Lieder

Beiträge zum Thema Lieder

Kultur
Die "musical kids Rheinhausen" sind nach der langen Zwangspause wieder zurück auf der Bühne und begeisterte ihr Publikum mit vielen verschiedenen Songs.

Zurück auf der Bühne
„musical kids Rheinhausen“ begeisterten mit ihrem Gospelkonzert

Etwa 300 Zuhörer feierten nach coronabedingter Zwangspause den Auftritt der singbegeisterten Chorgemeinschaft in der Erlöserkirche in Rheinhausen. Unter dem Motto „Lift every voice“ präsentierten die jungen Leute überwiegend moderne Gospels, unterstützt von ihrer fetzigen fünfköpfigen Band. Von Beginn an machte das Publikum begeistert mit: Zu den flotten Rhythmen wurde gewippt, geklatscht, gesungen und getanzt. Die jungen Sänger zeigten eine beeindruckende Performance mit anspruchsvollen,...

  • Duisburg
  • 18.05.22
Kultur
Der Kammerchor der Essener Auferstehungskirche ist am kommenden Sonntag, 15 Uhr, zu Gast in der Duisburger Salvatorkirche.
Foto:  www.auferstehungskirche-essen.

Chorkonzert in der Salvatorkirche
„Traum und Wirklichkeit“

Unter dem Motto „Traum und Wirklichkeit“ präsentiert der  Kammerchor der Essener Auferstehungskirche ein A-Cappella-Programm als Gastkonzert in der Duisburger Salvatorkirche. So kommen am Sonntag, 15. Mai,18 Uhr wunderbare, zum Teil nur selten zu hörende Kompositionen zum Thema „Abend und Nacht“ zur Aufführung, darunter anspruchsvolle Werke wie „Sleep“ von Eric Whitacre und geistliche Lieder etwa von Hugo Wolf sowie Werke von J.S.Bach, M.Reger, J.Rheinberger, J.Brahms. Klavierwerke von Schumann...

  • Duisburg
  • 08.05.22
Kultur
Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran) bringt unter anderem Lieder von Bach und Vivaldi zu Gehör.
Foto: Mathias Mesdag
2 Bilder

Nachmittagsmusik in der Friedenskirche
Frühlingslieder zum Hören und Mitsingen

Bei Kaffee und Kuchen gemütliche Stunden in Gesellschaft mit anderen verbringen, schöne, klassische Musik hören und selbst bei bekannten Frühlingsliedern mit einstimmen. Das ist das Konzept der Nachmittagsmusik in der Hamborner Friedenskirche an der Duisburger Straße 174. So werden am Sonntag, 15. Mai, ab 15 Uhr Dorothee Wohlgemuth (Mezzosopran), Anke Becker (Violine) und Tiina Henke (Orgel und Klavier) bekannte Werke spielen und singen: Bachs Alt-Arie aus der Kantate „Lobe den Herren, den...

  • Duisburg
  • 08.05.22
LK-Gemeinschaft
Das Neumühl-Bild der Künstlerin Sabine Watermann wird am 1. Mai zugunsten des Projekts LebensWert versteigert. 
Foto: Watermann
2 Bilder

Momente des Innehaltens
Ökumenischer Gottesdienst auf dem Neumühler Marktplatz

Wenn am 1. Mai in Neumühl der Vereins- und Bürgerbaum aufgestellt wird, gibt es seit einigen Jahren stets zu Beginn der Veranstaltung um 11 Uhr einen Ökumenischen Gottesdienst, der bei gutem Wetter von mehreren hundert Menschen auf dem Hohenzollernplatz besucht wird. Der Neumühler Markt ist dann eine große „Open-Air-Kirche“. Seit 2004 stellen die Neumühler unter der Regie der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute jedes Jahr am 1. Mai ihren stets imposanten Vereins- und Bürgerbaum am...

  • Duisburg
  • 24.04.22
LK-Gemeinschaft
Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen sang am Ostermontag verschiedene Osterlieder. Foto: Ev. Kirchengemeinde Hennen

Posaunenchor sang am Ostermontag
„Der Herr ist auferstanden!“

Iserlohn. „Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!“ Den Auferstehungsruf und die Osterfreude brachte der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Hennen musikalisch am Ostermontag dar. In kleiner Besetzung spielten die Bläserinnen und Bläser bei bestem Wetter vor dem Haus Sankt Martin und dem Meta-Bimberg-Haus Osterlieder. Vorbeikommende Passanten, Bewohnerinnen und Bewohner sangen fröhlich und laut mit.

