Weiter zum Saupark. Ein Bänkchen lädt zum verweilen ein. Eine Frau überquert den Bach mit einem Kind. „Komm Oma“, sagt die Kleine. Uih, und ich dachte an Mutter und Tochter. Am äussersten Ende dann doch zwei Schweine. Eines wühlt den Boden auf, das...

  • Hagen
  • 04.06.20
  •  2
Blaulicht
Zu einem Fall von Häußlicher Gewalt kam es am frühen Samstagmorgen in Hagen-Wehringhausen.

Häusliche Gewalt in Wehringhausen
Sohn schlägt Vater brutal ins Gesicht: Familienstreit endet im Krankenhaus

Am Samstagmorgen, zwischen 4.30 Uhr und 5.20 Uhr, kam es in Wehringhausen zu einem Streit innerhalb der Familie. Der volljährige Sohn, der noch bei seinem Vater wohnte, schlug diesen mit der Faust ins Gesicht. Der Vater musste im Krankenhaus behandelt werden und wurde leicht verletzt. Die Polizei verwies den Täter für zehn Tage der Wohnung und verhängte ein Rückkehrverbot. Der Sachverhalt wird als Häusliche Gewalt bewertet. Den Sohn erwartet ein Strafverfahren wegen...

  • Hagen
  • 26.05.20
Kultur
Wer mit offenen Augen durch Wehringhausen läuft, stößt vielleicht auf dieses geniale Kunstwerk.

Einfach toll
Ein echter Hingucker: Neues Bender-Werk ziert Hausfassade in Wehringhausen

Der Künstler Martin Bender hat sich längst in der Volmestadt einen Namen mit seiner Kunst im öffentlichen Raum gemacht. Sein jüngstes Wandbild, ein markanter Frauenkopf im Profil vor knallgelbem Hintergrund, entstand im Stadtteil Wehringhausen, über zwei Stockwerke an einem Haus an der Pelmkestraße. Vier Tage lang hat der Künstler an diesem Werk gearbeitet. Im gesamten Hagener Stadtbild gibt es rund ein Dutzend Arbeiten des Hageners. Einfach mal die Augen aufhalten.

  • Hagen
  • 15.05.20
Ratgeber

Beratung und Betreuung Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe
Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V.

Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. Wir grüßen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter und unsere Mitglieder. Auch wenn wir zur Zeit keine Betreuungsnachmittage und Beratungsabende haben, denken wir an euch. Wir beraten auch weiter am Telefon: Claudine Scharfenberg 02331-2046758 Barbara Wisser  02331-70200 Das Angebot der Beratung gilt selbstverständlich auch für Nichtmitglieder.

  • Hagen
  • 04.05.20
  •  3
  •  2
Blaulicht
  3 Bilder

Rettungsaktion
Rettung kommt vom Himmel

Rettung kommt vom Himmel Ein Sturz aus dem Fenster. Hoffen wir, dass das 16 jährige Mädchen von den beherzten Rettern, ins Leben zurückgeholt wurde. Allen Beteiligten an dieser Rettungsaktion meinen Respekt. Und den Gaffern und Behinderern sage ich nur: „Schämt euch!“

  • Hagen
  • 16.04.20
  •  3
  •  2
Blaulicht

Zeugen gesucht
Versuchter Kioskaufbruch in Wehringhausen: Polizei bittet um Mithilfe

Am Donnerstagmorgen, 2.30 Uhr, versuchten unbekannte Täter, in einen Kiosk in der Lange Straße in Wehringhausen einzubrechen. Die Einbrecher warfen einen Ziegelstein durch ein Fenster, wodurch ein Loch in der Scheibe entstand. Die Täter ließen aber von der weiteren Tatausführung ab. Sie gelangten nicht in das Gebäude und konnten keine Beute machen. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331-9862066 entgegen.

