Bezirksregierung Düsseldorf

Beiträge zum Thema Bezirksregierung Düsseldorf

Ratgeber
Anlässlich der Ausgabe der Zeugnisse an Schulen bietet die Bezirksregierung Düsseldorf wieder das Zeugnis-Telefon an.

Service der Bezirksregierung Düsseldorf
Zeugnis-Telefon für Eltern und Schüler auch im Kreis Mettmann

Ein weiteres Schuljahr mit besonderen Herausforderungen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte geht zu Ende. Anlässlich Ausgabe der Zeugnisse an weiterführenden Schulen am Freitag, 24. Juni, bietet die Bezirksregierung Düsseldorf ‒ neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen ‒ wieder das Zeugnis-Telefon an. Dort können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler vor allem rechtliche Fragen klären, zum Beispiel, wenn sie die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur weiteren...

  • Velbert
  • 22.06.22
Blaulicht
Am Samstag, 12. März, gab es einen gemeinsamen Aktionstag gegen Clankriminalität von Polizei und Netzwerkpartnern.

Bilanz eines Einsatzes in Essen und Mülheim
Gemeinsamer Aktionstag gegen Clankriminalität von Polizei und Netzwerkpartnern

Von Samstagmorgen, 12., bis in die Nacht zum Sonntag, 13. März, waren Einsatzkräfte der Polizei Essen und Mülheim an der Ruhr sowie Mitarbeiter der Netzwerkpartner des Zolls, der Bezirksregierung Düsseldorf, der Finanzbuchhaltung Essen, der Familienkasse Nord, des Finanzamtes Mülheim an der Ruhr, der Kreishandwerkerschaft sowie den Kommunalen Ordnungsdiensten aus Essen und Mülheim an der Ruhr zur Bekämpfung der Clankriminalität im Einsatz. Um 6 Uhr vollstreckten Ermittler der Polizei Essen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.22
Ratgeber
Anlässlich der Ausgabe der Zeugnisse an weiterführenden Schulen am Freitag, 28. Januar, bietet die Bezirksregierung Düsseldorf wieder das Zeugnis-Telefon an.

Info-Service für Eltern und Schüler
Zeugnis-Telefon im Kreis Mettmann

Ein weiteres Schulhalbjahr mit besonderen Herausforderungen für Schüler, Eltern und Lehrkräfte geht zu Ende. Anlässlich der Ausgabe der Zeugnisse an weiterführenden Schulen am Freitag, 28. Januar, bietet die Bezirksregierung Düsseldorf ‒ neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen ‒ wieder das Zeugnis-Telefon an. Dort können Eltern sowie Schüler vor allem rechtliche Fragen klären, zum Beispiel, wenn sie die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur weiteren...

  • Ratingen
  • 28.01.22
Ratgeber

Nummer gegen Zeugnis-Kummer
Bezirksregierung und Stadt haben Hotline eingerichtet

Am kommenden Freitag, 28. Januar,  (in den Grundschulen bereits im Laufe dieser Woche seit dem 24. Januar) erhalten die Schülerinnen und Schüler die Halbjahreszeugnisse. Aus diesem Anlass bietet die Bezirksregierung Düsseldorf - neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen - auch wieder die "Nummer gegen Zeugniskummer" an. Dort können Eltern sowie Schülerinnen und Schüler vor allem rechtliche Fragen klären - etwa, wenn sie die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur...

  • Oberhausen
  • 26.01.22
Ratgeber
Auf der Wiesenfläche im Bereich Blumendeller Straße/Radstubenweg, finden Sondierungsarbeiten statt.

