Nach der "Night of Lights" im Schloss Broich sind die schlanken Glaspylone von Doc Davids wieder wohlbehalten in der Galerie an der Ruhr angekommen

Anzeige
1
Glaskunst von Doc Davids in der Galerie an der Ruhr in Mülheims Ruhrstraße Nr. 3
Mülheim an der Ruhr: Galerie an der Ruhr |

"Friedliche Koexistenz" ist der Titel der großformatigen Arbeiten des Saarner Künstlers Doc Davids


Nach der gutbesuchten, erfolgreichen Nachtausstellung "MEILENSTEIN 6.0" im Mülheimer Schloss Broich am letzten Wochenende sind alle 150 Arbeiten des Mülheimer Künstlers wohlbehalten wieder in seinem Atelier in der Ruhrstr. 3 angekommen, wo sie auch entstanden sind. Das Atelier von Doc Davids ist ein Highlight im Kunstgebiet Rhein - Ruhr und kann nach Absprache auch in Gruppen besichtigt werden.

Hier werden Sie nun ausgestellt, bis sie ihren endgültigen Platz bei einem Kunstliebhaber gefunden haben.

Die beiden jeweils 3 Meter hohen, schlanken Pylone aus Glas und Stahl wiegen zusammen über 300 kg ohne die Fundamentplatten, die zusammen fast 400 kg auf die Waage bringen - ein gutes Stück Arbeit für das Team des Künstlers.

Hier spricht der Künstler Doc Davids:


Gedanken zu seinem Werk "Friedliche Koexistenz" ,gesprochen von Doc Davids
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.