Zeugen für Unfall gesucht

Anzeige
Warum ein 59 Jahre alter Mann am Samstagabend, 5. August, mit seinem Fahrrad stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog, klären aktuell die Verkehrsermittler.

Gegen 20.40 Uhr war der Radfahrer auf der Kaiserstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Aus bislang unbekanntem Grund befuhr er in Höhe der Haltestelle "Sportzentrum Südstraße" einen Grünstreifen unmittelbar rechts neben der Fahrbahn. Auf dem durch die Witterung aufgeweichten Boden kam er zu Fall. Beim Sturz schlug der Kopf des Mannes auf den Asphalt. Nach einer notärztlichen Versorgung an der Unfallstelle wurde der 59-Jährige zur stationären Behandlung seiner massiven Verletzungen an Kopf und Oberkörper in eine Klinik gefahren.

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nehmen die Beamten des Verkehrskommissariats 4 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.