  • Iserlohn
  • 22.04.22
Kultur
Das Duo Christian Mädler und Gudrun Schade, beide UdoJürgens-Kenner und Fans, versteht es, die unvergesslichen Udo-Jürgens-Songs und die klugen Erzähltexte von Carsten Gerlitz charmant und originell zu vermitteln.
Foto: Dietrich Dettmann

Stadthalle Walsum – „Udo Jürgens“
Hommage an sein Leben und seine größten Hits

Mit mehr als 105 Millionen verkauften Tonträgern, mehr als 1000 komponierten Liedern, abertausenden Fans sowie einer über sechs Jahrzehnte andauernden Karriere war und ist Udo Jürgens einer der ganz Großen des Showbusiness. Die Konzertdirektion Landgraf Euro-Studio zeigt am Samstag, 30. April, um 20 Uhr (Einlass ist ab 18.30 Uhr), das Musiktheater „Udo Jürgens“ in der Stadthalle Walsum auf der Waldstr. 50. Gudrun Schade und Christian Mädler nehmen das Publikum mit auf eine spritzige Reise durch...

  • Duisburg
  • 18.04.22
LK-Gemeinschaft
Kinder von 6 bis 24 Monaten sind zur Veranstaltungsreihe ABC-Wichtel in der Stadtbücherei Hilden eingeladen.
Foto: Linus Nowak

ABC-Wichtel
Stadtbücherei Hilden lädt zum Bücher- und Liederwichteln ein

Hilden. Im ersten Quartal des neuen Jahres findet in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, wieder die beliebte Veranstaltungsreihe "ABC-Wichtel" statt. Seit Dezember 2012 organisiert die Stadtbücherei dieses Angebot. Im Mittelpunkt stehen neben den kleinsten Hildenern wieder bunte Bilderbücher, Kniereiter, Lieder und Reime. Die Veranstaltung wird jeweils für zwei unterschiedliche Altersgruppen von Kindern angeboten. Sie findet jeweils Donnerstag von 10.30 bis 11.45 Uhr für Kleinkinder...

  • Hilden
  • 20.01.22
Kultur
Das Foto-Selfie haben Christine Gladbach (links), Daniel Drückes und Nadine Baudisch bei den Aufnahmen zum Video gemacht.
Foto: Selfie Drückes

Pop-Kantor stellt Lied zur Jahreslosung vor
"Wir dürfen kommen"

Mit dem Song „Wir dürfen kommen“ hat Pop-Kantor Daniel Drückes aus Duisburg ein Lied zur Jahreslosung 2022 geschrieben. In dem biblischen Spruch, der von Christinnen und Christen über das neue Jahr gestellt wird, heißt es: „Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Gerade in Pandemie-Zeiten, in denen sich Kirchengemeinden immer wieder die Frage stellen müssen, ob und wie sie Gottesdienste und Treffen veranstalten können, regt die Jahreslosung zum Nachdenken an....

  • Duisburg
  • 01.01.22
  • 1
LK-Gemeinschaft

Jedes Jahr der gleiche Stress vor Weihnachten?
Ein Tipp, wie es anders gehen könnte

Nun, wer kennt ihn nicht, diesen Endspurt vor dem Weihnachtsfest. Es wird immer voller und hektischer auf den Straßen, in den Geschäften, in den Köpfen. Die Menschen werden nervöser und ungeduldiger. Zeit wird knapp. Corona tut das Seinige dazu und der Dampf im Kessel steigt! Tja was tun.....? I feel betta mit Lametta hilft oft nicht!  Ich habe da jemanden im Netz gefunden, der das viel besser beschreiben, aufzählen und erklären kann als ich. Es ist ein alter Barde aus Teenagertagen, der sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.12.21
  • 9
  • 1
LK-Gemeinschaft
Adventliche Posaunenmusik erklingt an den Adventssonntagen vom Kirchenboot "Johann Hinrich Wichern", der "Yacht Gottes".
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Advent in Duisburg
Den Menschen eine Freude machen

"Alles unter Vorbehalt.“ Das ist der zurzeit meist gesprochene Satz, wenn es um Aktivtäten, Konzerte und Veranstaltungen geht, die in der Adventszeit Balsam für die Seele sind und den Menschen Freude in der Corona-Lethargie bringen soll. Vereine, Institutionen, vor allem die Kirchengemeinde haben eine Menge auf den Weg gebracht. Jetzt hofft man, das nichts abgesagt werden muss. Am ersten Advent fiel allerdings quer durch das ganze Stadtgebiet einiges aus, anderes fand wie geplant statt. Am...

