Hallenbad

Beiträge zum Thema Hallenbad

Sport
Durch die sinkenden Infektionszahlen können die Schwimmer in den Bädern wieder ihre Bahnen ziehen.

ENNI öffnet auch das Hallenbad im Moerser Norden wieder
Frühschwimmen im Sportpark

Die Wetterprognosen sind gut – am Samstag startet bei angekündigten sommerlichen 25 Grad Celsius im Moerser Naturbad Bettenkamper Meer und im Solimare die diesjährige Freibadesaison. Noch früher können Badegäste nun im Hallenbad des ENNI Sportparks Rheinkamp ins kühle Nass springen. Das hat die ENNI Sport & Bäder Niederrhein (Enni) nach weiter sinkenden Inzidenzzahlen im Kreis Wesel ab sofort wieder geöffnet. Wie Geschäftsführer Lutz Hormes mitteilte, stünde zudem auch das Freizeitbad...

  • Moers
  • 11.06.21
Sport
Das wird sportliche Gladbecker freuen: Ab sofort kann die Nordpark-Beachvolleyballanlage (siehe Foto) wieder genutzt werden und ab Montag, 7. Juni, steht auch das Hallenbad an der Bottroper Straße wieder zur Verfügung.

Nordpark-Beachvolleyballanlage ist geöffnet - Hallenbad kann ab dem 7. Juni wieder genutzt werden
Ein Stück mehr Normalität für sportliche Gladbecker

Die Lockerungen der Corona-Schutzverordnung machen es möglich und bescheren ab sofort sportlichen Gladbeckern ein Stück mehr "Normalität". Denn das Hallenbad an der Bottroper Straße wird ab Montag, 7. Juni, wieder geöffnet. Bei der öffentlichen Nutzung dürfen aber maximal 20 Personen das Hallenbad betreten. Zudem muss während der Öffnungszeiten unter Tel. 02043-967300 eine Anmeldung erfolgen. Von montags bis freitags, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, können die Bürgerinnen und Bürger das...

  • Gladbeck
  • 04.06.21
Ratgeber
Auch in der Musikschule sind wieder mehr Kurse möglich. Foto: Archiv/Kariger

Sport, Kultur, Freizeit
Viele städtische Einrichtungen in Gladbeck öffnen

Seit dem 21. Mai fällt Gladbeck nicht mehr unter die Regelungen der "Corona-Notbremse". Daher gilt wieder die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. Daraus ergeben sich auch für die städtischen Einrichtungen neue Regelungen in den Bereichen Sport, Kultur und Freizeit. Hier die wichtigsten Regelungen. Die Sportplätze haben seit Freitag, 21. Mai, wieder für kontaktfreien Sport mit bis zu 20 Personen geöffnet. Es dürfen höchstens 20 Kinder bis zum Alter von einschließlich 14...

  • Gladbeck
  • 22.05.21
  • 1
Blaulicht
Zum Sport- & Freizeitbad Oberwengern wurde die Feuerwehr gerufen.

Wasser eingedrungen
Brandmeldeanlage im Hallenbad in Oberwengern löst Alarm aus

Eine Alarmierung aus dem zurzeit geschlossenen Sport- & Freizeitbad Oberwengern an der erreichte die Feuerwehrkräfte aus Alt-Wetter und Volmarstein am Donnerstag, 22. April, gegen 11.30 Uhr. Im städtischen Hallenbad in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße hatte die automatische Brandmeldeanlage Alarm gegeben. Die Erkundung der Einsatzkräfte ergab, dass ein Druckknopfmelder im Technikbereich des Bades ausgelöst hatte. Ein Feuer steckte aber nicht hinter dem Alarm. Die Auslösung des Melders war...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.04.21
Politik
Abriss Schwimmbad im Südpark, Höntrop
2 Bilder

Zukunft der Bochumer Bäder
Bochum steht vor Trümmerhaufen

Bis spätestens zum 31.12.20 sollte das “Zukunftskonzept” für die Bochumer Schwimmbäder dem Stadtrat vorgelegt werden (Vorlage 10171235/1). So hatte es der Rat 2017 beschlossen. Nichts liegt vor. Die Bäder verrotten weiter. Die Zukunft der Bäder ist weiter ungewiss. Es darf spekuliert werden, welches Bochumer Bad muss wegen technischem Defekt als nächstes für immer schließen. Das fehlende Bäderkonzept in Bochum ist leider ein weiteres Beispiel dafür, dass sich die mit entsprechenden Aufgaben...

  • Bochum
  • 10.04.21
  • 2
Politik

Verwaltung teilt zu Hallen- und Freibädern mit
Noch nie wurde eine Corona-Infektion nachgewiesen!

