Carl Ellis singt Gospel und Pop am Schloss

Anzeige
Carl Ellis singt im August in der Stiftskirche auf Cappenberg. (Foto: Magalski)
Gospel trifft in diesem Sommer auf Pop! Der Lüner Anzeiger präsentiert im August Carl Ellis live in der Stiftskirche auf Cappenberg - in einem Konzert der besonderen Art.

Sänger Carl Ellis spielte viele Jahre die Dampflok Papa im Musical Starlight Express, war erfolgreicher Teilnehmer bei The Voice of Germany, tourte zuletzt mit der Musikparade durch die großen Städte Deutschlands und stand schon mit Shakira oder Deep Purple auf der Bühne. Im August kommt der sympathische Zweimetermann mit der großen Stimme in den Kreis Unna. Im Park von Schloss Cappenberg bietet die mittelalterliche Stiftskirche am 14. August ab 18 Uhr neunzig Minuten lang die passende Kulisse für dieses besondere Konzert mit dem Titel "GRATEFUL dankbar - Gospel und mehr mit Carl Ellis".

Karten im Vorverkauf beim Lüner Anzeiger

Wichtig ist Carl Ellis die Botschaft hinter seiner Musik. "Deutschland und die Menschen hier haben mir viel gegeben, ich möchte Danke sagen und mich mit meiner Stimme einsetzen für die Verständigung zwischen den Menschen", erzählt der Sohn nigerianischer Eltern. Ein Teil des Konzert-Erlöses fließt deshalb auch in Project Carl, die Aktion des Sängers mit dem Lüner Anzeiger für den guten Zweck und gegen Rassismus. Karten für das Konzert gibt es in der Geschäftsstelle des Lüner Anzeigers an der Marktstraße in Lünen. Erwachsene zahlen im Vorverkauf zehn Euro pro Person und Kinder ab sieben Jahren fünf Euro. Kinder unter sieben Jahren haben freien Eintritt.

Thema "Carl Ellis" im Lokalkompass:
> Backstage - so rockt Carl die Musikparade
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.