Alles zum Thema Wehringhausen

Beiträge zum Thema Wehringhausen

LK-Gemeinschaft
Mitinitiator Stephan Peddinghaus (2. v. r.) und ein Teil der ehrenamtlichen Helfer.

In der Wehringhauser „Wiederherstell-Bar“ wird repariert, was repariert werden kann
Wiederherstellen statt Wegwerfen

Das Leuchtturmprojekt im Hagener Stadtteil Wehringhausen setzt ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft: Statt kaputte Dinge wegzuschmeißen, werden sie im Sinne der Nachhaltigkeit ressourcenschonend repariert. Dazu bieten die Ehrenamtlichen vor Ort fachkundige Hilfestellung. Damit das Café am jetzigen Standort weiterexistieren kann, ist es momentan allerdings selbst auf Hilfe angewiesen. Ein kaputter Staubsauger, ein defekter Computer oder ein Loch im Fahrradreifen? Wenn es um das...

  • Hagen
  • 12.06.19
Ratgeber

Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen
Immobilienbesitzer laden zum Erfahrungsaustausch ein und geben wichtige Tipps

Der nächste Eigentümer-Stammtisch in Wehringhausen findet am Donnerstag, 4. April, um 18.30 Uhr im Stadtteilladen, Lange Straße 22, statt. Alle interessierten Eigentümer rund um Wehringhausen oder Personen, die sich für den Erwerb von Immobilien vor Ort interessieren, sind zu diesem Austausch eingeladen. Der Erfahrungsaustausch umfasst eine thematische Bandbreite, die von den kleinen und größeren Ärgernissen sowie guten Projekten im Quartier, über Wissenswertes zu den Themen Sanierungen und...

  • Hagen
  • 03.04.19
Politik
Wehringhausen mit seinen schönen und weniger schönen Seiten steht vor einer richtungsweisenden Entscheidung. Wie es in dem Hagener Stadtteil weiter gehen soll, ist Thema einer Bürgerversammlung. Unser Bild zeigt die Lange Straße.

Wehringhausen aufwerten
Quo vadis Wehringhausen? Bürgerversammlung - Erneuerungsprozess ist in Gefahr

Mit einem richtungsweisenden Thema beschäftigt sich der Initiativkreis Wehringhausen. Es geht um das baukulturrelle Erbe in Wehringhausen, den Umgang damit und Visionen für die Zukunft des Hagener Stadtteils. Ist der Abriss eines gesamten Baublockes die richtige Methode zur Entwicklung des Stadtquartiers im Rahmen der Förderung der Sozialen Stadt? Das ist ein Thema der Bürgerversammlung. Hier sollen Vorschläge und Bemühungen des Initiativkreises zu einer sozialgerechten...

  • Hagen
  • 15.02.19
Ratgeber
4 Bilder

Verlassene Wohnungen in Hagen
Leerstand in Wehringhausen

Bei meinen Streifzügen durch Wehringhausen, entdecke ich immer wieder verlassene Wohnhäuser, ja sogar ganze Wohnblocks sind verlassen. Teilweise amtlich versiegelt. Welche tragischen Geschichten dahinterstecken, lässt sich nur vermuten. Sind die Mieter aus eigenen Stücken ausgezogen oder mussten sie ihre Wohnungen räumen? Einige Häuser sind, jedenfalls auf dem ersten Blick, gut in Schuss. Andere hingegen bereits durch jahrelangen Leerstand, sehr heruntergekommen. Es wäre schade wenn hier die...

  • Hagen
  • 20.01.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Oberbürgermeister Erik O. Schulz (l.) und Regierungspräsident Hans Josef Vogel.

Städtebauförderung in Hagen
Geld für Wehringhausen: Förderbescheide bringen Geld für die Stadtentwicklung

Zwei Förderbescheide in einer Gesamthöhe von 2.738.500 Euro für die Stadtentwicklung in Hagen-Wehringhausen konnte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt an Oberbürgermeister Erik O. Schulz überreichen. Wehringhausen zeichnet sich insbesondere durch eine hohe bauliche Dichte und die in der Gründerzeit entstandene Blockbebauung aus. Eine Eisenbahnstrecke und zwei Verkehrsachsen, die teilweise mit einem sehr hohen Verkehrsaufkommen frequentiert werden, belasten den Kernbereich dieses...

  • Hagen
  • 29.11.18
Ratgeber
Malina König steht als Ansprechpartnerin für das Projekt zur Verfügung.

