Große Kamp-Lintforter Leser - Kleine Kamp-Lintforter Zuhörer

Anzeige
Kamp-Lintfort: Lehrstollen Bergwerk West | 21.11.2014, der Tag an dem große Kamp-Lintforter, die man kennen sollte den kleinen Kamp-Lintfortern was vor zu lesen hatten. Ein Tag wie es ihn schon öfters gab. Angefangen vom Bürgermeister Prof. Dr. Landscheidt in der Stadtbücherei, dem ersten Beigeordneten der Stadt Dr. Müllmann im Lehrstollen, Prof. Zimmer, Tammy Schmack in der Hochschule, Karl-Heinz Brandt im Verwaltungsgebäude der LINEG, Theodor Herning im Wasserwerk, Dr. Peter Hahnen im Kloster Kamp, Rainer Ullrich in der Sparkasse, Thomas Deselaers in der Polizeistation und Michael Radmacher in der Feuerwache. Lesen am Arbeitsplatz. Es sollten auch Geschichten sein, die einen Bezug zu der Sache haben. Ich besuchte den Lehrstollen mit Dr. Müllmann, der das Buch "Grubenhunde" mitgebracht hatte und daraus aus dem Kapitel "Der geheime Schacht" vorlas. Begrüßt wurde die 29 Kinder der 3. Klasse der Grundschule am Pappelsee, Standort Mont-Planet-Straße mit ihrer Lehrerin Frau Kamperdick-Voss am Eingang des Lehrstollens. Nachdem mit Hilfestellung jeder Teilnehmer seinen Grubenhelm bekommen hatte (Im Lehrstollen ist Helmtragepflicht) und man obligatorisch den Förderkorb angefordert hatte, ging es hinunter unter die Erde. Vorbei am Streb ging es bis in eine Versorgungstrecke wo die Kinder auf den Bänken platz nahmen. Gespannt lauschten sie der 30 Minütigen Lesung von Dr. Müllmann über die verschwunden Hunde und der Suche nach dem geheimen Stollen. Nach Beendigung der Lesung bedankten sich die Kinder mit viel Applaus und es folgte ein kurzer Einblick in das Leben eines Bergmannes. Es ging durch den Streb hindurch an dessen Ende jedes Kind auch mal einen Presslufthammer bedienen durfte, der ganz schön viel Krach machte und einen so richtig durchschüttelte. Bevor nun zum Schluss ein Abschiedsfoto gemacht werden sollte, konnten die Kinder sich an Windmühlen, Ansteckern und Gummibärchen bedienen und die Taschen vollstopfen.
Danach ging es schnell zu dem schon etwas länger warteten Bus, der die Kinder wieder zurück an ihre Schule brachte.
6
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 21.11.2014 | 13:52  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 21.11.2014 | 15:04  
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 21.11.2014 | 15:08  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 21.11.2014 | 16:19  
24.594
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 21.11.2014 | 17:25  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 21.11.2014 | 20:44  
18.083
Willi (Wilfried) Proboll aus Kamp-Lintfort | 23.11.2014 | 19:47  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 23.11.2014 | 20:03  
8.715
Eckhard Schlaup aus Gladbeck | 25.11.2014 | 20:21  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 26.11.2014 | 08:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.