Lieder

Beiträge zum Thema Lieder

Kultur
Marie-Christine Schwitzgöbel spricht in der vhs über die Liebe.

Marie-Christine Schwitzgöbel präsentiert in der vhs ihr neues Programm
Vive l'amour? Es lebe die Liebe

Frankreich und die Liebe: Es gibt zahlreiche Gründe, um Frankreich zu lieben. Nachdem sie im letzten Jahr vor ausverkauftem Haus erste kabarettistische Einblicke in eine Ehe zwischen Cremánt und Korn darbot, präsentiert Marie-Christine Schwitzgöbel am Freitag, 14. Februar, im Diesterweg-Forum der Volkshochschule Moers - Kamp-Lintfort, Vinnstraße 40, Kamp-Lintfort, ab 18.30 Uhr ihr neues Programm „Vive l’amour?“. Die an der Côte d’Azur aufgewachsene vhs-Dozentin verschlug es der Liebe wegen...

  • Moers
  • 11.02.20
Kultur
Die Kinder lernen Spielerisch die Instrumente kennen. Foto: J. Vanooteghem

Marler Musikzwerge sind wieder da
Kids erkunden die Welt der Lieder

Die Musikschule der Stadt Marl erweckt ein altes aber sehr beliebtes Angebot wieder zum Leben: Die Musikzwerge. Zudem gibt es die musikalische Früherziehung für Kinder ab vier Jahren. Eltern könen ihren Nachwuchs für beide Kurse in der Muskschule anmelden. Weitere Infos gibt es unter 02365 / 50330653. "Die Musikzwerge" ist ein Angebot das sich an Kinder im Alter von 2-4 Jahren richtet. Bei den künftigen „Musikzwergen“ möchte die Musikschule die Freude am Umgang mit Musik und dem eigenen...

  • Marl
  • 01.02.20
Kultur
Die Vorstadt-Perlen fiebern dem Auftritt der Manege entgegen.
2 Bilder

Dellwiger Frauentruppe freut sich auf besonderen Auftritt im Zelt an der Reuenbergschule
Manege frei für die Vorstadt-Perlen

Mit Zirkus kennen sich die Vorstadt-Perlen aus. Vor zwei Jahren gastierten sie im Rahmen eines Zirkusprojekts an der Kraienbruchschule, genossen Zelt und Manegenduft in vollen Zügen. Jetzt grassiert das Zirkusfieber wieder. Am 19. März sind die fünf Frauen mit dabei, wenn der Zirkus in der Grundschule am Reuenberg Halt macht. von Christa Herlinger Und dabei können Andrea van den Woldenberg, Monika Löcken, Bärbel Delker, Karin Topsnik und Andrea Pannenbäcker-Evers weder auf dem Seil tanzen...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.20
Kultur
Sind wir schon verloren?
14 Bilder

Verdammt, ich lieb dich - Songtext von Matthias Reim
Matti : Verdammt, ich will das nicht : Dein Songtext einmal anders

Songwriter: Bernd Dietrich /Matthias Reim Titel: Verdammt ich lieb dich. Ich habe mir kurz meinen Reim gemacht. Titel: Verdammt - ich will das nicht. Umweltlied/Klagelied. Für Matti und den Rest der Welt: Los geht's . Ich ziehe durch die Straßen bis nach Mitternacht. Ich hab das früher echt gern gemacht, das brauch' ich heute nicht. Ich sitze am Tresen,trink noch ein Bier  die Welt sah früher anders aus hier, glaube mir  oder nicht . Ich schau aus dem...

  • Bochum
  • 14.01.20
  •  42
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Michael Beck (Mitte) empfing zahlreiche Jungen und Mädchen im großes Saal des Rathauses. Die kleinen Könige ziehen aktuell als Sternsinger durch die Stadt und sammeln Spenden für benachteiligte Kinder in Indien und Brasilien.
2 Bilder

Sternsinger ziehen durch Heiligenhaus
Kleine Könige im Kollektiv

Sie ziehen von Haustür zu Haustür, tragen Lieder vor und sagen Segenssprüche auf: In vielen Städten waren in den vergangenen Tagen Sternsinger unterwegs. Auch in Heiligenhaus geht es für Kinder und Erwachsene unter dem Motto "Frieden! Im Libanon und weltweit" durch die Straßen. "Wir freuen uns sehr, dass sich jedes Jahr so viele Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren beteiligen", sagt Alexandra Kneip, eine der Verantwortlichen der Aktion "Dreikönigssingen 2020". Hinzu kommen über 40...