Präventionsprojekt in Wehringhausen gestartet
„GEWINN Hagen“

Das neue Präventionsgesetz verlangt von den Krankenkassen mehr für die Gesundheit und Gesunderhaltung der Menschen zu tun. Im Zuge dessen ermöglicht es ein von den Landeskrankenkassen NRW bewilligter Förderantrag des Fachbereichs Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hagen zunächst für zwei Jahre in Wehringhausen das Präventionsprojekt „GEWINN Hagen“ umzusetzen. Die integrierte kommunale „GEsundheitsförderung WehrINghauseN“ (GEWINN) soll konkrete Programme zur Senkung von...

  • Hagen
  • 05.11.18
Kultur
Wer Spaß live erleben und dazu noch gut unterhalten werden will, lässt sich die einmalige Show"HaiLight" in der Villa Post nicht entgehen.

Impro-Theater "HaiLight" in der Villa Post

Das Impro-Theater "HaiLight" aus Bochum lädt zu seiner unterhaltsamen Vorstellung am Freitag, 21. September, um 20 Uhr in die Villa Post der Volkshochschule, Wehringhauser Straße 38, ein. Impro-Comedy in Reinform erwartet die Zuschauer, wenn Christian, Birte und Marcel die Bühne betreten. Unterstützt von einem Musiker und durch die Vorgaben des Publikums inspiriert, erschaffen die drei einen Theaterabend, der es in sich hat. Ob Gesang, Tanz, komische oder berührende Szenen, alles ist möglich...

  • Hagen
  • 17.09.18
Überregionales
Das Geburtstagskind mit ihrem Mann
8 Bilder

Nacht der langen Tische 2018 - Hagen-Wehringhausen

Zum 12 mal trafen sich heute viele Wehringhauser Bürger auf der Langestr. für die Nacht der langen Tische. In diesem Jahr feierte eine Dame sogar mit ihren Gästen ihren Geburtstag dort. Herzlichen Glückwunsch noch mal. Die Tische waren sehr gut besucht. Viele trafen sich nach Jahren dort mal wieder. Soziale Kontakte knüften ältere Menschen aus Wehringhausen dort. Tolle Aktion.

  • Hagen
  • 08.09.18
LK-Gemeinschaft
Am 8. September kommen Wehringhauser und Besucher an langen Tischen zusammen.
3 Bilder

Zum 12. Mal am langen Tisch: "Nacht der langen Tische" bringt Wehringhausen zusammen

Zum 12. Mal findet am 8. September wieder die legendäre Nacht der langen Tische auf der Lange Straße zwischen Roon-und Bachstraße statt. Die Straße als Kommunikationsraum entdecken, das können Wehringhauser und “Auswärtige“ wenn sie an den 80 aufgestellten und dekorierten Bierzeltgarnituren Platz nehmen. Die von zuhause mitgebrachten Köstlichkeiten auf den Tischen lassen schnell die Atmosphäre eines großen Picknicks aufkommen. Man teilt mit Freunden und Fremden. Von vielen inzwischen...

  • Hagen
  • 06.09.18
Überregionales
3 Bilder

Buttersäure Anschlag auf das Cafe Europa in Wehringhausen ?

Wurde ein Buttersäure-Anschlag auf das Café Europa am Wilhelmsplatz verübt? Diese Frage kann im Moment niemand beantworten. Die Feuerwehr Hagen wurde heute Morgen zum Cafe Europa aufgrund eines undefinierbaren Geruchs nach Wehringhausen gerufen. Es stellte sich heraus, dass Buttersäure über die Tische im Außenbereich gekippt wurde. Der Bereich ist auch jetzt noch abgesperrt. Passanten klagten über den ekeligen Geruch sowie über Kopfschmerzen. Weshalb Buttersäure auf den Tischen verwendet...

  • Hagen
  • 31.08.18
Überregionales

Kind in Wehringhausen angefahren - Nur leichte Verletzungen

Bei einem Verkehrsunfall in Wehringhausen zog sich am Montagnachmittag ein kleiner Junge leichte Verletzungen zu und ein Rettungswagen musste ihn in Begleitung seiner Eltern zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus bringen. Gegen 16.10 Uhr befuhr ein 24 Jahre alter Mann mit einem BMW die Rehstraße und musste an der Einmündung in den Konrad-Adenauer-Ring an der Ampel stehen bleiben. Als das Signal auf "grün" wechselte, setzte er seine Fahrt nach links in Richtung Leimstraße fort....

  • Hagen
  • 28.08.18
LK-Gemeinschaft
Der historische Drei-Kaiser-Brunnen am Bodelschwinghplatz, der in früheren Zeiten als Zentrum des Stadtteils Wehringhausen galt.

