Stadt Marl hat zum 1. April eine neue Leitung der Feuerwehr

Anzeige

Die Stadt Marl hat ab 1.4. 2016 offiziell eine neue Feuerwehrleitung. Nach der Anhörung durch den Kreisbrandmeister beschloss der Rat der Stadt die neue Führungsriege.

Der Rat ernannte Brandoberamtsrat Rainald Pöter für sechs Jahre zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Marl. Vertreten wird Pöter von Stadtbrandinspektor Ralf Czajerek und Brandinspektor Werner Powierski. Von der Stadt Marl erhielten die Feuerwehrmänner ihre Ernennung. Die Berufung der neuen Leitung der Feuerwehr erfolgt zum 1. April dieses Jahres.

Anhörung der Feuerwehr

Mit großer Zustimmung ist der neue Leiter der Marler Feuer- und Rettungswache, Rainald Pöter, in einer Anhörung von rund 150 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr sowie der hauptamtlichen Kräfte zum Wehrführer vorgeschlagen worden.
Als künftiger Stadtbrandmeister hat Rainald Pöter neben seiner Funktion als Leiter der Marler Feuer- und Rettungswache auch die Freiwilligen Wehren unter seinen Fittichen.
Nach Anhörung der Feuerwehr im Rahmen des neuen Brandschutz-, Hilfeleistungs- und Katastrophenschutzgesetz (BHKG) durch die Stadt schlug Kreisbrandmeister Robert Gurk dem Rat der Stadt die Kandidaten vor.
Die große Zustimmung für Rainald Pöter und seine Stellvertreter ist ein großer Vertrauensbeweis. Das Ergebnis der Anhörung war ein „eindeutiges Votum“ der freiwilligen und hauptamtlichen Kräfte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.