  • Heiligenhaus
  • 08.01.20
Kultur

Chansons und Lieder aus dem Berlin der 1920er Jahre
Konzert in der Alten Synagoge

In der Reihe "Juden in der Weimarer Republik" anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Volkshochschule Essen, findet ein Konzert in der Alten Synagoge Essen statt. Diese bildet am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr den musikalischen Abschluss dieser Reihe. Die Damen und Herren Daffke bestehend aus dem Pianisten Ilan Bendahan Bitton, Sängerin Franziska Hiller, Sänger Dennis Kuhfeld, Sängerin Friederike Kühl und Sänger Markus Paul erzählen mit den Liedern und Chansons von den jüdischen Komponisten...

  • Essen-Süd
  • 07.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sternsinger der Gemeinde St. Antonius Abbas freuen sich noch über Verstärkung, wenn sie vom 3. bis 6. Januar durch die Straße Schönebecks und Bedingrades ziehen.
2 Bilder

Anfang Januar kommen die Heiligen Drei Könige vorbei, singen und sammeln Geld für die gute Sache
"Ein super Gefühl": Sternsinger machen sich für Kinder im Libanon stark

Sternsinger bekommen für ihr Engagement jede Menge zurück „Frieden –im Libanon und weltweit“, so lautet das Motto der nächsten Sternsingeraktion, bei der erneut kräftig Geld zur Unterstützung von Friedens- und Hilfsprojekten zusammenkommen soll. „Von Kindern – für Kinder“ lautet dabei die Devise. Wieder mit am Start sind dann auch wieder jede Menge "Heilige Könige" aus der Gemeinde St. Antonius Abbas in Schönebeck: Eine Selbstverständlichkeit für das engagierte Sternsinger-Vorbereitungsteam....

  • Essen-Borbeck
  • 28.12.19
Vereine + Ehrenamt
Für jedes einzelne Kind hatte der Nikolaus eine kleine Geschenktüte mit gebracht.

Mit Plätzchen und Saft verging die Wartezeit wie im Fluge
Nikolaus überraschte Kinder im Kleingarten am Weidkamp

40 Kinder warteten aufgeregt mit ihren Eltern und Großeltern im festlich geschmückten Vereinsheim des KGV Weidkamp auf den Besuch des Nikolaus. Neben Plätzchen und Saft verkürzte Iris Puhla den Kids die Wartezeit mit Geschichten und Liedern. Als es dann energisch an der Tür klopfte und der Nikolaus eintrat, blickten ihm große und erwartungsvolle Kinderaugen entgegen. Mit einfühlsamen Worten las der Nikolaus für jedes Kind aus seinem goldenen Buch und hatte für jeden eine gut gefüllte Tüte...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.19
Sport
Gratuliert dem BVB zum Geburtstag: Fred Ape.

Benefiz-Veranstaltung in der Dreifaltigkeitskirche
Fans feiern 109. BVB Geburtstag

110 Jahre Borussia Dortmund sind ein guter Grund zum Feiern: 18 Männer der Jünglingssodalität gründeten am 19.Dezember 1909 den Ballspielverein Borussia. Daran erinnert sich die schwarzgelbe Fangemeinde am Donnerstag, 19. Dezember, um 18:09 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche am Borsigplatz. Die Jubiläumspredigt hält in diesem Jahr der bekannte Liedermacher Fred Ape, die musikalische Gestaltung übernehmen die Phönix Harmonists. Bevor die Fanlieder den Raum zum Klingen bringen, wird BVB - Fan Marc...