Neuer Glanz für den Bodelschwinghplatz. Buntes Fest zur Wiedereröffnung am Freitag, 31. August

Mit dem historischen Drei-Kaiser-Brunnen galt der Bodelschwinghplatz in früheren Zeiten als Zentrum des Stadtteils Wehringhausen. Nach einer einjährigen Umbauphase soll der Platz wieder in altem Glanz erstrahlen. Zur Einweihung des neugestalteten Platzes mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz laden die Hagener Stadtverwaltung und das Quartiersmanagement Wehringhausen alle Bürger und Interessierten am Freitag, 31. August, von 15 bis 17 Uhr herzlich ein. Weitergehende Informationen durch den...

  • Hagen
  • 23.08.18
Politik
Neugestaltung des Wilhelmsplatzes: Vorbereitende Maßnahmen für kommenden Umbau.

Neugestaltung des Wilhelmsplatzes: Vorbereitende Maßnahmen für kommenden Umbau

Es tut sich was in Wehringhausen! Seit einigen Tagen haben am Wilhelmsplatz die ersten vorbereitenden Baumaßnahmen für den kommenden Umbau begonnen. Diese Vorarbeiten umfassen zunächst den Abbruch des bereits im April 2018 leergezogenen Trafogebäudes und die Verfüllung des Untergeschosszugangs am Café Europa. Die dort befindliche WC-Anlage wird weiterhin wie bisher vom Café aus erreichbar sein. Mit diesen Bautätigkeiten, die voraussichtlich zwei Wochen dauern werden, wird die Neugestaltung...

  • Hagen
  • 25.07.18
Überregionales
19 Bilder

Müllproblematik in Hagen-Wehringhausen noch immer nicht gelöst

"Eigener Kommentar" Aufgrund einiger Anfragen, bin ich am Mittwoch (18. Juli) mal in einigen Straßen in Wehringhausen unterwegs gewesen. Die Wehringhauserstraße sowie "die Bohne" konnte ich nicht besuchen, da ich dort bedroht wurde. Die Mühe habe ich mir gemacht, weil man überall hört, dass sich hier im Stadtteil viel getan hat. Leider musste ich feststellen, dass sich hier in Wehringhausen nichts getan: Müllberge wohin man schaut. Das zieht viele Ratten an und dabei konnte ich leider noch...

  • Hagen
  • 19.07.18
LK-Gemeinschaft
Von links nach rechts: Karolin Daenhardt, Ulla Kähler, Nils Neumann, Anette Shopp, Jürgen Quass, Barbara Zubel (Organisations-Team und Führungen).

Tag der offenen Hinterhöfe

Wehringhausen öffnet sich und bietet spannende Einblicke in den Stadtteil Am Sonntag, 1. Juli, lässt es sich von 11 bis 19 Uhr am "Tag der offenen Hinterhöfe" wieder durch private, grüne Oasen im Hagener Stadtteil Wehringhausen streifen. Der Wunsch nach dem "Blick in des Nachbars Garten" oder zu netten Gesprächen ist bei dieser ehrenamtlichen Bürger-Aktion Programm. Die teilnehmenden Objekte reichen von kleinen Grünoasen, blumigen Kirchgärten und einer Augenweide fernöstlicher...

  • Hagen
  • 29.06.18
Überregionales
Wehringhauser Str. gegenüber McFit
5 Bilder

Müllstrecke Wehringhausen

Was stimmt nicht mit manchen Bewohnern von Wehringhausen? Diese Müllstrecke kann man innerhalb von 5 Minuten und 100 Metern Entfernung „bewundern“! Gesehen in der Wehringhauser Straße und Eugen-Richter-Str.

  • Hagen-Vorhalle
  • 27.04.18
  •  3
  •  4
Kultur
Ministerin Ina Scharrenbach, GWG-Geschäftsführer Christoph Rehrmann, VdW Verbandsdiraktor Alexander Rychter stellten sich den Fragen zur Entwicklung des Stadtteils Wehringhausen.

"Szeneviertel Wehringhausen?": Ina Scharrenbach sprach am Freitag mit den Wehringhausern

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung war auf Einladung der Hagener CDU zur voll besetzten Bürgersprechstunde in den GWG-Bürgertreff nach Wehringhausen gekommen. Mehr als 80 interessierte Nachbarn des Quartiers diskutierten mit ihr. Die Ministerin interessierte sich besonders für das Projekt „Soziale Stadt Wehring-hausen.“ Moderiert vom CDU-Kreisvorsitzenden Christoph Purps stellten sich darüber hinaus GWG-Vorstand Christoph Rehrmann und Verbandsdirektor Alexander...

  • Hagen
  • 16.03.18
Politik

Mehr Grün in Hagen-Wehringhausen!

