Neues zur Renaturierung der Ruhr bei Hattingen: Exkursion am 27.6.

Anzeige
Renaturierte Flussaue der Ruhr bei Neheim (Foto: T. Richter-Arnoldi)

Ich hatte schon gedacht, das Thema "Ruhr-Renaturierung" würde - abgesehen von dem kurzen Aufleben nach der Winterruhe - ohne weiteres Aufsehen wieder im Sommerloch versacken. Doch wie es der Zufall will, erfuhr ich kürzlich am Rande einer Veranstaltung in der Stadtbibliothek von einer bevorstehenden Exkursion nach Wickede und Arnsberg. Dort sind die Renaturierungsarbeiten nämlich bereits unterschiedlich lange abgeschlossen.

Damit wird tatsächlich das möglich, was ich vor gut einem Jahr nach einem (familiär begründeten) Ausflug nach Neheim (Teil von Arnsberg) in meinem damaligen Beitrag insbesondere den Gegnern empfohlen hatte. Die Arbeiten liegen dort teilweise bereits über 10 Jahre zurück. Rolf Dietz, der seinerzeit bei der Bezirksregierung Arnsberg für die Genehmigung der dortigen Maßnahmen zuständig gewesen ist, wird die Teilnehmer vor Ort über die Veränderungen informieren.

Direkte Vergleichsmöglichkeit

In Wickede ist die Renaturierung der Ruhr erst vor kurzem zu einem vorläufigen Ende gelangt - den Rest wird auch hier die Natur leisten, und durch den Vergleich der beiden Abschnitte werden die Exkursionsteilnehmer sich ein Bild davon machen können, wie dies später auch in Hattingen geschehen könnte. Die Planungsgespräche hierfür laufen weiter, ein inzwischen auch als Download erhältlicher Flyer der zuständigen Bezirksregierung Düsseldorf informiert über das Vorhaben.

Anmeldung zur Exkursion für Kurzentschlossene noch möglich!

Nach Auskunft der Bezirksregierung ist eine Anmeldung zu der Exkursion, die am Samstag, dem 27.6. von Hattingen aus mit dem Bus stattfinden wird, für Kurzentschlossene noch möglich, die Teilnahme ist kostenlos. Wer bis zum 23.6. eine E-Mail an Frau Bäcker-Kirbach (Heidi.Baecker-Kirbach@brd.nrw.de) sendet, bekommt auf gleichem Wege die Informationen zum Treffpunkt und Ablauf der Exkursion zugeschickt, wurde mir versichert. Es bleibt zu hoffen, dass nicht nur das Wetter mitspielt, sondern auch Kritiker und Skeptiker sich diese Gelegenheit zu einer unmittelbaren "Begutachtung" nicht entgehen lassen.

Übrigens: Der Ruhrabschnitt zwischen Herdecke und Witten soll ebenfalls renaturiert werden. Im Gegensatz zu den wortführenden Hattingern scharren die dort Betroffenen dem Vernehmen nach allerdings schon ganz ungeduldig mit den Hufen ...

Nachtrag am 26.6.
Offenbar war mir vor einigen Wochen eine Ankündigung dieser Exkursion im Stadtspiegel (und in der WAZ) entgangen, weil ich mich zu der Zeit noch in Gelsenkirchen aufgehalten habe.

1.7.: Dieser Link führt zum Bericht über die inzwischen durchgeführte Exkursion.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
18 Kommentare
12.567
Elke Preuß aus Unna | 20.06.2015 | 08:27  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 20.06.2015 | 12:21  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 25.06.2015 | 11:39  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 25.06.2015 | 15:38  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 26.06.2015 | 06:13  
352
Armin Dahl aus Hilden | 26.06.2015 | 21:09  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 26.06.2015 | 21:11  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 27.06.2015 | 00:49  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 27.06.2015 | 09:43  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 29.06.2015 | 12:56  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 29.06.2015 | 14:21  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 29.06.2015 | 14:31  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 29.06.2015 | 14:37  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 29.06.2015 | 21:22  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 29.06.2015 | 23:17  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 30.06.2015 | 00:03  
12.567
Elke Preuß aus Unna | 30.06.2015 | 09:58  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 30.06.2015 | 20:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.