Gospelday 2015 - Lightnings Souls haben geladen

Anzeige
Kamp-Lintfort: Terassengarten Kloster Kamp | Gospelday 2015 = 19.09.2015, so stand es auf der Einladung die in vielen Zeitungen abgedruckt war. Hier in Kamp-Lintfort war der Ort natürlich der wunderschöne Klostergarten auf Kamp. Hier sollte auch in diesem Jahr das Zeichen gegen Hunger, Armut und Unterdrückung gesetzt werden. Dazu waren alle eingeladen und einige kamen. Pünktlich wie es sich für solch ein weltweites Event gehört, wurde Punkt 12 Uhr nach und nach in den einzelnen Zeitzonen das Lied "We are changing the World" angestimmt. Wie ein Staffelstab sollte es die Welt umrunden.
In Deutschland hieß es:

1 Song, 250 Orte, 10000 Stimmen

.
Wie man es von dem Chor gewohnt war, vom ersten bis zum letzten Song nach fast einer Stunde war das Publikum voll dabei, ließ sich vom Rhythmus mitreißen und klatschte im Takt mit. Beeindrucken der Sound der Stimmen aus Farben und Licht. Wer nicht dabei war hatte wieder einmal eine schöne Stunde verpasst.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
45.818
Günther Gramer aus Duisburg | 20.09.2015 | 20:07  
163.575
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 21.09.2015 | 07:36  
31.609
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 23.09.2015 | 19:02  
163.575
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 23.09.2015 | 20:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.