Der unsichtbare Felix geht im Tierheim unter - ein leiser, aber herzensguter Kater

Anzeige
Er wäre für jedes Zuhause eine Bereicherung: Felix, der lebenswerte und unaufgeregte Schmusekater. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Felix ist ein unvorstellbar liebenswerter Kater, eine ehrliche Haut, bildhübsch, schlicht ein echter Prachtkerl. Doch der zarte Stubentiger, der im November ins Tierheim kam, ist ein ganz leiser Geselle. Und das ist in seiner traurigen Situation nicht gerade von Vorteil.

Denn wenn im Tierheim Marl Menschen nach einem neuen pelzigen Mitbewohner suchen, schauen sie durch die Glastüren im Katzenhaus. Viele von den Schnurrern präsentieren sich dann gerne mal perfekt, und Samtpfoten wie der unaufgeregte Felix gehen dabei unter. Die etwa zweijährige Schmusebacke lebt in ihrer kuscheligen Box und zeigt sich nicht.

Kuscheln mit Zweibeinern oder Artgenossen ist ein Muss


Er ist nicht etwa menschenscheu. Im Gegenteil, er liebt Zweibeiner und wenn man ihn ruft, kann er nicht schnell genug aus seiner Box kommen und sich Streicheleinheiten abholen.

Er hat eine wunderbare ruhige Art und fällt durch sein sehr soziales Verhalten gegenüber Artgenossen auf. Er lässt jede freundliche Katze gerne in seine Box und kuschelt mit ihr. Er kommt wohl gut ohne Freigang zurecht, aber nicht ohne andere Stubentiger.

Felix wäre eine Bereicherung für jeden Katzenhaushalt.
Weitere Infos zu Felix unter 02365/21942.
1
2
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.