Marl: Raubüberfall auf Lebensmittel-Markt

Anzeige
Ein maskierter, bewaffneter Mann hat Sonntagabend den Mini-Markt in Marl überfallen. Der Räuber kam am 16.11.2014 um 20.55 Uhr in den Mini-Markt und richtete die Waffe sofort auf die Kassiererin.
Die bedrohte Frau händigte dem Täter das Geld aus der Kasse aus. Der Mann flüchtete danach zu Fuß in unbekannte Richtung.
Die Polizei fahndet nach dem zirka 1,70 Meter großen und schlanken Mann. Der Einzeltäter war dunkel gekleidet und trug bei dem Raubüberfall eine schwarze Skimaske und Wollhandschuhe. Nach Angaben der Kassiererin sprach der Mann mit osteuropäischem Akzent und verstellte seine Stimme hörbar. Er wirkte sehr aufgeregt. Zur Schadenshöhe konnten aktuell noch keine konkreten Angaben erlangt werden. Täterhinweise an die Polizei Recklinghausen unter 02361/ 550.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.