Hattingen lädt vom 22. bis 24. April ein zum Frühlingsfest für die ganze Familie

Anzeige
Hinter dem Frühlingsfest vom 22. bis 24. April in der gesamten Hattinger Innenstadt stecken: (v.l.) Georg Hartmann (Hattingen Marketing), Torsten Grabinski (Sparkasse), Peter Dresia (Mit-Organisator Fahrradfrühling, Vorsitzender „Wir im St.-Georgs-Viertel“), Thomas Alexander (Volksbank), Peter Lihs („Kunst & Co.“), Andreas Alexius (Sprecher der Schausteller und Organisator der Maikirmes), Zauberer Johannes Dillenberg und Henry Wahl vom Verein zur Pflege und Förderung der Kleinkunst. Foto: Römer
Hattingen: Hattingen |

Das vierte April-Wochenende, das hat es in sich: In Hattingen gibt es dann von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. April, das Frühlingsfest. Dieser Nachfolger des Maifestes vereint unter seinem „Dach“ in der gesamten Innenstadt vom Steinhagen bis zum Rathausplatz ein großes Familienfest für Alt und Jung. Es besteht aus Kunsthandwerkermarkt, Fahrradfrühling, Bühnen- und Kinderprogramm und auch der Maikirmes. Am Sonntag haben zudem die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Peter Dresia bringt es bei der Vorstellung des Programms unter der Federführung von Hattingen Marketing auf den Punkt: „Hattingen bei solchen Festen zu entdecken, das ist eine tolle Werbung für die Stadt. Vielen Dank von uns allen an Georg Hartmann und sein engagiertes Team.“
Peter Dresia ist selbst „mitten im Geschehen“ mit seinem suchtmittelfreien Café Sprungbrett am Steinhagen. Außerdem ist der Hattinger Mit-Organisator des Fahrradfrühlings und Vorsitzender der Interessengemeinschaft „Wir im St.-Georgs-Viertel“.
Los geht es am Freitag, 22. April. Um 14 Uhr eröffnet Bürgermeister Dirk Glaser am Steinhagenplatz das Frühlingsfest offiziell. Die launige Moderation wird Zauberkünstler Johannes Dillenberg übernehmen, unter anderem Mitglied des Magischen Zirkels.

Alles rund ums Fahrrad

Hier am Steinhagen dreht sich an allen drei Veranstaltungstagen untermalt von Live-Musik und Zauberern alles rund ums Fahrrad. Bereits ab 12 Uhr läuft dort – wie auch am Sonntag – eine Gebrauchtradbörse, zu der noch Anmeldungen möglich sind. Zudem geht es um Fahrradsicherheit und es gibt verschiedene Info-Stände auch von ProRad Hattingen.
Der Samstag steht ganz im Zeichen der Elektroräder – Probefahrten und Infos inklusive. Abends ab 20 Uhr werden im Alten Rathaus Kurzfilme rund ums Rad gezeigt. Sonntag startet um 9.30 Uhr vom alten S-Bahnhof in der Bahnhofstraße der SGV Hattingen zu einer auch für Anfänger geeigneten Tour Richtung Fahrrad-Erlebnistag in Essen.

Kunsthandwerker und "Franzosenmarkt"

Peter Lihs und sein „Kunst & Co.“ bieten diesmal mehr als 50 Aussteller aus zehn Nationen im Bereich Heggerstraße, Große Weilstraße, Langenberger Straße, Kauflandplatz, St.-Georg-Straße und Steinhagen. Sie präsentieren Modekollektionen, Skulpturen, Schmuck, Glasblaskunst, schwedische Clogs, die vor Ort handgeschnitzt werden, und vieles mehr. Im Krämersdorf ist wieder der beliebte Franzosenmarkt zu Gast.