Sondierungsarbeiten in Mülheim
Keine Gefahr im Bereich Blumendeller Straße / Radstubenweg

Ab Dienstag, 25. Januar, finden auf der Wiesenfläche im Bereich Blumendeller Straße/Radstubenweg im Auftrage des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf Sondierungsarbeiten statt, um sicher zu gehen, dass sich im Boden keine Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg befinden. Die Maßnahmen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes dienen der Sicherheit für die dortigen Arbeiter, Anwohner, Mitarbeitenden und Kunden der im Nahbereich befindlichen Geschäfte, Firmen und sonstigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.22
LK-Gemeinschaft
Das Überschwemmungsgebiet der Lippe ist für ein hundertjährliches Hochwasserereignis ermittelt worden.
2 Bilder

Überschwemmungsgebiet der Lippe
Bezirksregierung legt Pläne aus

Die Bezirksregierung Düsseldorf beabsichtigt, das Überschwemmungsgebiet der Lippe von km 0,7 bis km 27,7 festzusetzen. Durch die Auslegung der Karten und des Textes der geplanten Verordnung kann sich die Öffentlichkeit über das Überschwemmungsgebiet und die sich durch die Festsetzung ergebenden Rechtsfolgen informieren und es besteht die Möglichkeit eine Stellungnahme abzugeben. Das Überschwemmungsgebiet der Lippe ist für ein hundertjährliches Hochwasserereignis ermittelt worden. Es erstreckt...

  • Wesel
  • 17.01.22
Ratgeber
Auf der Wiesenfläche im Bereich Blumendeller Straße / Radstubenweg, finden im Auftrage des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf Sondierungsarbeiten statt.

Sondierungsarbeiten im Bereich Blumendeller Straße / Radstubenweg in Mülheim an der Ruhr
Suche nach Kampfmittel - Keine Gefahr

Ab Mittwoch, 24. November, finden auf der Wiesenfläche im Bereich Blumendeller Straße / Radstubenweg, Mülheim an der Ruhr, im Auftrage des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Düsseldorf Sondierungsarbeiten statt, um sicher zu gehen, dass sich im Boden keine Kampfmittel aus dem 2. Weltkrieg befinden. Die Maßnahmen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes dienen der Sicherheit für die dortigen Arbeiter, Anwohner, Mitarbeitenden und Kunden der im Nahbereich befindlichen Geschäfte,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.11.21
Politik
Die marode Cölve-Brücke geht durch den Gebietsänderungsvertrag an die Stadt Duisburg.

Cölve-Brücke: Gebietsänderungsvertrag ist unterschrieben
Stadtgrenze wird verschoben

Die Stadt Duisburg und die Stadt Moers haben den Gebietsänderungsvertrag „An der Cölve“ unterschrieben. Mit dem Gebietsänderungsverfahren soll die Verschiebung der gemeinsamen Stadtgrenze erfolgen. Damit einhergehend geht die Brücke An der Cölve auf das Gemeindegebiet und somit in die Baulast der Stadt Duisburg über – vorausgesetzt die Bezirksregierung Düsseldorf gibt dem Vorhaben grünes Licht. Einem Entwurf der Vereinbarung wurde seitens der Bezirksregierung bereits Genehmigungsfähigkeit...

  • Duisburg
  • 28.09.21
Sport

Offenlage Planänderung: Amprion reagiert auf Einwendungen
Meldungen an die Bezirksregierung müssen bis spätestens 22. September erfolgen

Die Amprion GmbH plant eine neue Höchstspannungsfreileitung zwischen Wesel und Krefeld-Hüls und hat bei der Bezirksregierung Düsseldorf ein so genanntes Planfeststellungsverfahren beantragt. In einer Pressemitteilung heißt es: Nach Auswertung der im Anhörungsverfahren eingebrachten Einwendungen und Stellungnahmen hat die Amprion GmbH eine Planänderung vorgenommen. Deren wesentlicher Punkt ist eine Verschwenkung der Trasse im Bereich Rheinberg-Vierbaum sowie die Anpassung einzelner Maststandorte...

  • Wesel
  • 05.08.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Ratingen gibt ein Update zum Thema "Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte - Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet". Hier: Keller unter Wasser.
6 Bilder

Feuerwehr Ratingen informiert: Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet
Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte

Die Feuerwehr Ratingen gibt ein Update zum Thema "Kreis Mettmann entsendet Feuerwehrkräfte - Einsatz im Rahmen der Bezirksbereitschaft 4 der Bezirksregierung Düsseldorf im Flutgebiet". In der Presseinfo heißt es: "Die Kräfte sind in der zugewiesenen Ortschaft tätig. In den Kellern der Häuser steht das Wasser bis zu 1,5 Metern hoch. Aktuell mussten alle Kräfte die Arbeiten auf Weisung der Einsatzleitung abbrechen, um sich Einsatzbereit zu machen. Zwei Züge der Bereitschaft werden jetzt in einen...