Von Mai 2020 bis zur Schließung der Schwimmbäder im November mussten Personen, die in Düsseldorf ein Hallen- oder Freibad besuchen wollten, sich vorher online auf der Seite der Bädergesellschaft Düsseldorf für eine gewünschte Schwimmzeit registrieren. Dazu mussten Name, Anschrift und eine Mail Adresse angegeben werden. Dem Badewilligen wurde danach eine Mail mit einer Reservierungsnummer zugestellt, denn ohne diese erfolgte kein Einlass. Im Bad hielt das Bäderpersonal am Eingang zudem fest, ob...

  • Düsseldorf
  • 01.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Erinnerungsfoto am Beckenrand: Brigitte Schmitt, Michael Niehaus, Uli Kromer, Jörg Ladage, Hanslothar Kranz, Ulrike Hartung, Susanne Weppelmann.
Foto: Henschke
4 Bilder

Vor 50 Jahren wurde das Stadtbad Werden an der Körholzstraße eröffnet
Platsch!

Platsch! Genau 50 Jahre ist es her, dass die Politprominenz ins Wasser hüpfte. Ein Wettschwimmen sah den Sportausschuss als Sieger, der Bäderausschuss musste sich geschlagen geben. Mit im Team der damals 35-jährige Ratsherr Hanslothar Kranz. Heute lüftet er ein Geheimnis: „Wir haben die anderen gewinnen lassen.“ Na klar, beim Gegner war schließlich Oberbürgermeister Horst Katzor der Schlussschwimmer. Brigitte Schmitt und Uli Kromer müssen schmunzeln bei dieser Anekdote. Die beiden sind die...

  • Essen-Werden
  • 24.03.21
Politik
Für den Erhalt des Hallenbades Nordbad und des Freibades Stockheide demonstrierten Aktive vor der Bezirksversammlung, die sich mit den Themen beschäftigte.

Aktive in Dortmunder Nordstadt demonstrieren gegen befürchtete Badschließungen
Fürs Freibad und Nordbad

"Keine Schließung! Endlich Sanierung!", forderten vor der Sitzung der Bezirksvertretung Nordstädter, die sich um die Zukunft des Freibads Stockheide sorgen: Es waren darunter Stammgäste und Fans des Freibades, der Freundeskreis Hoeschpark und Politker aus der Nordstadt. Kein Zufall, dass sie dabei vorm Nordbad standen: Nachdem zwischenzeitlich bekannt wurde, dass auch das Hallenbad neben dem Keuning-Haus von einer Schließung bedroht ist, hieß es auf Plakaten und Bannern auch „Nordbad retten:...

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Politik

Hallenbad in Schermbeck wird mit knapp 2 Millionen Euro gefördert

Gute Nachrichten für Schermbeck erhielt die hiesige Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages: Der Bund fördert mit rund 1.950.000 die Erweiterung und Sanierung des Hallenbades in Schermbeck. Dafür hatte Sabine Weiss sich beim Haushaltsausschuss und dem zuständigen Bundesinnenministerium eingesetzt. „Ich freue mich, dass das Hallenbad diese Förderung erhält, damit die Gemeinde die sportlichen Betätigungsmöglichkeiten in Schermbeck erweitern kann“, so...

  • Schermbeck
  • 10.03.21
Sport
3 Bilder

Neues von der DJK TuS Ruhrtal e. V.
Vereins- und Rehasport sind online möglich!

es gibt gute Nachrichten von der DJK TuS Ruhrtal Witten e. V.: Trotz  Einschränkungen durch Corona geht der Sport in unserem Verein weiter!  Wir haben täglich mindestens ein  Online-Angebot. Die Voraussetzung dafür ist ein internetfähiges Gerät. Online-Sport ist eigentlich ganz angenehm ;-). - keine Tasche packen - keine Anfahrt - keine Parkplatzsuche - Zeitaufwand genau 45 Minuten Ich bleibe zuhause und bin sicher vor Ansteckung. Unser Wochenplan für Vereinsmitglieder: Montag 09.00 Uhr  Ortho...

  • Witten
  • 03.03.21
Sport

Nach einem Jahr ohne Schulschwimmen
Hilfe für Dortmunder Hallenbäder

Die coronabedingten Schul-Schließungen haben große Auswirkungen auch auf die Betreiber von Hallenbädern: Ihnen sind viele Einnahmen weggebrochen. Auch der öffentliche Badebetrieb musste eingestellt werden. Vielen Badbetreibern drohen daher trotz staatlicher Hilfen große finanzielle Einbußen. Der Verwaltungsvorstand hat daher vorgeschlagen, den Hallenbadbetreibenden für das ausgefallene Schulschwimmen 50 Prozent der Nutzungsvergütung zu zahlen. „Wir können nicht zulassen, dass die Hallenbäder...