  • Dortmund-City
  • 12.12.19
Kultur
8 Bilder

Mit Wahnsinnsstimme in den 2. Advent
Tenor Ricardo Marinello singt Weihnachtslieder in Begleitung von Markus Coosmann in der Alten Kirche Hau

Auf Facebook machte Ricardo Marinello, das Supertalent 2007, in der letzten Zeit nicht nur durch seine Musik von sich reden. Auch sein beachtlich veränderter Look und seine positive Ausstrahlung begeisterten seine Fans. Und, ich muss es einfach schreiben ;-) viele fragten sich - besitzt ein schlanker Tenor noch ein genauso großes Stimmvolumen?  Oh ja, tut er. Wenn nicht noch ein größeres! Es ist einer dieser Termine in der Adventszeit, auf die man sich schon lange vorher freut. Weil man...

  • Kleve
  • 08.12.19
  •  8
  •  5
Kultur
Am 2. und 3. Advent heißt es wieder "Adventssingen in der Oper".

Einstimmen auf festliche Weihnachten
Adventssingen in der Oper

Das traditionelle Adventssingen der Oper Dortmund findet wieder an zwei Abenden statt: Am Sonntag (8.12.) und am Sonntag (15.12.), jeweils um 11 Uhr im Opernfoyer. Zusammen mit Solisten des neuen Junge Oper Ensembles sowie den Mitgliedern des Opernchores und der Philharmoniker können sich die Zuschauer auf besinnliche und festliche Weihnachten einstimmen. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten des neu entstehenden Kinderhospizes „Sonnenherz“ sowie der Wohnungsloseninitiative „Gast-Haus statt...

  • Dortmund-City
  • 06.12.19
  •  1
  •  1
Kultur
Drei Chöre singen am kommenden Sonntag.

Evangelische Chöre singen in Hilden
"Machet die Tore weit”

Unter dem Thema “Machet die Tore weit” laden am Sonntag, 8. Dezember 2019, 17 Uhr drei evangelische Chöre zum Adventskonzert in die Friedenskirche, Molzhausweg 2, ein. Der Evangelische Chor und die Kinderkantorei Hilden, beide unter der Leitung von Tatjana Hain, und der Diakoniechor unter der Leitung von Dorothea Haverkamp, gestalten das Konzert. Mit einer Mischung aus bekannten und unbekannten Liedern, solistischen Darbietungen sowie gemeinsamen musikalischen Highlights zum Mitsingen...

  • Hilden
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Tolle Aktion von Jung und Alt in der Evangelischen Stiftung
St. Martin auf dem Esel und ein Laternenmeer

Leider ist die Meinung weit verbreitet, dass heutzutage immer weniger ehrenamtliches Engagement zu finden ist. Umso schöner ist es dann, ganz zufällig festzustellen, dass dem nicht so ist. Und es zum Beispiel in  Seniorenheimen haupt- und ehrenamtlich engagierte Menschen gibt, die sich mit Herz und Begeisterung für die älteren Mitmenschen einsetzen. Daher finde ich - das gehört unbedingt einmal öffentlich gemacht.  In der Evangelischen Stiftung Kleve wurde Montag Nachmittag der St. Martin...

  • Kleve
  • 14.11.19
  •  17
  •  7
Kultur
Sotiria ist erstmals solo auf Tour und spielt am 21. November auch in der Zeche Bochum. Foto: Universal Music
3 Bilder

Sängerin wandelt auf den musikalischen Spuren von Unheilig - Konzert am 21. November in der Zeche Bochum
Sotiria verrät im Exklusiv-Interview: "Der Graf hat mir Mut gemacht"

Sie gilt als musikalische Erbin des Grafen von "Unheilig", geht mit ihrem Debütalbum "Hallo Leben" jetzt auf Tour und spielt dabei am 21. November auch live in der Zeche in Bochum: Sotiria! Im Vorfeld hat die 32-jährige Berlinerin, bekannt geworden mit der Band "Eisblume", dem Stadtspiegel Bochum ein Exklusiv-Interview gegeben und spricht dabei offen über ihre sehr persönlichen Songs, Emotionen in der Musik und den Einfluss des Grafen. Hallo Sotiria, wie groß ist die Vorfreude auf die erste...

