Wanderung der NABU Gruppen Kreis Recklinghausen

Anzeige
Pappelsamen, wohin man sieht.
Am Sonntag 11. Juni, nahmen die Marler NABU-Mitglieder, an der dreistündigen Wanderung der NABU-Gruppen im Kreis Recklinghausen teil. Dieses Jahr liefen über 30 Personen mit.
Die etwas über 6 Kilometer langen Wegstrecke, führte durch die Haard zur Scheinzeche, die im Krieg als Schutz vor Bombenangriffen gebaut wurde. Weiter ging es durch den Wald zum Feuerwachturm Farnberg, durch das "Birkentor" zur Statue der Heiligen Barbara - der Schutzpatronin der Bergleute.
Über von Pappelsamen weiß eingeschneite und mit Fingerhut gesäumten Wegen, wanderten wir zum Stimberghotel, um dort noch etwas gemeinsame Zeit zu verbringen.
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.