  • Dortmund-City
  • 25.02.21
LK-Gemeinschaft
Durch den frühzeitigen Beginn der Maßnahme muss das Hallenbad im Sommer nicht erneut monatelang geschlossen werden.

Neue Filteranlage und Beckenverrohrung
Sanierungsarbeiten im Hallenbad Sundern

Das Filteranlage und die Beckenverrohrung im Hallenbad Sundern werden saniert. Die Maßnahme wird zu 100 Prozent gefördert (75 Prozent vom Bund, 25 Prozent vom Land) – dadurch spart die Stadt Sundern rund 366.000 Euro. Die Sanierungsarbeiten starten bereits in der kommenden Woche - die Sorpesee GmbH nutzt dazu die Zeit der Corona-bedingten Schließung. Nachdem im Dezember der Förderbescheid eintraf, wurde die Maßnahme sofort ausgeschrieben, weshalb die Sanierung kurzfristig beginnen kann....

  • Sundern (Sauerland)
  • 17.02.21
Politik
Videokonferenz der Projektgruppe "Hallenbad-Neubau".

Erster Spatenstich noch im ersten Halbjahr 2021
Baugenehmigung für Hallenbad-Neubau erteilt

Der nächste wichtige Meilenstein zum Hallenbad-Neubau an der Bahnhofstraße ist gesetzt! Seit heute (10. Februar) liegt die Baugenehmigung für das größte Bauprojekt in Hemer seit der Landesgartenschau 2010 vor. „Die Baugenehmigung ist eine weitere gute Nachricht für Hemer. Trotz der Corona-Pandemie befindet sich die Stadt Hemer in ständigem Austausch mit allen Akteuren“, erklärte Bürgermeister Christian Schweitzer sichtlich erfreut. Noch am heutigen Vormittag erfolgte die regelmäßige...

  • Hemer
  • 10.02.21
Wirtschaft
2 Bilder

EHA-Geschäftsführer Rolf Stiebel im Interview mit Marco Hortz
Präzisionsarbeit seit über 70 Jahren

In vielen Bäderbetrieben entstehen im Laufe der Zeit Zwischenräume oder Lücken in den Überlaufrinnenabdeckungen. Es kommt zu Schäden an der Rinnenrosten, Risse und Brüche im Material bergen Gefahren. Auch sind die zulässigen maximalen Spaltmaße in den einschlägigen Regelwerken definiert und zu überwachen. Für den Betreiber ist es oft schwierig den Anforderungen gerecht zu werden. Gründe hierfür sind verschiedenartiger Ursache, wie beispielsweise falsche Bemaßungen, Temperaturunterschiede,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.12.20
LK-Gemeinschaft
Am kommenden Dienstag, 20. Oktober, wird es erneut Streiks im öffentlichen Dienst geben. Archiv-Foto: Christian Schaffeld

Warnstreiks im öffentlichen Dienst
Freizeiteinrichtungen am Dienstag geschlossen

Aufgrund des Warnstreiks im öffentlichen Dienst am kommenden Dienstag, 20. Oktober, müssen die Hallenbäder in Bergkamen und Bönen zuzüglich Sauna ganztägig schließen. Kamen. Energiekunden haben trotz Warnstreik die Möglichkeit, einen persönlichen Termin im Kundencenter zu vereinbaren, um Fragen rund um ihre Energieversorgung zu klären.Dieser ist vorab unter Tel. 02307/978-2222 abzustimmen. Zum Schutz von Kunden sowie Mitarbeiter*Innen ist es notwendig, in den Kundencentern einen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.10.20
Sport
Die „Schwimmfreunde Hünxe“ schließen für zwei Tage das Hallenbad wegen einer Grundreinigung.

„Schwimmfreunde Hünxe“ schließen für zwei Tage das Hallenbad
Verkürzte Grundreinigung im Hallenbad

Das Hallenbad in Hünxe schließt am Montag und Dienstag (12. und 13. Oktober), um die jährliche Grundreinigung zu vervollständigen. In normalen Jahren findet die Grundreinigung während der Herbstferien statt, da in dieser Zeit das Schulschwimmen und der Kursbetrieb ruhen. In diesem Jahr haben die Schwimmfreunde den Corona-Lock-Down genutzt, um wesentliche Teile der Grundreinigung und Instandhaltungsarbeiten vorzuziehen und damit den Mitarbeitern Beschäftigung zu bieten. Darum ist jetzt nur eine...

