Radfahrerin prallt gegen Laternenmast, Unfallverursacher flüchtet

Anzeige
Kleve: Emmericher Straße | Am Samstag, 8. April gegen 16 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau aus Kleve mit dem Fahrrad auf dem Radweg der Emmericher Straße vom Klever Ring in Richtung Innenstadt. Ein unbekannter Mann fuhr mit einem Fahrrad auf der falschen Seite des Radwegs und kam der 18-Jährigen in Höhe eines Discounters entgegen. Der Unbekannte touchierte das Vorderrad ihres Fahrrads. Dadurch geriet die 18-Jährige ins Schlingern und prallte gegen einen Laternenmast. Die Kleverin verletzte sich leicht und wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der unbekannte Radfahrer war ein älterer Mann, der eine Bierflasche in der Hand hielt. Er trug ein T-Shirt und eine kurze Hose. Der Mann hatte seine Fahrt in Richtung Klever Ring, ohne anzuhalten, fortgesetzt.
Hinweise bitte an die Polizei Kleve unter Telefon 02821-5040.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.