  • Hagen
  • 19.03.20
Ratgeber

Alzheimer-Demenz Selbsthilfegruppe Hagen e.V. informiert
Vorsichtsmaßnahme

Als reine Vorsichtsmaßnahme, werden wir zum ersten Mal seit 26 Jahren, unseren Beratungsabend und Betreuungsnachmittag absagen. Wir bedauern das sehr und bitten um ihr Verständnis. 26.03.2020 Donnerstag - Betreuungsnachmittag – fällt leider aus 16.3.2020 Montag - Jahres-Hauptversammlung – fällt leider aus 6.4.2020 Montag - Beratungsabend – fällt leider aus 9.4.2020 Donnerstag - Betreuungsnachmittag – fällt leider aus Alzheimer-Demenz...

  • Hagen
  • 13.03.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Ratten wie auf diesem Symbolbild würden an einem Fußweg entlang des Bergischen Rings durch Taubenfutter angelockt, so eine Leserin des Stadtanzeigers Hagen.

Wehringhausenerin bemängelt "Luxushotel für Ratten"
Tierschutzfutterstelle für Tauben in Hagen lockt Ratten an

Ratten sorgen immer wieder im Stadtgebiet für Ärger. Ein "Luxushotel für Ratten" hat eine Wehringhausenerin jetzt auf dem Fußweg entlang des Bergischen Rings zwischen Konkordiastraße und Augustastraße ausgemacht. Wie sie zu ihrem Erstaunen feststellte, gibt es dort eine Tierschutzfutterstelle. Von Vera Demuth Diese Futterstelle ist eigentlich für Tauben gemeint, "aber wer auf dem Boden Tauben füttert, füttert die Ratten automatisch mit", ist die Stadtanzeiger-Leserin (Name der Redaktion...

  • Hagen
  • 21.02.20
  •  3
Sport
Das Redaktionsteam Jan Eckhoff und Malina König präsentiert die erste Ausgabe des Gesundheitsmagazins "Aktiv und gesund in Wehringhausen".

Gesunder Überblick
"Aktiv und Gesund" im Quartier: Neues Gesundheitsmagazin für Wehringhausen

"Aktiv und gesund in Wehringhausen" - mit diesem neuen Gesundheitsmagazin steht allen Bürgern in Wehringhausen ab sofort ein gesammelter Überblick über Gesundheitskurse, Sportvereine, Ärzte, Apotheken sowie sozialer Treffpunkte in ihrem Stadtteil kostenlos zur Verfügung. Das Magazin ist im Stadtteilladen Wehringhausen, Lange Straße 22, und in weiteren Geschäften entlang der Lange Straße erhältlich. Der Wunsch nach einer Zusammenfassung aller Gesundheitsangebote im Stadtteil ergab sich nach...

  • Hagen
  • 10.01.20
Blaulicht
Ein Streit um Feuerwerk in Wehringhausen forderte eine verletzte Person.

Am Silvestertag
Nachbarschaftsstreit in Wehringhausen: 51-jährige Mutter mit Glasscherbe verletzt

Am Silvestertag, um 19 Uhr, musste die Polizei zu einem Einsatz in die Augustastraße ausrücken. Ein 28-Jähriger war mit einer 23-Jährigen Nachbarin und deren 51-jähriger Mutter über Silvesterfeuerwerk in Streit geraten. Dabei führte sie einen Hockeyschläger mit, der aber nicht zum Einsatz kam. Weil sie sich bedroht fühlte, sprühte die 23-jährige jedoch Pfefferspray auf ihren Kontrahenten. In der Folge wurde die junge Frau geschubst und ihre Mutter, die auch in den Streit involviert war,...

  • Hagen
  • 02.01.20
Blaulicht
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen. Wer was gesehen hat sollte sich bei der Polizei melden.

