Wer schenkt dem Kätzchen-Duo Billy und Bounty ein Zuhause?

Anzeige
Sie sind noch so unbeschreiblich jung, und ihr Start ins Katzenleben war alles andere als schön. Billy (getigert, männlich und kastriert) und Bounty (weiblich und kastriert) kamen Ende Mai zusammen mit ihrer Mutter ins Tierheim Marl, als sie erst drei Tage alt waren.

Darum hatten sie auch zu Beginn mit allerlei Wehwehchen zu kämpfen, was sie jetzt allerdings vollständig überwunden haben. Die beiden kennen noch nicht viel, außer ihrer Quarantäne-Box und der Katzenstube, in der sie jetzt wohnen. Daher sind sie zu Beginn vielleicht etwas schüchtern.

Verspielte Stubentiger


Das gibt sich aber schnell. Wenn sie sich eingewöhnt haben sind sie verspielt und verschmust. Sie müssen keinen Freigang haben. Sie sollen allerdings unbedingt zusammen bleiben und werden nur gemeinsam vermittelt.
Die supersüßen Katzengeschwister Billy und Bounty warten im Tierheim Marl-Haltern, Knappenstraße 81 in Marl, auf liebe Menschen, die sie bei sich aufnehmen.
Mehr Infos unter der Rufnummer 02365/ 21942.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
529
Sabine Tetzlaff aus Dortmund-Nord | 04.12.2014 | 17:02  
Kerstin Halstenbach aus Marl | 05.12.2014 | 14:11  
529
Sabine Tetzlaff aus Dortmund-Nord | 12.12.2014 | 20:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.