  • Duisburg
  • 29.11.21
Vereine + Ehrenamt
Es geht los, die Session wird eröffnet.
29 Bilder

MKG Kornblumenblau eröffnet Session
Mendener Narren wecken den Hoppeditz mit viel Mühe

Die Passanten in der Mendener Innenstadt spitzten erstaunt die Ohren, denn aus Richtung Bahnhofstraße erschallten Kölsche Lieder. Doch ein Blick auf die Uhr brachte Klarheit: Es ist nicht nur der 11. 11., sondern auch die Zeiger stehen bei 11.11 Uhr. Die Mendener Karnevalsgesellschaft Kornblumenblau eröffnete die Session. Dazu zählte traditionell die Erweckung des Hoppeditz. Doch was sich so leicht formulieren lässt, ist für die heimischen Narren harte Arbeit. Da der Müßiggänger (Michael...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.11.21
Kultur

Episode bemerkenswerter Rockmusik - Erinnerungen
Family - schon eine Legende oder kennt die keiner?

Eine außergewöhnliche und unverkennbare Stimme hatte mich damals sofort fasziniert. Sie gehörte Roger Chapman. Er war Leadsänger der Rockband Family. Die Musik lief auch unter Psychodelic-, Progressive- oder Artrock. Egal, was auch immer, war nicht mainstreamig. Sie war experimentierfreudig, neu! Reinhören ob es gefällt!  Family zog mich gleich in ihren Bann. Aber auch irgendwie auch hartes Brot. Ich denke, die waren der Zeit weit voraus. Musikfachleute wussten den vielseitigen Sound in keine...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.11.21
  • 10
  • 2
Kultur
Das Foto zeigt die Musikerinnen und Musiker (v.l.) Christine Gladbach, Christine Weichsel, Jannik Hoffmann (mit Liederbuch) und Daniel Drückes bei ihrer ersten gemeinsamen Probe.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Pop-Kantor Daniel Drückes stellt Songs aus seinem Liederbuch im Konzert vor
"Für die Welt"

Mit dem Songbook „Für die Welt“ hat Pop-Kantor Daniel Drückes sein erstes eigenes Liederbuch veröffentlicht. Neun christliche Popsongs mit eingängigen Melodien und ansprechenden Texten sind enthalten, darunter Lieder zu den Jahreslosungen 2019 bis 2021 und der Oster-Reggae „Halleluja (He is risen)“. In einem Release-Konzert am Sonntag, 7. November, um 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Vogelsangplatz 1 in Wanheimerort stellt der Komponist die neun Stücke des Liederbuchs vor und erzählt die...

  • Duisburg
  • 26.10.21
Ratgeber
Babysitter:in werden mit einem Workshop beim Ev. Bildungswerk

Workshop für künftige Babysitter:innen

Die Betreuung von kleinen Kindern macht Spaß und gerade Jugendliche können sich so ein wenig Geld dazu verdienen. Aber welche Kennnisse sind dafür erforderlich? Einen Babysitter:innenkurs für Jugendliche/junge Erwachsene ab 15 Jahren bietet das Ev. Bildungswerk kompakt an dem Wochenende vom 29.10.21 bis zum 31.10.21 in der Innenstadt im Reinoldinum, Schwanenwall 34, an. Wer Interesse und Spaß am Umgang vor allem mit Kleinkindern hat, kann in diesem Kurs die notwendigen Kompetenzen erwerben....

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
  • 1
Kultur
Gut 100 Sangesfreudige trotzdem dem Wetter und zogen kurzentschlossen in die Kulturkirche Liebfrauen.
3 Bilder

Duisburg singt und trotzt dem Wetter
"Dankes-Demo" mit bekannten Songs

Lange hatten die Organisatoren der Duisburger Veranstaltung zu „3. Oktober – Deutschland singt“ geplant, doch nach einem Schreckmoment mit Sturmböen, wurde der große Abend doch sehr musikalisch, denn trotz schlechten Wetters fanden etwa 100 Sangesfreudige den Weg in die Innenstadt und stimmten schließlich gemeinsam in der Kulturkirche Liebfrauen gemeinsam an. Gerade als alles auf den Stufen vor dem CityPalais aufgebaut war, kam ein Regenschauer mit Sturmböen vom Himmel. Dem konnte das...