In der Pelmkestraße
Wohnmobil in Wehringhausen gestohlen: Polizei sucht Hinweise

Bereits am 4. Dezember hatte ein 58-jähriger Mann sein Wohnmobil in der Pelmkestraße abgestellt. Als er am 9. Dezember zu der Stelle kam, wo das Fahrzeug abgestellt war, war es verschwunden. Es handelt sich um einen Kastenwagen auf Basis eines Fiat Ducato, der zum Wohnmobil umgebaut worden war. Die Polizei geht von einem Diebstahl des Fiats aus, der zur Fahndung ausgeschrieben wurde. Hinweise können unter Tel. 02331-986-2066 an die Polizei weitergegeben werden.

  • Hagen
  • 10.12.19
Kultur
Es war zwar kalt, aber sonnig, als Katja Bohnet auf Recherchetour unterwegs war.
  2 Bilder

"Diese Stadt ist authentisch"
Kommt’s zum Mord in Wehringhausen? Katja Bohnet recherchiert für neuen Krimi in Hagen

„Ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich für Hagen ausgewählt wurde“, sagt Krimi-Autorin Katja Bohnet. „Diese Stadt ist authentisch, ein Ort ohne Glamour und Schickimicki. Solche Städte mag ich. Sie passen gut zu meinen Geschichten.“ Zu ihren bekanntesten Storys zählen der „Messertanz“ und der „Krähentod“ – außergewöhnliche Thriller mit den Berliner LKA-Ermittlern Victor Saizew und Rosa Lopez im Mittelpunkt. 2019 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Hazel Frost ihren bislang letzten...

  • Hagen
  • 07.12.19
  •  1
Ratgeber
Polizeipräsident Wolfgang Sprogies (3.v.li.), EWG-Geschäftsführer Michael Henseler (4.v.li.) und Oberbürgermeister Erik O. Schulz (4.v.re.) freuen sich über die neue Anlaufstelle in Wehringhausen.

Offene Sprechstunden sind ab Freitag bürgernah möglich
Neue Anlaufstelle für Bürger in Wehringhausen

Näher an den Bürgern sein: Diese Möglichkeit bietet die neue Anlaufstelle in der Sternstraße 11 in Wehringhausen, die am Montag offiziell von Oberbürgermeister Erik O. Schulz, Polizeipräsident Wolfgang Sprogies und Michael Henseler, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender der Hagener Wohnungsgenossenschaft (EWG), eröffnet wurde.  Die EWG war vor einiger Zeit an die Stadt Hagen und die Polizei mit dem Angebot herangetreten, eine Wohnung in Wehringhausen zur Verfügung zu stellen. "Wir...

  • Hagen
  • 20.11.19
Sport
Eine Stadtteilkonferenz findet am 9. November in Wehringhausen statt.

Soziale Stadt Wehringhausen
Informieren, austauschen, vernetzen: Stadtteilkonferenz Wehringhausen am 9. November Wehringhausen

Im Programm Soziale Stadt Wehringhausen ist die Beteiligung der Bürger vor Ort ein regelmäßiger Bestandteil der Arbeit. Neben themenspezifischen Arbeitsgemeinschaften und dem alle drei Monate tagenden Lenkungskreis ist die Stadtteilkonferenz am Samstag, 9. November, im Pfarrheim St. Michael, Lange Straße 70a, von 14 bis 18 Uhr als zentrales Treffen angedacht, zu dem alle Bürger eingeladen sind, die sich informieren oder einbringen wollen. Das Quartiersmanagement, die Stadtverwaltung und...

  • Hagen
  • 26.10.19
Politik
  20 Bilder

Menschenwerk
Kurz nach Wehringhausen

So stelle ich mir Hagen nach einem Fliegerangriff vor. Kaputte Häuser, Zerstörung. Glücklicherweise fehlen die Flammen, die schreienden und weinenden Menschen, Verletzte und Tote. Das liegt glücklicherweise schon lange hinter uns. Dieses Ende der Häuser nach 100 Jahren ist auch ein Neuanfang. Ich sehe den Goldbergtunnel, die Bahn fuhr genau unter meinem Elternhaus durch. Damals, beim Anflug der britischen Bomber, suchten viele Menschen in diesem Tunnel Schutz. Als Kind fand...