  • Bochum
  • 06.11.19
Kultur

Traditionelles Novemberkonzert
"Zwischen Himmel und Erde"

Am Sonntag, 24. November um 17 Uhr, findet das traditionelle Novemberkonzert "Zwischen Himmel und Erde" in St. Elisabeth statt.  Was längst schon in den Terminkalendern vieler begeisterter Anhänger steht, findet auch in diesem Jahr in der Kirche St. Elisabeth in Essen-Frohnhausen mit seiner tollen Akustik statt. Nachdem Anfang des Jahres bereits zum dritten Mal im Bochumer Planetarium bei drei ausverkauften Konzerten sanfter und gleichermaßen mitreißender Pop, Gospels und Spirituals vom...

  • Essen-West
  • 31.10.19
Kultur

Öko-Kabarettist Martin Herrmann zeigt uns, wo der gelbe Sack hängt
Müllsortieren als Gewissens-Bonbon

Feinstaubgrenzwerte zu hoch? Ach was. Lungenärzte haben sich aus dem Fenster gelehnt und den Feinstaub als mindergefährlich eingestuft. Mikroplastik? Dieselkrise? Klimawandel? Jetzt nimmt Ökokabarettist Martin Herrmann die wichtigen Ziele ins Visier. "Müllsortieren als Gewissensbonbon und zum Wertstoffhof fahren wir die gespülten Joghurtbecherdeckelchen mit dem SUV. Satire pro Umwelt", so der Kabarettist. Herrmanns Lieder und Texte sind erfrischend und herzerwärmend, da schmelzen sogar die...

  • Rheinberg
  • 23.10.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Konzertante Lyrik, vorgetragen von Karin und Gottfried Pielhau

Musik und Poesie -Konzertante Lyrik-

Einen unvergesslichen Abend bescherte das Ehepaar Karin und Gottfried Pielhau aus Hemer den Mitgliedern und Gästen des Hospizkreises Menden beim letzten offenen Montagstreff. Sie sangen Lieder und rezitierten Gedichte, die ihnen selbst wichtig sind und mit denen sie Freude bereiten wollen. Der 1. Zyklus widmete sich dem Lyriker und katholischen Priester Lothar Zenetti. Das Lied „Möchte manchmal fliegen, eine Feder sein …“ weist auf den Wunsch der Menschen hin, aussteigen zu können und in...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.10.19
Kultur
Das viele Proben hatte sich hörbar gelohnt, traf auf dankbare Ohren und belohnte die Sängerinnen und Sänger mit kräftigen Applaus. Foto: privat

Gesangverein „Cäcilia Kaiserau“
Liederreise in den Herbst

Mit einem Liedermix gestaltete der Gesangverein „Cäcilia Kaiserau“ schöne Nachmittage im katholischen Pfarrheim Kamen-Methler und im Altenzentrum Peter und Paul. Lieder vom Herbst und über den Wein, sowie Lieder, die in uns das Fernweh stillten, wurden kombiniert mit lustigen und uns nachdenklich stimmenden herbstlichen Gedichten. Auch die zahlreichen Gäste wurden zum Mitsingen eingeladen und nutzten dies kräftig. Bei Kaffee und Kuchen fanden die Nachmittage ihr fröhliches Ende.

  • Kamen
  • 10.10.19
Kultur
16 Bilder

Stella Scholaja das nächste Supertalent in Kroatien?
Ein schöner Konzertabend in Rees

Kompliment, Stella! Die dunkelhaarige hübsche junge Frau begeistert nicht nur durch ihren Kampfgeist mit einer schlimmen Krankheit umzugehen, sondern viel mehr noch durch ihre Stimme. Ihre selbst geschriebenen Songs begleiten mich jetzt seit gut einem Jahr, und ich mag einfach sowohl das Timbre, das einen zum Wegträumen verleitet als auch den Rhythmus, der nicht nur mir an diesem Abend sofort ins Blut ging. Gut gestärkt mit leckeren Pizzen, Nudeln oder Salat aus der Pizzeria Adriatico wippten...

  • Kleve
  • 03.10.19
  •  6
  •  4
LK-Gemeinschaft

Lendringsens "goldene Stimme" gesucht
Karaoke-Party bei Dederich

Lendringsen. Am Samstag, 17. August, heißt es im Gasthof Dederich "Licht aus, Spot an"! Wirt Axel Dederich sucht dann zusammen mit DJ Jürgen "Ranti" Randhahn Lendringsens "goldene Stimme". Der Gastgeber hatte die Idee zur Veranstaltung schon vor ein paar Jahren, mit DJ Jürgen vom "Stammtisch Dolle" konnte er einen Gast seines Hauses gewinnen, um diesen Wunsch nun umzusetzen. Bei der "ersten Lendringser Karaoke-Night", wie die Veranstaltung beworben ist, können die Gäste ihre Wunschlieder...