  • Duisburg
  • 05.10.21
Kultur
Stolz hält Daniel Drückes sein erstes eigenes Liederbuch in Händen, das sich bereits wenige Tage nach Erscheinen großer Resonanz erfreut. Einige Songs daraus sind ihm selbst regelrecht ans Herz gewachsen.
Foto: Rolf Schotsch
3 Bilder

Pop-Kantor Daniel Drückes hat sein erstes eigenes Liederbuch veröffentlicht
Lieder für Duisburg und die Welt

Musik verbindet und ist eine Sprache, die jeder versteht, auf der ganzen Welt. Vielleicht trägt das erste „eigene“ Liederbuch von Daniel Drückes auch deshalb den Titel „Für die Welt“. Für den ersten Pop-Kantor der Evangelischen Kirche im Rheinland geht zudem ein ganz persönlicher Wunsch in Erfüllung. Stolz hält er die gedruckte „Motivation zum Mitsingen“ in den Händen. In verschiedenen Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg hat Daniel Drückes schon früh musikalische Akzente...

  • Duisburg
  • 01.10.21
LK-Gemeinschaft

Langes blondes Haar
Musik verändert sich im Laufe der Jahrzehnte

Langes, blondes Haar wurde viel besungen und die Musik hat sich im Laufe der Zeit von schwarz/weiß auf bunt geändert hat. Beides hat seinen Reiz. Anders gesagt: Von Rockabilly zu deutschem Bluesrock. Blond bleibt. Mal nur zwei Beispiele.  Johnny Powers vom Ende der 50-er Jahre und Achim Reichel aus der Mitte der 90-er Jahre. Ich mag beide Lieder.....

  • Kamp-Lintfort
  • 15.08.21
  • 7
  • 1
Natur + Garten
Das Bild zeigt die Gemeindewiese hinter der Duisserner Lutherkirche vor einem früheren Open-Air-Gottesdienst.
Foto: Stefan Korn

Wiesengottesdienst aus Duisserns "breitem Grün"
Schuhe und viel mehr

Das breite Grün hinter dem Kirchturm der Lutherkirche, Martinstraße 35, bietet einen schönen Blick auf das Gotteshaus. Deshalb lädt der Duisserner Bezirk der evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg schon seit mehreren Jahren im Sommer zum schon traditionellen Wiesengottesdienst. Den nächsten feiert die Gemeinde mit allen Gästen am Sonntag, 22. August, um 11 Uhr, und stellt ihn unter das Thema „Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh!“ Das Kinderlied aus dem 19. Jahrhundert ist sehr...

  • Duisburg
  • 14.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto zeigt das Vorbereitungsteam bei der Aufnahme des Gottesdienstes zum Weltgebetstag der Frauen in der Meidericher Kirche.
Foto: www.kirche-meiderich.de
2 Bilder

Ökumenischer Weltgebetstag der Frauen in Duisburg
Blick über den Tellerrand

Den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen feiern Christinnen und Christen in über 100 Ländern der Erde jedes Jahr am ersten Freitag im März. Wegen der Pandemie sind Frauen in Duisburg in diesem Jahr bei der Gestaltung noch kreativer geworden und haben gleich drei unterschiedliche Internetgottesdienste auf die Beine gestellt, für die sie vorab Materialien zum Mitnehmen anbieten. Für den diesjährigen Weltgebetstag am 5. März haben Frauen des pazifischen Inselstaats Vanuatu einen Gottesdienst zum...

  • Duisburg
  • 28.02.21
LK-Gemeinschaft
Stimmgewaltige Bergmänner fanden sich einst zum vereinten Singen zusammen. Auch heute halten Knappenchöre, wie der Knappenchor Rheinland aus Moers (im Bild), die Tradition aufrecht. Kann aus diesem Kreis jemand etwas zu einem gesuchten Lied sagen? Foto: Knappenchor Rheinland

Post aus Süddeutschland mit ungewöhnlicher Bitte
Auf der Suche nach einem Bergmannslied

Das Bottroper Stadtarchiv - die Stadt in der der Steinkohlenbergbau Deutschlands 2018 beendet wurde - erhielt jetzt Post aus Süddeutschland mit einer ungewöhnlichen Bitte. Dabei dreht es sich um bergbauliche Tradition in musikalischer Form. "Ich bin Franz Stockbauer aus Büchlberg", war da zu lesen. "Ich hatte einen Bruder, Konrad, geboren 1934. Dieser hat in den 1950er Jahren auf einer Zeche in Bottrop den Bergmannsberuf erlernt. Dieser Bruder sang, wenn er auf Urlaub kam, gern ein...

