Herbstfarben locken im September in die Offenen Gärten im Kleverland

Anzeige
Im Garten des Kunsthaus Davidu gibt es zahlreiche Teiche
Im September dürfen sich Gartenfreunde wieder auf die offenen Gärten im Kleverland freuen, dann locken die Farben des nahenden Herbstes in die privaten Gartenparadiese. Am Wochenende 07./08. September sind die Gärten Lucenz/Bender (Mühlenstr. 6) und Beyershof (Waldstr. 54) in Bedburg-Hau geöffnet, an den Sonntagen 08. und 15. September außerdem das Kunsthaus Davidu in Kalkar-Appeldorn (Veenweg 4). Der Garten Bongers in Uedemerbruch (Marienbaumerstr. 5) lädt am 15. und 22. September zum Besuch ein und im Hausgarten der Familie Schepers (Stephanusstr. 38, Hasselt) kann man am 22. September den Herbstzauber genießen. Die Gärten sind jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet, eine Ausnahme bildet der Reidelhof (Reidelstr. 2) in Pfalzdorf, der am 21. und 22. September zum Dämmerungsabend bis 21 Uhr besucht werden kann. Die Schmiede Heister in Donsbrüggen (Mehrer Str. 39) mit dem Bibel- und Knotengarten ist darüber hinaus an jedem Samstag von 11 bis 15 Uhr zu besichtigen. Außerdem bietet das Museum Schloss Moyland im Rahmen der Offenen Gärten am 22. September um 16.00 Uhr eine Führung durch den Kräutergarten an. Weitere Gärten, Termine, Fotos und Beschreibungen gibt es unter www.gaerten-kleverland.de sowie bei der Gemeinde Bedburg-Hau und der Kleve Marketing.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.