  • Ratingen
  • 20.07.21
Politik
In Mehrhoog plant die Bahn einen dreigleisigen Streckenausbau.

Details zur Streckenplanung in Hamminkeln
Bahn legt Gutachten vor

Die Deutsche Bahn möchte den Verkehr zwischen Oberhausen und Emmerich künftig auf drei Gleisen abwickeln. Das Unternehmen hat die Planung für den Bereich Hamminkeln-Mehrhoog um Unterlagen zu Hydrologie und Wasserwirtschaft ergänzt. Seit Montag, 7. Juni, bis einschließlich 6. Juli liegen die Unterlagen öffentlich aus. Sie beziehen sich auf einen rund 9,8 Kilometer langen Abschnitt im Ortsteil Mehrhoog zwischen den Stadtgrenzen zu Wesel und Rees. Zu finden sie die Pläne auf der Homepage der...

  • Hamminkeln
  • 07.06.21
Politik
Corinna Dickmann hat die Schulkonferenz überzeugt.

Kandidatin für Schulleiterstelle am Stiftsgymnasium Xanten
Dickmann soll auf Klaßen folgen

Schulleiter Franz-Josef Klaßen und Bürgermeister Thomas Görtz freuen sich, dass Corinna Dickmann, bisher stellvertretende Schulleiterin am Konrad-Adenauer-Gymnasium Kleve, die Schulleitungsstelle am Stiftsgymnasium Xanten übernehmen möchte. Klaßen verabschiedet sich zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand. Das Besetzungsverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf, ist zwar formal noch nicht abgeschlossen. Aber alle Beteiligten sind überzeugt, dass das eindeutige Votum der Schulkonferenz des...

  • Xanten
  • 03.05.21
Politik
Symbolbild: Gerd Altmann auf Pixabay

Wird der Regionalplan der Bezirksregierung geändert?
Vorschläge für den Monheimer Süden machen

Zwei mögliche Änderungen des Regionalplanes der Bezirksregierung Düsseldorf sind aktuell in der Diskussion. Neben der Weiterentwicklung von Erholungsgebieten in Krefeld geht es um weitere Gewerbe- und Industrieansiedlungen im Monheimer Süden. Mit der öffentlichen Auslegung der Planunterlagen können sich alle Interessierten ab Freitag, 16. April, selbst ein Bild machen. Bereits im März 2021 hat der Regionalrat Düsseldorf den Startschuss für das Änderungsverfahren gegeben. Für die Stadt Monheim...

  • Monheim am Rhein
  • 14.04.21
Politik
Die gesperrte Cölve-Brücke bleibt nach wie vor ein Problem für Anwohner und Geschäftsleute. Bei dieser Aktion im März 2018 war von Corona noch nichts bekannt. Aktuell muss die Interessengemeinschaft die Möglichkeiten des Internets nutzen.
4 Bilder

BI-Sprecherin Doris Goebel: „Von den Bürgermeistern enttäuscht“
„Behelfsbrücke nach wie vor“

Keiner weiß, ob diese Aktion etwas bringt. „Wenn wir dadurch nicht vergessen werden, dann ist das doch auch schon etwas“, betont Doris Goebel, die mit ihren Mitstreitern nach wie vor für eine Behelfsbrücke kämpft. Nach dem Dezember-Schock – die Düsseldorfer Kommmunalaufsicht verbot Duisburg die finanzielle Beteiligung an dem über Nacht teurer gewordenen Projekt – schien die Wiederherstellung der Wegebeziehung zwischen Rumeln/Schwafheim und Bergheim nur noch über einen Neubau sinnvoll. Dafür...