  • Essen
  • 19.01.21
  • 4
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Grund zur Freude bei der Präsentation des neuen Stadtteil-Magazins haben (v.l.) Martin Lukas, Laura Grabo, Buddy Ollie, Thomas Mielke, Kai-Jens Heinze und Daniel Simon.
Foto: Miray Aksoy
4 Bilder

Runder Tisch Marxloh lässt nicht locker: Stadtteil-Magazin, Hörspiel, Kinderbuch und Vorweihnachts-Aktivitäten
„Und auf die Ohren gibt es auch was!“

„Wenn sich noch mehr Menschen für und in Marxloh engagieren, wird schnell deutlich, dass Marxloh besser ist als sein Ruf.“ Thomas Mielke, Vorsitzender des Vereins „Runder Tisch Marxloh“ ist überzeugt, dass der oft negativ dargestellte Stadtteil neben den nicht zu verkennenden und zu unterschätzenden Problemen auch jedes Menge Positives zu bieten hat. Der Runde Tisch lässt mit etlichen weiteren Organisationen und engagierten Menschen nicht locker, genau das zu verstärken. Gerade ist die zweite...

  • Duisburg
  • 12.12.20
Kultur
Unser Foto zeigt die Mitwirkenden im Video zu „Barmherziger Vater“. Alle waren voller Freude im stimmgewaltigen Einsatz.
Foto: www.kirchenmusik-duisburg.de

Pop-Kantor Daniel Drückes schrieb ein Lied zur Jahreslosung 2021
"Barmherzig"

Jahreslosungen sind Bibelstellen, die Zuversicht spenden sollen und Christinnen und Christen Leitspruch für die nächsten 12 Monate sein können. „Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist“ sind Worte aus dem Lukasevangelium und die Jahreslosung für das Jahr 2021. Für Musiker Daniel Drückes ist dieser Vers zentral für das menschliche Zusammenleben. Seit einigen Jahren schreibt der Kantor für Popularmusik und Koordinator für Kirchenmusik im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg zu jeder...

  • Duisburg
  • 24.11.20
Ratgeber
Hinter jedem Türchen des Adventskalenders verbirgt eine "Gemeinde-Überraschung".
Foto: www.ekgr.de

24 tolle Ideen aus Großenbaum-Rahm
Digitaler Adventskalender spiegelt Gemeindevielfalt

Auch in der evangelischen Kirchengemeinde Großenbaum-Rahm werden viele der vertrauten und gewohnten Veranstaltungen in der Adventszeit nicht stattfinden können. Um während der gesamten Vorweihnachtszeit trotz allem nahe bei den Gemeindemitgliedern zu sein, hat sich die Gemeinde etwas Besonderes ausgedacht. Auf ihrer Homepage www.ekgr.de gibt es ab dem 1. Dezember einen bunten Adventskalender. Jeden Tag warten dort Beiträge aus der Gemeinde. Der Kalender soll so vielfältig sein, wie es auch die...

  • Duisburg
  • 23.11.20
LK-Gemeinschaft
Das Bild zeigt Tabea Heidemann und Zoë Block, Jugendliche aus der Kirchengemeinde Alt-Duisburg, wie sie die Tüten mit weihnachtlicher Deko bedrucken.
Foto: www.kirche-duisburg.de

Weihnachtsaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg in Coronazeiten
WeihnachtsWunderTüten für den Heiligabend in den eigenen vier Wänden

Damit Menschen Heiligabend auch zuhause feiern können, stellen Engagierte der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg Weihnachts-Wunder-Tüten zusammen, die alles Notwendige beinhalten und sind gleichermaßen für Familien, Kinder, Einzelne, Erwachsene und Senioren eignen. Sie können jetzt bestellt werden, die Anzahl ist begrenzt. Pfarrer Stefan Korn, Vorsitzender des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Alt-Duisburg, darf wie auch alle anderen Eingeweihten und fleißigen Helferinnen...

  • Duisburg
  • 21.11.20
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 13. August 2022 um 19:30
  • Cafe Alt Wien
  • Dortmund

Michael Ulm - The mixed Session LIVE

Getreu dem Motto "weniger ist mehr" werden dem Publikum an diesem Abend wieder Rock- und Pop-Highlights der vergangenen 4 Jahrzehnte dargeboten. Mit einem gut gemischten und neuem Programmkonzept geht der Künstler mit dem Publikum auf eine musikalische Erinnerungs-Reise. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.