Abriss startet am Hallenbad Altlünen

Anzeige
Das Hallenbad in Altlünen wird abgerissen. (Foto: Magalski)
Die Bauzäune stehen und bald sollen die Bagger rollen. Das Hallenbad Altlünen wird abgerissen. Wo Generationen schwimmen lernten, sind dann die Bauarbeiter am Zug.

Zunächst geht es um die Entkernung des Gebäudes, die einzelnen Baustoffe werden getrennt. Leezenpatt und Laakstraße sollen nicht von den Abrissarbeiten betroffen sein, lediglich der Fußweg zum Bad und der ehemalige Parkplatz werden gesperrt. Die Bädergesellschaft hofft, dass der Abriss bis zum Ende der Sommerferien, spätestens bis zum Herbst, erledigt ist. Das Grundstück soll anschließend für eine Wohnbebauung erschlossen werden. Bis dahin seien allerdings noch eine Vielzahl von Aufgaben zu bearbeiten und auch baurechtliche Belange zu klären, so die Bädergesellschaft.

Mehr zum Thema:
> Lüner stürzten sich ins Lippe Bad
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.