  • Duisburg
  • 03.02.21
Natur + Garten
Um den Deich nicht zu gefährden, müssen laut Angaben der Wirtschaftsbetriebe Duisburg Bäume gefällt werden.

Baumfällung Am Neuen Angerbach
Gefahr für den Deich

In der kommenden Woche werden in Ungelsheim auf Höhe der Albert-Schweitzer-Straße auf einer Länge von 300 Metern an der landseitigen Böschung 85 Bäume gefällt. Die Bäume müssen aufgrund der in der Deichschutzverordnung der Bezirksregierung Düsseldorf als Obere Deichaufsichtsbehörde enthaltenen Regelungen zum ordnungsgemäßen Betrieb der Deiche weichen. "Sie erschweren im Hochwasserfall die Kontrolle des Deiches und stellen zudem eine Gefahr für die Standsicherheit des Deiches dar. Im Frühjahr...

  • Duisburg
  • 29.01.21
Ratgeber
Bezirsregierung Düsseldorf: Auch wenn im zurückliegenden Schulhalbjahr vieles nicht so war wie sonst, eines bleibt: Anlässlich der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse an weiterführenden Schulen am Freitag, 29. Januar, bietet die Bezirksregierung Düsseldorf ‒ neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen ‒ wieder das Zeugnis-Telefon an.

Service der Bezirksregierung Düsseldorf
Zeugnis-Telefon für Eltern und Schüler

Auch wenn im zurückliegenden Schulhalbjahr vieles nicht so war wie sonst, eines bleibt: Anlässlich der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse an weiterführenden Schulen am Freitag, 29. Januar, bietet die Bezirksregierung Düsseldorf ‒ neben den Sorgentelefonen von Städten und sozialen Einrichtungen ‒ wieder das Zeugnis-Telefon an. Dort können Eltern sowie Schüler vor allem rechtliche Fragen klären, zum Beispiel, wenn sie die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur weiteren Schullaufbahn haben....

  • Essen
  • 27.01.21
Politik
Der Verkauf von Feuerwerk an Privatleute ist in diesem Jahr verboten, um die Krankenhäuser zu entlasten. Die Stadt Emmerich kündigte Kontrollen an, damit das Verbot auch eingehalten wird. Ein Abbrennverbot gilt für belebte Straßen und öffentliche Plätze.

Ziel des Bundes ist es Unfälle mit Feuerwerkskörpern zu reduzieren
Überlassungsverbot für Feuerwerk wird kontrolliert

Üblicherweise ist der Feuerwerksverkauf im Zeitraum vom 29. bis 31. Dezember eines Jahres in den der Bezirksregierung Düsseldorf angezeigten Verkaufsstellen erlaubt. Für das Jahr 2020 jedoch hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mit einer Änderung des § 22 der Ersten Verordnung zum Sprengstoffgesetz ein generelles Überlassungsverbot für Silvesterfeuerwerk an Verbraucher ausgesprochen. Somit ist der Verkauf einschließlich Versandhandel sowie Auslieferung und Abholung...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.12.20
  • 1
Politik
Mit der Behelfsbrücke für die Straße „An der Cölve“ wird es erstmal nichts werden.  Die Kommunalaufsicht legte ihr Veto zu den Plänen ein.

Kommunalaufsicht legt Veto bei der geplanten Behelfsbrücke „An der Cölve“ ein
Stadt Duisburg hält an Neubau fest

Die Kommunalaufsicht der Bezirksregierung Düsseldorf hat die Umsetzung des geplanten Baus der Behelfsbrücke für die Straße „An der Cölve“ aufgrund zu hoher Kosten und weiteren damit verbundenen Risiken untersagt. Die „Cölve-Brücke“ überspannt die Eisenbahn am Trompeter Bahnhof und befindet sich aktuell in der Baulast der Stadt Moers. Diese hat die ENNI AöR mit der Planung und Ausschreibung einer Behelfsbrücke beauftragt. Das nun vorliegende und geprüfte Ergebnis der Ausschreibung hat aber...

