Tesla erfasst Radfahrer an Ampel

Anzeige
Der Tesla kam kurz hinter der Ampel zum Stehen.
Sonntag passierte auf der Konrad-Adenauer-Straße in Lünen ein Unfall. Ein Tesla erfasste an einer Ampel einen Radfahrer.

Zeugen hatten der Polizei berichtet, dass der Mann (73) mit dem Fahrrad wohl bei Rot die Straße an der Zufahrt zum Parkhaus am Marien-Hospital überquert habe, dabei kam es zur Kollision mit dem Elektro-Auto eines 77-Jährigen aus Baden-Württemberg. Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Senior in das nahe Krankenhaus, nach ersten Erkenntnissen der Polizei vom Abend bestehe aber keine Lebensgefahr. Der Tesla war kurz nach der Unfallstelle zum Stehen gekommen, ob Assistenzsysteme im Fahrzeug aktiv waren, dazu hatte die Polizei am Montagmorgen zunächst noch keine Informationen.Den Sachschaden schätzen die Beamten auf 10.150 Euro.

Thema "Unfall" im Lokalkompass:
Unfall: Retter bringen drei Verletzte in Klinik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.