Wohnumfeldverbesserung Zwar schätze ich sehr den Vorschlag Ulrich Häßners (SPD-Bezirksvertreter), Studenten nach Wehringhausen zu ziehen; doch bei evtl. Preisen von 9,00 – 10,00€/m², ist das eher utopisch. Als ich Kind war spielten wir noch in den Obstgärten (Freifläche zw. Gutenberg-Pasche und Franklinstraße) bei bester Luft. Heute spielen die Kinder dort in Häuserschluchten. Was Wehringhausen braucht sind nicht ein Mehr an Beton und alten maroden Gemäuern, die sich kaum noch sanieren...

  • Hagen
  • 15.01.18
Überregionales

Zuwanderung aus Südosteuropa: Kontrolle zur Prüfung des Aufenthalts und der Lebensverhältnisse

Auch im neuen Jahr setzt die Stadt Hagen ihre Kontrollen im Bereich der Zuwanderung aus Südosteuropa fort. Gestern (11. Januar) haben unter Federführung der Ausländerbehörde der Stadt Hagen Mitarbeiter der Polizei, des Stadtordnungsdienstes, des Jobcenters sowie der Bau- und der Wohnungsaufsicht acht Häuser im Stadtteil Wehringhausen aufgesucht. Ausländer- und einwohnermelderechtlich wurden rund 250 Personen überprüft. Von elf angetroffenen, jedoch nicht gemeldeten Personen wurden die...

  • Hagen
  • 12.01.18
Natur + Garten
Paulus im Schneegestöber
4 Bilder

Winterliche Impressionen

Nun ist er da, wie angesagt: Der WINTER mit Schnee. Wenn man sich darauf einstellt und das Auto mal stehen lässt, dann kann das richtig gemütlich sein.

  • Hagen
  • 10.12.17
  •  3
LK-Gemeinschaft

Adventlicher Marktplatz am 2. Advent in Wehringhausen

Die Frauengemeinschaft der kath. Kirchengemeinde St. Michael lädt herzlich zum adventlichen Marktplatz am 2. Advent in das Pfarrheim St. Michael Langestraße 70a Eingang zwischen Langestraße 70 und -68 ein. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Gottesdienst der von den mixed-michels mitgestaltet wird. Dann erwarten die Besucher ein Mittagessen, warme Socken, Bücher, Honig, kleine Geschenke, Kunstgewerbe, Taschen, Schmuck, Eine-Welt-Angebote und wunderbare Tischdecken. Im Nachmittgasbereich sorgt...

  • Hagen
  • 08.12.17
Politik
Oberbürgermeister Erik O. Scholz (l.) und Regierungspräsident Hans-Josef Vogel. Foto: Stadt

5,5 Millionen Euro Fördermittel für Hagen

Fördermittel für Hagen: Die Stadt erhält 5,5 Millionen Euro für Stadterneuerung und Schulsozialarbeit! Der Stadtteil Wehringhausen zeichnet sich durch eine hohe bauliche Dichte und die in der Gründerzeit entstandene Blockbebauung aus. Die Straßenräume sind eng, zum großen Teil ohne Grün und die Innenhöfe bebaut oder werden als Parkraum genutzt. Die Verkehrsbelastung ist hoch; viele Bewohner ziehen in andere Stadtteile. Die Stadt Hagen möchte hier Abhilfe schaffen. Mit finanzieller...

  • Hagen
  • 23.11.17
Überregionales
4 Bilder

Hagen-Wehringhausen – Sat1 befragt Mitbürger

Nach den  Artikeln in der Westfalenpost Hagen „Zuwanderung – Angst, dass Stadtteil Wehringhausen kippt“ sowie den Kommentar von Michael Koch „Das kann nicht ausreichen“ war am Mittwoch Sat1 in Wehringhausen, um sich ein Bild davon zu machen. Am Nachmittag ging das Filmteam durch Wehringhausen (Problemhäuser eingeschlossen), um auch Bürger zu interviewen. Jedoch kam eine Sprachbarriere sowie das man mit dem Fernsehen nicht reden wollte. Gegen 18:30 Uhr kamen dann einige „Hardliner“, die schon...

  • Hagen
  • 18.10.17
Ratgeber

Unterführung am Bodelschwinghplatz gesperrt

Aufgrund der Bauarbeiten am Bodelschwinghplatz muss die Unterführung von der Augustastraße voraussichtlich von Mittwoch, 18. Oktober, für circa drei Wochen gesperrt werden. Die Rampe auf der Seite des Platzes wird im Zuge der Arbeiten deutlich flacher als bisher ausgestaltet und in Zukunft barrierefrei sein. Dafür wird die vorhandene Rampe in voller Breite und auf mehreren Metern Länge komplett ausgekoffert und verlängert. Zeitgleich wird mit den ersten Arbeiten an der Decke in der...

  • Hagen
  • 17.10.17