  • Hünxe
  • 08.10.20
Sport
Das Hallenbad in Hemer hat am 3. Oktober geänderte Öffnungszeiten.

Hallenbad in Hemer
Geänderte Öffnungszeiten am 3. Oktober

Die Stadtwerke Hemer weisen darauf hin, dass am Tag der Deutschen Einheit geänderte Öffnungszeiten für das Hallenbad gelten. Die Öffnungs- und Dienstzeiten werden wie sonntags gehandhabt. Am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Oktober ist das Hallenbad von 8 bis 13 Uhr für die Badegäste geöffnet. Wichtige Informationen und die aktuellen Verhaltensregeln für das Hallenbad können auf der Internetseite www.stadtwerke-hemer.de unter „Bäderbetrieb" eingesehen werden.

  • Hemer
  • 02.10.20
Sport
Das Hallenbad Hamminkeln öffnet ab Montag, 21. September, und zwar montags bis freitags in der Zeit von 14 bis 19 Uhr.

Freibad Dingden bleibt eine Woche länger offen - bis einschließlich Sonntag, 20. September
Hallenbad Hamminkeln öffnet wieder ab Montag, 21. September

Das Freibad Dingden wird bis einschließlich Sonntag, 20. September, dieses Jahres betrieben und bleibt somit eine Woche länger offen. Der leitende Schwimmmeister ist berechtigt, bei überwiegend regnerischer Witterung bzw. bei niedrigen Temperaturen, die tägliche Badezeit einzuschränken. Das Hallenbad Hamminkeln öffnet ab Montag, 21. September, und zwar montags bis freitags in der Zeit von 14 bis 19 Uhr. Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter werden folgende zusätzliche Hygieneregeln zur...

  • Hamminkeln
  • 11.09.20
Sport
Auf die Hallenbadsaison freuen sich, von links: Badebetriebsleiter Dustin Strelow, Stefanie Kaleita (stellv. Leiterin des Fachbereichs Schule-Sport-Kultur) und Bürgermeister Frank Tatzel.

Solvay-Hallenbad öffnet am 14. September
Zum Abschluss dürfen wieder die Hunde rein

Am Montag, 14. September startet die Hallenbadsaison. Da die Nächte immer kühler werden, macht das Underberg-Freibad dem Solvay-Hallenbad Platz. Das Underberg-Freibad wird am Donnerstag, 10. September seine Pforten für diese Saison schließen. „Es war coronabedingt eine turbulente Saison, aber richtig, den Schwimmfreunden die Freibad-Saison zu ermöglichen.“, so Bürgermeister Frank Tatzel. Traditionell gehört das Freibad zum Abschluss wieder ganz den Hunden, Herrchen und Schaulustigen. Aufgrund...

  • Rheinberg
  • 08.09.20
  • 2
Politik
Die SPD Bedburg-Hau setzt auf die parteilose Bürgermeisterkandidatin Dr. Ursula Pitzner.

Hallenbad erhalten und Flüchtlingsbetreuung verbessern
SPD Bedburg-Hau setzt auf Dr. Ursula Pitzner und möchte Bürger deutlich stärker einbeziehen

Das die SPD Bedburg-Hau die parteilose Bürgermeisterkandidatin Dr. Ursula Pitzner tatkräftig unterstützt, haben die Sozialdemokraten durchweg immer offen und klar kommuniziert. Nun erläutern die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Karin Wilhelm und der SPD-Fraktionsvorsitzende Willi van Beek die Beweggründe und ihre eigenen Schwerpunkte für die kommende Ratsperiode. „Ursula Pitzner ist eine Person mit viel Power. Sie hat sich hochgearbeitet und durchgeboxt und ist gleichzeitig ein wirklicher Teamplayer...

  • Bedburg-Hau
  • 05.09.20
  • 1
Sport
Noch ruht das Wasser still - doch das Ende der schwimmfreien Zeit in Rees zeichnet sich ab. Fotos (3): Dirk Kleinwegen
3 Bilder

In zwei Wochen öffnet das Reeser Hallenbad nach Zwangspause seine Türen
Endlich wieder Schwimmen

Nach über einem halben Jahr Schließung, aufgrund der Corona-Pandemie, soll das Reeser Hallenbad in rund zwei Wochen wieder öffnen. Für die ersten zwei bis vier Wochen findet erst einmal ein Testbetrieb ohne Schulen, Vereine und Aquafitnesskurse statt. Die Besucherzahl je Zeitblock von zwei Stunden ist auf 25 Personen begrenzt. Das Eintrittsticket muss online bestellt und bezahlt werden. Bei der Bestellung werden auch sämtliche für die Rückverfolgung notwendigen Daten abgespeichert. Fünf Tage im...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.09.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.