  • Menden-Lendringsen
  • 15.08.19
Kultur
Helmut Rauer.
5 Bilder

Roller gegen Rollator und Dromedare am Kapellenberg
Trio Honselmann begeistert im MAT

Menden. Vor nahezu ausverkauftem Haus hat das Trio Honselmann einmal mehr die Kabarettfreunde im Mendener Amateurtheater begeistert. Einen ganzen Abend lang gab es reichlich zu lachen und zu schmunzeln. Mit „Her mit dem Schotter!“ war die bunte Folge von Sketchen, Liedern und Texten zweideutig überschrieben. Einerseits fehlt Schotter, um endlich mal die Wohnstraßen zu reparieren, andererseits wird Schotter verprasst, laufen große und oft wenig sinnvolle Projekte finanziell aus dem Ruder....

  • Menden (Sauerland)
  • 12.07.19
Natur + Garten
Sigrid Gentzmer und Ernst Zöhrer sind seit vielen Jahren federführend in die Organisation der Fuchsienausstellung eingebunden. Mit viel Engagement und Liebe zum Detail machen sie den Botanischen Garten Hamborn wieder zum „Blumen-Nabel“ der Region. In diesem Jahr endet allerdings die Erfolgsgeschichte.
Fotos: Reiner Terhorst
7 Bilder

Botanischer Garten Hamborn wird letztmalig zum „Ausstellungs-Nabel“ der Region
„Fuchsien aus aller Welt“

Für Blumen- und Garten-, Zierfisch- und Naturfreunde aus nah und fern wird der Botanische Garten Hamborn im Bereich Hamborner- und Fürst-Pückler-Straße in der Zeit vom 6. bis 14. Juli wieder zu einem ganz besonderen Anziehungspunkt für viele Besucher aus nah und fern werden. Das allerdings zum letzten Mal. Zum jetzt 23. Mal bringen die seit drei Jahrzehnten aktiven und engagierten Fuchsienfreunde Rhein-Ruhr den Besuchern damit (nicht nur) die Fuchsie näher, denn auch die Kräuter-, Bonsai-,...

  • Duisburg
  • 25.06.19
Vereine + Ehrenamt
Auf der Gemeindewiese hinter der Kirche wird am Wochenende in Schönebeck gefeiert. Das Festwochenende startet am Freitag mit dem Singen am Lagerfeuer.

Kennenlernen auf der Gemeindewiese
Antonius Abbas feiert mit Lagerfeuer und Spielstraße

Ob der außergewöhnlich gute Besuch des vorjährigen Gemeindefestes in Schönebeck getoppt werden kann, sei erst einmal dahingestellt. Die für Planung und Ablauf Verantwortlichen haben allerdings alles unternommen, damit das Fest in St. Antonius Abbas auch in 2019 ein voller Erfolg wird. Und ein Treffpunkt für Jung und Alt.  Spezielle Einladungs-Flyer wurden an die Haushalte in Schönebeck verteilt. Plakate sind gedruckt und an allen wichtigen Stellen ausgehängt worden. Die Veröffentlichung in...

  • Essen-Borbeck
  • 12.06.19
Kultur

Konzerte in der Alten Kirche
„Happy Birthday Clara Schumann“ am 16. Juni um 17 Uhr in der Kulturkirche

Tatjana Dravenau und Studierende der Folkwang-Uni präsentieren zum 200. Geburtstag von Clara Schumann Werke von ihr und ihren musikalischen Freunden. Die Pianistin und Komponistin Clara Schumann gehört zu den prägenden Musikerpersönlichkeiten des 19. Jahrhunderts. Von ihrem Vater Friedrich Wieck ausgebildet, begann sie ihre Laufbahn als musikalisches Wunderkind und avancierte schnell zur europaweit bekannten Virtuosin. Ihre Werke schrieb sie zunächst vornehmlich für eigene Konzerte, später...

  • Essen-Nord
  • 02.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.