  • Duisburg
  • 17.12.20
  • 1
Politik

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Oberbürgermeister eingereicht

17. November 2020 Am 23. September 2020 stellte Ratsfrau Claudia Krüger, Tierschutz FREIE WÄHLER, für die Ratsversammlung am 8. Oktober 2020 eine Anfrage zu den auf 8.100 Quadratmetern geplanten Baumfällungen östlich des Flughafens Düsseldorf. Diese Anfrage wurde am 8. Oktober von der Verwaltung schriftlich beantwortet. Der zu diesem Zeitpunkt im Amt tätige Oberbürgermeister Thomas Geisel ließ eine Nachfrage der Ratsfrau nicht zu und verwies sie diesbezüglich auf die nächste Ratsversammlung. Am...

  • Düsseldorf
  • 17.11.20
  • 1
Wirtschaft
Covestro die CO-Pipeline zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen weiter bauen.

CO-Pipeline darf weiter gebaut werden
Bezirksregierung genehmigt Antrag auf sofortige Vollziehung

Das Unternehmen Covestro hat am 28.05.2020 bei der Bezirksregierung Düsseldorf einen Antrag auf Anordnung der sofortigen Vollziehung hinsichtlich der Errichtung der CO-Pipeline zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen gestellt. Dieser Antrag wurde von der Bezirksregierung Düsseldorf intensiv geprüft und die sofortige Vollziehung mit Bescheid vom 02.07.2020 angeordnet. Die Abwägung des öffentlichen Interesses (u.a. Stärkung der wirtschaftlichen Struktur der Chemieindustrie, Verbesserung der...

  • Hilden
  • 03.07.20
Ratgeber
Foto: Archiv

Service der Bezirksregierung Düsseldorf
Zeugnis-Telefon bei Kummer

Auch wenn durch die Corona-Pandemie das Schulhalbjahr 2020 so ganz anders war als sonst: Die Bezirksregierung Düsseldorf bietet in diesem Jahr wieder den Service eines Zeugnis-Telefons für Fragen zu den Schulformen Realschule, Gymnasium, Gesamtschule, Sekundarschule und Gemeinschaftsschule sowie Berufskolleg an. Eltern sowie Schülerinnen und Schüler können dort vor allem rechtliche Fragen klären, wenn sie etwa die Notengebung für ungerecht halten oder Fragen zur weiteren Schullaufbahn haben....

  • Oberhausen
  • 24.06.20
Ratgeber
Mit heftigen Sturm- und Orkanböen ist in der Nacht von Freitag auf Montag in weiten Teilen Nordrhein-Wesfalens zu rechnen.

Warnung vor Orkan "Sabine"
Mülheimer Eltern können entscheiden, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken

Mit heftigen Sturm- und Orkanböen rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in der Nacht von Sonntag, 9. Februar, auf Montag, 10. Februar. In Mülheim können Eltern am Montag  daher selbst entscheiden, ob sie ihr Kind zur Schule schicken. Orkan "Sabine" soll noch bis Mittwoch über NRW wüten. Nach Angaben des Online-Wetterdienstes wetter.de erreichen die Böen in Mülheim in der Nacht von Sonntag auf Montag Geschwindigkeiten von über 90 km/h. "Meteorologisch gesehen stehen zunächst noch zwei ruhige...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.20
Natur + Garten

Eltern entscheiden, ob ihre Kinder am Montag zur Schule gehen
Orkantief Sabine: Bezirksregierung warnt und verweist auf die Verantwortung der Schulträger

Am heutigen Sonntag bzw. der Nacht zum Montag (10.02.2020) erwartet der Deutsche Wetterdienst eine bundesweite Sturmlage. Erste, aber noch harmlose, Böen spürte man im Ruhrgebiet kurz nach 10 Uhr morgens.  Wie es weitergeht - regionalen Vorhersagen können nur mit großem Vorbehalt getätigt werden. Vor diesem Hintergrund weist die Bezirksregierung Düsseldorf Eltern und Schüler auf folgendes hin: 1. Bei extremen Witterungsverhältnissen entscheiden die Eltern selbst, ob der Weg zur Schule zumutbar...

  • Wesel
  • 07.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.