  • Hagen
  • 18.10.19
Kultur
  9 Bilder

Jubel, Trubel, Heiterkeit in Wehringhausen
Nacht der langen Tische auf der Langestraße

Zum 13 mal gab es am 31.08.2019, die Nacht der langen Tische in Wehringhausen. Und dieses mal mit mehr Tischen wie die Jahre zuvor. Und die Veranstalter sollten Recht behalten, es wurde richtig voll auf der Langestr. in Hagen-Wehringhausen. Die Veranstaltung lockt jedes Jahr viele Wehringhauser jedoch auch Menschen aus anderen Stadtteilen an. Diese Veranstaltung wird immer beliebter und vielen Menschen sagen auch es ist schön soziale Kontakte zu pflegen, oder neue zu bekommen.

  • Hagen
  • 01.09.19
Reisen + Entdecken
Am Freitag feiert Wehringhausen wieder die Nacht der lange Tische.

Busumleitungen beachten
Es wird aufgetischt: Endlich wieder Nacht der langen Tische in Wehringhausen

Es wird ein legendäres Ereignis, wenn am Samstag, 31. August, lange Tische die Lange Straße säumen und ganz Wehringhausen zusammen mit Gästen die "Nacht der langen Tische" feiert. Ab 17 Uhr beginnt das bunte Treiben. Die Händler-und Handwerkergemeinschaft "Wir in Wehringhausen" stellt erneut viele Bierzeltgarnituren für die Feiernden bereit, damit diese dann nach Lust und Laune dekoriert werden können und es Platz für die mitgebrachten Köstlichkeiten gibt. Ein Gourmetstand und der Bierwagen...

  • Hagen
  • 30.08.19
Kultur
Ein echter Hingucker: Die drei Garagenwände, die jetzt von der Hagener Künstlerin Andrea Zappe gestaltet wurden.

Buntes Wehringhausen
Hagen: Künstlerprojekt in der Augustastraße

Die heimische Kunstszene stärken, Gebäude aufwerten und die Aufenthaltsqualität steigern - dafür sorgt seit mehreren Tagen die Hagener Künstlerin Andrea Zappe an der Augustastraße 27 in Wehringhausen. Mit künstlerischen Mitteln und großer Kreativität gestaltet sie drei sehenswerte Garagenwände. Die Stadt Hagen unterstützt dieses Projekt mit finanziellen Mitteln aus dem Hof- und Fassadenprogramm. Gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Wehringhausen sowie dem Fachbereich Immobilien,...

  • Hagen
  • 22.08.19
Blaulicht

537 Personen überprüft
Präsenzkontrollen in Wehringhausen und Altenhagen

Am Donnerstag, 15. August, führte die Polizei Hagen mit Unterstützung von Kräften der Einsatzhundertschaft und in Kooperation mit weiteren städtischen Behörden Präsenzkontrollen durch. Der Fokus des Sondereinsatzes lag auf dem Innenstadtbereich sowie den Stadtgebieten Altenhagen und Wehringhausen. Zwischen 15 und 20 Uhr kontrollierten die Beamten 537 Personen. Dabei wurden zwei Haftbefehle vollstreckt sowie fünf Strafanzeigen wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln aufgenommenen. Im...

  • Hagen
  • 19.08.19
Blaulicht
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Hagen-Wehringhausen ist eine Frau leicht verletzt worden.

Leichtverletzte nach Wohnungsbrand
Brand in Mehrfamilienhaus: Frau (37) ins Krankenhaus gebracht

Am 9. Juli, um 6.30 Uhr, erhielten Feuerwehr und Polizei einen Einsatz einem Brand in der Pelmkestraße. Rauch quoll aus dem ersten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Wohnungshinhaberin, eine 37-jährige Frau, musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die genaue Brandursache ist jetzt Bestandteil der Ermittlungen. Die Pelmkestraße wurde für den Zeitraum der Löscharbeiten gesperrt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

  • Hagen
  • 09.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.