"583. Maikirmes ist eine der Superlative", sagen die Schausteller

Nachdem die Hattinger Kirmes zuletzt ja eher mehr oder minder vor sich hindümpelte, versprechen die Schausteller für die 583. (!) Maikirmes, die wegen des Frühlingsfestes ausnahmsweise schon im April stattfindet, echte Attraktionen, wie Schausteller und Organisator der Maikirmes Andreas Alexius unterstreicht: „Wir haben unter den 60 Schaustellern diesmal welche, die aus der ersten Liga unserer Zunft kommen. Ich kann sechs aufwändige Groß-Fahrgeschäfte ankündigen, auch eines für Überkopf-Fahrten. Ponyrei­ten wird es nach den Diskussionen im letzten Jahr im STADTSPIEGEL nicht mehr geben, dieser Unternehmer hat seine Tiere verkauft. Trotzdem müssen wir alle enger zusammenrücken, damit wir alle Schausteller auf dem Kirmesgelände überhaupt unterbringen können.“
Nach der Eröffnung des Frühlingsfestes zieht der Bürgermeister vom Steinhagen unter Begleitung des Hattinger Fanfarenzuges „Rot-Weiß“ durch die Innenstadt bis zum Rathausplatz. Am Kettenkarussell wird um 15 Uhr die Maikirmes auch durch den Bürgermeister eröffnet. Dirk Glaser zeigt anschließend beim traditionellen Fassanstich sein Geschick und es gibt Freibier. Bis 16 Uhr gelten zudem ermäßigte Fahrpreise von einem Euro auf allen Fahrgeschäften. Der Kirmestag endet gegen 21.30 Uhr mit einem Barock-Feuerwerk mit Musik auf der Wiese neben dem Rathaus. Montag ist Familientag mit ermäßigten Preisen. Gegen 21.30 Uhr wird ein Nostalgie-Feuerwerk zum Abschluss der Maikirmes für sicher viele „Ahs!“ und Ohs!“ sorgen.
Wegen der Kirmes muss der Wochenmarkt wie üblich am Samstag ausweichen. Zwischen 7.30 und 13 Uhr ist er auf der oberen Heggerstraße zwischen Roonstraße und Moltkestraße zu finden.

Zauberer und Magiere in der Fußgängerzone

Der „Verein zur Pflege und Förderung der Kleinkunst“ taucht zum ersten Mal in Hattingen auf. Das soll nach den Worten seines Sprechers Henry Wahl aber nicht bei diesem einen Mal bleiben: „Wir waren 15 Jahre in Winterberg und werden jetzt erstmals in Hattingen am Sonntag, 14. Mai, 20 Uhr, in der Aula der Gesamtschule in Welper einen internationalen Gala-Abend der Magie unter dem Titel ,Hattingen verzaubert‘ veranstalten. Der Gala-Abend unter anderem mit Luke Dimon, dem Magier des Jahres 2014, findet statt im Rahmen unseres 28. Magischen Pfingsttreffens, das diesmal mit 140 Zauberkünstlern in Haus Friede sein wird. Der Gala-Eintritt beträgt übrigens 18 Euro an der Abendkasse. Über dieses Pfingsttreffen kamen wir in Kontakt mit Georg Hartmann und es ergab sich die Möglichkeit, am Kauflandplatz gegenüber vom Bügeleisenhaus an allen drei Veranstaltungstagen des Frühlingsfestes Auftrittsmöglichkeiten für uns zu schaffen. Ab dem frühen Nachmittag bis gegen 20 Uhr, Sonntag bis 18 Uhr, treten hier Zauberer etwa eine halbe Stunde lang auf und lassen hinterher nach alter Gaukler-Tradition den Hut herum gehen.“

Marken-Fahrrad zu gewinnen

Alle Informationen zum Frühlingsfest sind in einem Flyer zusammen gefasst, der unter anderem in der Tourist-Information, Haldenplatz 3, zu bekommen ist.
In diesem Faltblatt ist auch ein Gewinn-Coupon zu finden. Die Frühlingsfest-Sponsoren Sparkasse, Volksbank, Hyundai-Autohaus Smolczyk und Hattingen Marketing verlosen nämlich ein Fahrrad im Wert von 899 Euro. Der Coupon muss ausgefüllt an der Tourist-Info abgegeben werden. Der glückliche Gewinner des Fahrrads wird am Sonntag, 24. April, 18 Uhr, auf der Bühne Steinhagen bekannt gegeben.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 12.04.2016 | 21:49  
45.897
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.04.2016 | 20:44  
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 13.04.2016 | 20:54  
45.897
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.04.2016 | 21:06  
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 13.04.2016 | 21:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.