Kleiner Wirbelwind gnadenlos ausgesetzt - junger Mex sucht sein Glück

Anzeige
Immer für ein Spielchen aufgelegt: der dreijährige Mex. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Er ist drollig, er ist lebenslustig, er ist verschmust - und er ist gnadenlos ausgesetzt worden. Der erst etwa dreijährige Mex wurde im Juli alleine auf der Straße gefunden, ins Marler Tierheim gebracht, doch vermisst hat ihn keiner.

Doch der kleine Wirbelwind vermisst ein Leben, bei dem er im Mittelpunkt steht, sich sicher bei seiner Familie fühlt. Deshalb sucht der knuffige Mischling dringend ein Zuhause, in dem er endlich sein Dasein genießen kann.

Wichtig dabei ist: Mex liebt das Rennen und Spielen, aber auch an der Zehn-Meter-Schleppleine ist er hervorragend zu führen. Nur nicht, wenn gerade ein Hase seinen Weg kreuzt, dann stellt er die Ohren schon mal auf Durchzug.

Mit Leckerchen lässt er sich Bestechen


Kleintiere, Katzen und auch Artgenossen sollten nicht unbedingt im neuen Zuhause leben, denn die mag Mex augenscheinlich gar nicht. Der vierbeinige Freund teilt sich gerne mit und hat einen eigenen Kopf, aber für ein Leckerchen tut er einem schon mal gerne den einen oder anderen Gefallen. Der fidele Mex würde super in eine aktive Familie passen, die auch über etwas Hundeerfahrung verfügt.

Mehr Infos zu dem kleinen Burschen: 02365/21942.
1
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.320
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 01.10.2015 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.