Gladbeck-Rosenhügel: Täter-Trio flüchtete nach Überfall auf Frau

Anzeige
Gladbeck: Schulte-Berge-Straße |

Rosenhügel. Weiterhin auf der Suche nach drei unbekannten Männern ist die Polizei in Gladbeck.

Dem Trio wird zur Last gelegt, am Donnerstagabend, 6. Juli, gegen 22.10 Uhr in einem Waldstück an der Vehrenbergstraße in Rosenhügel eine 35-jährige Frau attackiert zu haben.

Die Gladbeckerin war mit ihrem Hund unterwegs als sie plötzlich von drei unbekannten Männern geschlagen wurde. Als ihr Opfer bereits am am Boden lag, bedrohten die Unbekannten die Frau weiter. Anschließend liefen sie dann aber doch davon. Die Frau wurde bei dem Angriff zum Glück nur leicht verletzt.

Einer der Täter hatte kurzgeschnitte schwarze Haare und der zweite Unbekannte ebenfalls schwarze Haare mit "Pagenschnitt". Und der dritten Täter hatte einen kurzgeschnittenen Bart rund um seinen Mund sowie lange dunkle Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich beim Regionalkommissariat in Gladbeck unter 0800/2361111 zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.