Brand einer Sporthalle, Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Anzeige

Sonntag, gegen 2.40 Uhr, brannten auf dem Gelände der Heinrich-Pardon-Sporthalle in Recklinghausen zwei Mülltonnen. Das Feuer griff zum Teil auf die Fassade der Sporthalle über. Dabei wurden zwei Fensterscheiben zerstört und die Fassade beschädigt. Es entstand 10.000 Euro Sachschaden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet das Fachkommissariat für Branddelikte um Hinweise unter Tel. 0800/2361 111.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.